Anzeige

Alles zum Thema Staatsschutz

Beiträge zum Thema Staatsschutz

Blaulicht

Farbbeutel gegen Jobcenter

Kreuzberg. In der Nacht zum 11. Juli haben Unbekannte Farbbeutel gegen die Fassade des Jobcenters an der Rudi-Dutschke-Straße geworfen. Ein Mitarbeiter entdeckte die Sachbeschädigung im Eingangsbereich gegen 6.20 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 12.07.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Beleidigt, bedroht und geschlagen

Charlottenburg. Drei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag, 3. Juni, vier Jugendliche am Bahnhof Zoo antisemitisch beleidigt, bedroht und geschlagen. Die drei Teenager hatten nach Angaben der Polizei kurz nach 1 Uhr über einen Lautsprecher am U-Bahnhof Musik abgespielt. Die Täter gaben vor, sich durch die Musik beleidigt zu fühlen. Im Verlauf der Auseinandersetzung kam es zu den Straftaten. Nach den körperlichen Angriffen flüchtete das Trio, die Jugendlichen erlitten leichte Verletzungen....

  • Charlottenburg
  • 06.06.18
  • 32× gelesen
Blaulicht

Drei Mal Feuer gelegt

Friedrichshain. Am 23. Mai gegen 2 Uhr standen in der Liebigstraße fünf Müllcontainer in Flammen. Auch ein daneben geparktes Auto sowie ein PKW-Anhänger brannten aus. Um 3.15 Uhr beobachtete eine Anwohnerin eine dunkel gekleidete Person beim Anzünden eines Containers am Weidenweg. Weitere 45 Minuten später gab es Feuer an einem dritten Müllbehälter in dieser Nacht, dieses Mal in der Hausburgstraße. Weil ein politischer Hintergrund für die Taten nicht ausgeschlossen wird, ermittelt der...

  • Friedrichshain
  • 24.05.18
  • 36× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Wieder Steine auf Polizeiauto

Friedrichshain. Am 9. Mai ist es in der Rigaer Straße zu einem erneuten Angriff auf den Gruppenwagen einer Einsatzhundertschaft gekommen. Gegen 23.20 flogen in Höhe Zellestraße zwei vermutlich Kleinpflastersteine auf das Dach des Fahrzeugs. Die wahrscheinlichen Wurfgeschosse wurden kurz darauf am Tatort entdeckt. Der Gruppenwagen hatte nach der Attacke den Bereich verlassen. Die weiteren Ermittlungen übernahm der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 11.05.18
  • 4× gelesen
Blaulicht

Fremdenfeindlich beleidigt

Kreuzberg. Polizeibeamte wurden am 8. Mai gegen 3 Uhr wegen eines Streits zwischen einem Taxifahrer und seinem Fahrgast in die Lindenstraße gerufen. Auslöser für die Auseinandersetzung war der Fahrpreis. Während der Anzeigenaufnahme soll der Kunde sowohl den Taxichauffeur, als auch einen Polizisten fremdenfeindlich beleidigt haben. Beide waren türkischer Herkunft. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 09.05.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Kontrolleure

Kreuzberg. Vier Personen wurden am 27. April festgenommen, weil ihnen ein tätlicher Angriff auf Fahrscheinkontrolleure vorgeworfen wird. Die drei Ticketüberprüfer waren gegen 19.10 Uhr in einem Bus der Linie M29 im Einsatz. Dort stießen sie auf drei Mitfahrer, die anscheinend ohne gültigen Beförderungsnachweis unterwegs waren. Sie wurden deshalb an der Haltestelle an der Reichenberger Straße aus dem Bus gebeten. Dort flüchtete einer der vermeintlichen Schwarzfahrer. Als ihm die Kontrolleure...

  • Kreuzberg
  • 02.05.18
  • 40× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Flaschenwerfer festgenommen

Friedrichshain. Am 28. April flog in der Rigaer Straße erneut eine Glasflasche gegen ein Auto. Angegriffen wurde in diesem Fall ein Privatfahrzeug. Die beiden Insassen, ein Mann und eine Frau, sahen den mutmaßlichen Flaschenwerfer danach in ein nahe gelegenes Haus flüchten. Kurz darauf entdeckten sie ihn aber wieder und alarmierten die Polizei, die den Verdächtigen festnahm. Er wurde dem Staatsschutz übergeben. tf

  • Friedrichshain
  • 30.04.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Attacke gegen Jobcenter

Kreuzberg. Vermutlich durch Farbflaschenwürfe wurde in der Nacht zum 23. April die Fassade des Jobcenters an der Rudi-Dutschke-Straße beschädigt. Mitarbeiter des Objektschutzes entdeckten den Angriff gegen 2 Uhr. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 23.04.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Der nächste Steinwurf

Friedrichshain. In der Rigaer Straße ist es am 18. April zu einer weiteren Attacke auf ein Polizeifahrzeug gekommen. Gegen 21.30 Uhr wurde in Höhe Zellestraße ein Stein auf einen Gruppenwagen geworfen, der in Richtung Bersarinplatz unterwegs war. Er schlug auf der Motorhaube ein. Auch zu diesem Angriff ermittelt der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 19.04.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Pkw durch Brand zerstört

Biesdorf. Ein Skoda ist am 10. April in der Schackelsterstraße ausgebrannt. Anwohner alarmierten gegen vier Uhr die Polizei, nachdem sie die Flammen an dem Fahrzeug entdeckt hatten. Feuerwehrleute konnten die Flammen an dem Pkw löschen, das Fahrzeug aber nicht retten. Der Firmenwagen wurde völlig zerstört. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Der Staatschutz beim Landeskriminalamt prüft, ob ein politisches Motiv für die Tat vorliegt. hari

  • Biesdorf
  • 11.04.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Stolpersteine beschädigt

Friedrichshain. Unbekannte haben zwei Stolpersteine in der Hübnerstraße mit roter Farbe übermalt. Eine Zeugin entdeckte die beschädigten Erinnerungszeichen am Abend des 3. April und alarmierte die Polizei. Die weiteren Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 04.04.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Transsexuelle bedroht

Kreuzberg. Eine Transsexuelle ist am 31. März nach eigenen Angaben auf der Kohlfurter Straße zwei Männern begegnet, von denen einer sie vermutlich wegen ihres Aussehens beleidigt und mit volksverhetzenden Aussagen attackiert habe. Als sie eine Erklärung von dem Pöbler verlangte, soll er sie auch noch bedroht haben. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige mit seinem Begleiter. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 03.04.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Steine gegen Polizeiauto

Friedrichshain. An der Kreuzung Rigaer- und Liebigstraße ist am 28. März das Fahrzeug einer Einsatzhundertschaft mit Mauer-und Pflastersteinen beworfen worden. Der Angriff erfolgte gegen 1 Uhr, als das Auto dort angehalten hatte. Um weitere Attacken zu verhindern, startete der Fahrer durch und lenkte den Wagen aus dem Gefahrenbereich. Er war an mehreren Stellen beschädigt. Nach der Rückkehr zum Tatort waren die Täter geflüchtet. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 28.03.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Frau greift Busfahrer und Polizei an: Der Staatsschutz ermittelt

Eine Körperverletzung mit fremdenfeindlichem Hintergrund hat ein Busfahrer bei der Polizei angezeigt. Zu der aggressiven Tat kam es am Nachmittag des 24. März an der Bushaltestelle Rathaus Spandau am Altstädter Ring. Dort fragte eine Frau den Mann, ob er Türke oder Araber sei. Dann schlug sie dem BVG-Mitarbeiter mit der Hand ins Gesicht. Ein Kollege des Busfahrers eilte zu Hilfe und wollte schlichten. Da rastete die Frau völlig aus. Sie attackierte ihn mit Fäusten und Fußtritten, bespuckte...

  • Spandau
  • 27.03.18
  • 119× gelesen
Blaulicht

Flaschen gegen Bürogebäude

Kreuzberg. Unbekannte warfen am 23. März mehrere mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fenster und die Fassade eines Gebäudes an der Zeughofstraße. Dort ansässig ist eine Versandfirma. Die Wand wurde großflächig beschmutzt und einige Fenster wurden beschädigt. Eine Flasche durchschlug eine Scheibe und landete im Innenraum. Nach Angaben eines Passanten seien kurz nach den Knallgeräuschen drei dunkel gekleidete Personen auf Fahrrädern vom Tatort geflüchtet. Dieser Zeuge informierte auch den...

  • Kreuzberg
  • 23.03.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Scheiben beschädigt

Kreuzberg. Durch Steinwürfe wurden in der Nacht zum 14. März die Fenster eines Biomarktes sowie eines Discounters am Kottbusser Damm beschädigt. Die Einschlaglöcher wurden jeweils nach 5 Uhr früh von den Angestellten der Geschäfte entdeckt. Ein politischer Hintergrund wird nicht ausgeschlossen. Sie sind deshalb ein Fall für den Staatsschutz. tf

  • Kreuzberg
  • 15.03.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Farbe gegen Fassade

Friedrichshain. Unbekannte haben am 14. März mit Farbe gefüllte Flaschen auf eine Hausfassade am Markgrafendamm geworfen. Ein Zeuge beobachtete die Tat gegen 22.30 Uhr und sah danach fünf bis sechs Männer in Richtung Elsenbrücke flüchten. Bei der Attacke wurden auch zwei Autos beschädigt. Nach Polizeiangaben zielte sie offenbar auf das Werbebanner einer Band. Auch in diesem Fall ermittelt der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 15.03.18
  • 10× gelesen
Blaulicht

Autobrand mit weiteren Folgen

Friedrichshain. Ein Anwohner der Krautstraße bemerkte am 13. März gegen 1.15 Uhr Feuer an einem geparkten Auto. Die Flammen griffen auch auf ein daneben stehendes Fahrzeug über. Während der Löscharbeiten setzte sich dieser Wagen plötzlich in Bewegung. Er rollte über die Fahrbahn zur gegenüber liegenden Straßenseite. Ein dort geparktes Auto wurde durch das Feuer ebenfalls leicht beschädigt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 14.03.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Attacke auf Jobcenter

Kreuzberg. In der Nacht zum 14. März warfen Unbekannte mit Farbe gefüllte Glasflaschen gegen die Fassade des Jobcenters an der Rudi-Dutschke-Straße. Der Angriff wurde gegen 3 Uhr von Mitarbeitern einer Sicherheitsfirma entdeckt. Die weiteren Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Kreuzberg
  • 14.03.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Homophober Angriff

Friedrichshain. Nach einem Mann sucht die Polizei im Zusammenhang mit einer verbalen und körperlichen Attacke in der Straßenbahnlinie M10 am 23. Juli 2017. Gegen 2.40 Uhr soll er dort in der Nähe des Bahnhofs Frankfurter Tor einen Fahrgast beleidigt haben. Danach sei der Unbekannte an den Mann herangetreten und soll ihn an der um den Hals getragenen Regenbogenfahne aus der Bahn gezogen haben. Die Identität des mutmaßlichen Angreifers möchte die Polizei jetzt mit Hilfe einer öffentlichen...

  • Friedrichshain
  • 23.02.18
  • 56× gelesen
  • 1
Blaulicht

Steine gegen Fassade

Kreuzberg. Unbekannte haben am 2. Februar gegen 3.30 Uhr Steine und mit Farbe gefüllte Flaschen gegen die Fassade eines Gebäudes an der Schöneberger Straße geworfen. Die Täter konnten danach unerkannt entkommen. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Kreuzberg
  • 05.02.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Schuppen beschmiert

Friedrichshain. Unbekannte haben die Außenwand eines Schuppens in der Straße Fischzug auf Stralau mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert. Ein Passant entdeckte die Schriftzüge am Abend des 8. Januar und alarmierte die Polizei. Der Staatsschutz ermittelt. tf

  • Friedrichshain
  • 11.01.18
  • 8× gelesen
Blaulicht

Auto rast in SPD-Zentrale

Kreuzberg. In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember durchbrach ein Autofahrer die Scheiben zum Eingangsbereich der SPD-Parteizentrale an der Wilhelmstraße und kam im Foyer zum Stehen. Das Fahrzeug geriet in Brand, das Feuer wurde durch die Sprinkleranlage gelöscht. Der Fahrer wurde von alarmierten Polizisten in der Nähe seines Wagens festgenommen. Er kam zunächst wegen einer stark blutenden Kopfverletzung in eine Klinik. Nach eigenen Angaben wollte sich der 58-Jährige das Leben nehmen. Er gab...

  • Kreuzberg
  • 27.12.17
  • 11× gelesen
Blaulicht
In der Rigaer Straße gibt es nicht nur Schmierereien und Sachbeschädigungen.

Jagd auf Polizisten: Linksextreme stellten Bilder von Beamten ins Netz

Ein perfider "Fahndungsaufruf" ist am 17. Dezember auf einer linksextremistischen Internetplattform aufgetaucht. Er zeigt Fotos von mehr als 50 Polizisten, verbunden mit der Aufforderung ihre Adressen mitzuteilen: "Wir freuen uns auf Hinweise, wo sie wohnen oder privat anzutreffen sind." Die Verfasser blieben anonym, sie sind aber mit wenig Phantasie im Bereich der Rigaer Straße zu lokalisieren. Darauf verweist bereits der Hintergrund für die Polizistenjagd. Die Abgebildeten seien im...

  • Friedrichshain
  • 19.12.17
  • 105× gelesen