Firmenwagen abgebrannt

Lichtenberg. Gleich zwei Autos wurden durch Brandstiftung beschädigt. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht vom 1. Mai in der Heringer Straße. Ein Passant alarmierte gegen 2.45 Uhr Polizei und Feuerwehr, als er Feuer an einem geparkten Firmenwagen entdeckte. Die Feuerwehr löschte den Brand, der Wagen brannte jedoch komplett aus. Ein nebenstehendes Auto wurde durch die Flammen ebenfalls beschädigt. Weil ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen wird, nahm der Staatsschutz die Ermittlungen auf. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.