Danny Freymark und Wilfried Nünthel sind die CDU-Spitzenkandidaten

Danny Freymark (l.) und Wilfried Nünthel sind die Spitzenkandidaten der CDU – fürs Abgeordnetenhaus und die Bezirksliste. (Foto: CDU Lichtenberg)

Lichtenberg. Im nächsten Jahr sind Wahlen: Der CDU-Kreisverband Lichtenberg hat am 14. November die Kandidaten für die Bezirksliste und die Liste der Bezirksverordnetenversammlung nominiert.

Der 32-jährige Danny Freymark wurde bei der Mitgliedervollversammlung der Lichtenberger CDU an die Spitze der Kandidatenliste für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September 2016 gewählt. Die Mehrheit der rund 100 Mitglieder entschied sich für Freymark.

Er sitzt bereits seit 2011 für die Bürger des Wahlkreises 1 im Abgeordnetenhaus, der die Ortsteile Falkenberg, Welsekiez und Wartenberg umfasst. Zugleich ist Freymark umweltpolitischer Sprecher seiner Fraktion. Ihm folgt auf der Bezirksliste zum Abgeordnetenhaus Fabian Peter, der als Referent für den Stadtrat für Stadtentwicklung und Umwelt, Wilfried Nünthel, arbeitet.

Nünthel wiederum führt die CDU-Liste zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit insgesamt 35 Kandidaten an. Auf dem zweiten Platz folgt der aktuelle Fraktionsvorsitzende Gregor Hoffmann. Derzeit sind sieben der insgesamt 55 Bezirksverordneten Christdemokraten.

"Die Wahl unserer Spitzenkandidaten ist von Kontinuität und Geschlossenheit geprägt", sagt Martin Pätzold, Kreisverbandschef der CDU Lichtenberg. "Wir setzen auch weiterhin auf nachbarschaftliches Engagement. Im Zuge der Wahl 2016 möchten wir im Rahmen unserer öffentlichen Veranstaltungen künftig noch mehr mit den Bürgern ins Gespräch kommen." KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.