Fußgänger schwer verletzt

Mariendorf. Bei einem Verkehrsunfall erlitt ein 32-jähriger Fußgänger am 28. Februar gegen 2 Uhr schwere Kopfverletzungen und wurde von der Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge war ein Taxifahrer von der Reißeckstraße nach links in die Straße Am Heidefriedhof eingebogen und erfasste den auf der Fußgängerfurt laufenden Mann. Der Taxifahrer blieb unverletzt. HDK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.