Nutzung vorerst kostenfrei

Köpenick. Der Parkplatz in der Landjägerstraße kann derzeit kostenfrei genutzt werden. Der Betreiber, die Köpenicker Entwicklungs GmbH (Köpeg) hat bereits im Februar Insolvenz angemeldet.

Die Köpeg war vor allem im Bereich des zweiten Arbeitsmarkts aktiv. Auch der Parkplatz an der Landjägerstraße wurde mit vom Jobcenter finanzierten Mitarbeitern bewirtschaftet.

Der Bezirk hat auf der zum Parken genutzten Fläche erst einmal Schilder aufstellen lassen, nach denen das Abstellen von Fahrzeugen auf eigene Gefahr geschieht. Derzeit wird nach einem neuen Parkplatzbetreiber gesucht, um die Autofahrer wieder zur Kasse bitten zu können.


Ralf Drescher / RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.