Drogenbande geschnappt

Kreuzberg. Erneut scheint der Polizei ein Schlag gegen mögliche Hintermänner der Dealerszene im Görlitzer Park gelungen zu sein. Einsatzkräfte nahmen bereits am 11. März am Moritzplatz einen 21-jährigen Bewohner der Gerhart-Hauptmann-Schule fest. Er steht im Verdacht, kurz zuvor rund 500 Gramm Marihuana erworben haben. Zwei weitere Männer, 23 und 29 Jahre alt, gingen den Beamten kurz darauf in einer Wohnung in der Alexandrinenstraße ins Netz. Sie diente nach bisherigen Erkenntnissen als Umschlagplatz für die Drogen. Gefunden wurden dort etwa 900 Gramm Marihuana sowie einige Tausend Euro, wahrscheinlich Handelserlös. Alle drei Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.


Thomas Frey / tf
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.