Anzeige

Alles zum Thema Fußgänger

Beiträge zum Thema Fußgänger

Verkehr
Rund um den Richardplatz stört Anwohner der  Durchgangsverkehr.
6 Bilder

Applaus für Rixdorfer Kissen und Tempo 20
Neues Verkehrskonzept für Richardkiez stößt bei Anwohnern auf Zustimmung

Die Gemüter der Anwohner des Richardkiezes waren zu Beginn der Informationsveranstaltung zum neuen Verkehrskonzept erhitzt. Es hat sich Frust aufgestaut. Seit Jahren versuchen Initiativen, beim Bezirk umfassende Maßnahmen zu erwirken, um der problematischen Verkehrslage beizukommen. Die wichtigsten Forderungen: eine strenge Durchsetzung der Verkehrsberuhigung und mehr Sicherheit für Fußgänger und Fahrradfahrer. Umzusetzen ist das alles nicht leicht, denn der Kiez liegt zwischen den...

  • Neukölln
  • 05.07.18
  • 356× gelesen
Verkehr
6 Bilder

Rathausbrücke
Gesperrt für Kraftfahrzeuge

Baustelle, Straßenverengung, frei für Radfahrer in Richtung Breite Straße. Die Rathausbrücke ist gerade mal wieder für PKW gesperrt. Durch eine Baustelle im Zusammenhang mit dem Neubau des Humboldtforums, gegenüber des Marstalls "Hochschule für Musik Hanns Eisler". (Die Karte habe ich aus Google Maps abgesaugt und bearbeitet) Eindeutig ausgeschildert als Sackgasse an beiden Enden der Rathausstraße. Trotzdem fahren PKW rein, wahrscheinlich um zu sehen, ob das wirklich stimmt. Großes...

  • Bezirk Mitte
  • 04.07.18
  • 26× gelesen
Verkehr

Innsbrucker Platz umbauen

Schöneberg. Eine Mehrheit der Bezirksverordneten drängt darauf, dass der Verkehrsknoten Innsbrucker Platz fußgänger- und radfahrerfreundlich umgebaut wird. Nach Beschluss eines entsprechenden Antrags der Grünen beschlossen soll sich nun die zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) beim Senat für einen solchen Umbau einsetzen. KEN

  • Schöneberg
  • 29.06.18
  • 45× gelesen
Anzeige
Bauen

Mehr Komfort für die Radfahrer

Prenzlauer Berg. Auf der Erich-Weinert-Straße beginnen dieser Tage Bauarbeiten zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer. Zwischen der Schönhauser Allee und der Stahlheimer Straße werden die schadhaften Gehwege erneuert. Weiterhin werden an den Kreuzungen Greifenhagener Straße und Scherenbergstraße Gehwegvorstreckungen gebaut. Für Radfahrer wird in der Mitte der Fahrbahn ein fünf Meter breiter Streifen asphaltiert. Die Baumaßnahme wird mit rund 1,25 Millionen Euro aus...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.06.18
  • 31× gelesen
Verkehr

Tempo 30 für mehr Sicherheit

Blankenburg. Die BVV unternimmt einen neuen Versuch, um die Verkehrssicherheit im Bereich zwischen Sellheimbrücke und Treseburger Straße zu verbessern. Sie beschloss auf Antrag der SPD-Fraktion, dass sich das Bezirksamt beim Senat und der Verkehrslenkung Berlin für Tempo 30 in diesem Bereich einsetzen soll. Das in Fahrrichtung Blankenburg geltende Tempolimit soll bis hinter die Kreuzung Treseburger Straße verlängert werden, und auf der Brücke soll deutlich Tempo 30 ausgewiesen werden. Bereits...

  • Blankenburg
  • 11.05.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Motorrad erfasst Fußgänger 

Plänterwald. Bei einem Unfall ist ein Fußgänger am 7. Mai schwer verletzt worden. Der 38-Jährige war gegen 21.20 Uhr auf die Straße Am Treptower Park getreten. Dort wurde er von einem Motorrad erfasst. Der 33-jährige Biker konnte nicht mehr bremsen, der Fußgänger wurde gegen ein Verkehrsschild geschleudert. RD

  • Plänterwald
  • 08.05.18
  • 25× gelesen
Anzeige
Verkehr
Die Verordneten fordern eine Verlegung der M1-Haltestelle an der Milastraße unter das U-Bahnviadukt.
2 Bilder

Haltestellen sollen unter U2-Viadukt: Mehr Verkehrssicherheit

Die Haltestelle der Straßenbahnlinie M1 an der Milastraße soll vom Straßenrand unter das Viadukt der U-Bahnlinie 2 verlegt werden. Gleiches gilt für die M1-Haltestelle an der Bornholmer Straße stadtauswärts. Diesen Beschluss fassten die Pankower Verordneten. Mit der Haltestellenverlegung an beiden Straßenbahnstationen soll die Verkehrssicherheit für die Fahrgäste erhöht werden. Als Anfang der 90er Jahre die grundlegende Sanierung der Schönhauser Allee geplant wurde, waren die Vorstellungen...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.03.18
  • 536× gelesen
Verkehr
3 Bilder

Autobahnbrücke (A111) über Siemensdamm bröckelt auf Fußgänger und Radfahrer

Achtung Fußgänger!  Achtung Radfahrer! Die Autobahnbrücke der A111 über die Straße Siemensdamm, direkt neben dem Kreisverkehr am Jakob-Kaiser-Platz, bröckelt seit längerer Zeit schon vor sich hin. Bei näherem hinschauen muß man sich doch schon langsam ein paar Gedanken darüber machen, wann der erste Fußgänger oder Radfahrer von den herunter fallenden Betonstücken getroffen wird.

  • Charlottenburg-Nord
  • 01.03.18
  • 25× gelesen
Blaulicht

Auto erfasst Senior

Spandau. Wieder ist bei einem Verkehrsunfall ein Fußgänger schwer verletzt worden. Der Senior hatte am Abend des 17. Februar die Seegefelder Straße überqueren wollen und wurde dabei von einem Auto erfasst. Wie genau es zu dem Unfall kam, ermittelt jetzt die Polizei. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Fußgänger musste in die Klinik. uk

  • Spandau
  • 20.02.18
  • 29× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Fußgänger

Friedrichshain. An der Kreuzung Marchlewski- und Hildegard-Jadamowitz-Straße stieß am 24. Januar ein Auto mit einem Passanten zusammen. Nach Polizeiangaben hat der Fußgänger, vermutlich alkoholisiert, die Straße diagonal überquert. Er musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. tf

  • Friedrichshain
  • 25.01.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Betrunkener Mann angefahren

Charlottenburg-Nord. Ein 55-jähriger Autofahrer hat am 9. Januar einen 24-jährigen Fußgänger angefahren und dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer auf dem Saatwinkler Damm in Richtung Gartenfelder Straße unterwegs. An der Kreuzung Jungfernheideweg soll der Fußgänger unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein. Beim Zusammenstoß zog sich der junge Mann schwere Verletzungen zu. Eine beim Unfallopfer in der Klinik durchgeführte Blutentnahme ergab einen Wert von 3,3...

  • Charlottenburg-Nord
  • 15.01.18
  • 15× gelesen
Verkehr

Barriere für Fahrradfahrer

Neukölln. Nach dem Umbau des Weichselplatzes nehmen immer noch viele Radfahrer die Abkürzung über den schmalen Weg am Kanal statt die Straße entlangzufahren – zum Ärger vieler Spaziergänger. Tiefbauamtsleiter Wieland Voskamp teilte nun mit, dass im Februar sogenannte Umlaufgitter an den Eingängen zur Grünanlage errichtet werden, um die Radler zum Absteigen zu zwingen. sus

  • Neukölln
  • 14.01.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Friedrichshain. Ein Passant hat am Nachmittag des 6. Januar anscheinend die Kreuzung Andreas- und Singerstraße betreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde von einem Auto erfasst und durch den Aufprall in die Luft geschleudert. Der 61-Jährige musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.01.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Betrunkenen angefahren

Mitte. Ein 30-jähriger Autofahrer hat am 3. Januar gegen 20.40 Uhr in der Brückenstraße einen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen war der 18-jährige Fußgänger auf die Fahrbahn getreten und plötzlich stehen geblieben. Der Autofahrer, der in Richtung Jannowitzbrücke unterwegs war, konnte nicht mehr bremsen. Der 18-Jährige war laut Polizei alkoholisiert. DJ

  • Mitte
  • 04.01.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Marzahn. Zwei angetrunkene Fußgänger wurden am 2. Januar beim Überqueren der Schwarzwurzelstraße schwer verletzt. Sie betraten plötzlich auf Höhe der Einmündung des Radieschenpfades gegen 17.30 Uhr die Fahrbahn. Ein Autofahrer versuchte noch auszuweichen und vollzog eine Vollbremsung. Den Zusammenstoß konnte er aber nicht mehr verhindern. Beide Fußgänger wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die Ermittlungen...

  • Marzahn
  • 03.01.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Fußgänger angefahren

Spandau. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Fußgänger schwer verletzt worden. Zu dem Unfall kam es am Morgen des 27. Dezembers, als ein junger Mann auf die Falkenseer Chaussee in Höhe Askanierring lief. Der Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Der Autofahrer erlitt einen Schock. uk

  • Spandau
  • 27.12.17
  • 66× gelesen
Blaulicht

Gegen zwei Autos geschleudert

Märkisches Viertel. Ein 16-Jähriger ist am 17. Dezember bei einem Unfall auf dem Wilhelmsruher Damm von gleich zwei Fahrzeugen angefahren worden, wobei er mehrere Knochenbrüche erlitt. Zeugenaussagen zufolge soll der 16-Jährige gegen 19 Uhr unachtsam auf die Fahrbahn getreten sein. Eine 77-Jährige, die mit ihrem Auto den Wilhelmsruher Damm in Richtung Quickborner Straße befuhr, erfasste ihn. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er danach gegen den Wagen eines 42-Jährigen geschleudert, der in...

  • Märkisches Viertel
  • 19.12.17
  • 43× gelesen
Blaulicht

Unfallzeugen gesucht

Steglitz. Am Mittwoch, 13. Dezember, hatte eine Frau per Internet Anzeige bei der Polizei erstattet, weil ihr Ehemann an diesem Tag gegen 22.45 Uhr beim Überqueren der Schildhornstraße angefahren worden sei. Der 48-Jährige hätte an der Ecke Lepsiusstraße die Schildhornstraße bei Grün überquert, gab die Frau an. Dabei soll er von einem dunklen Fahrzeug, das von der Lepsiusstraße nach links in die Schildhornstraße abbog, erfasst und auf die Motorhaube geschleudert worden sein. Nach etlichen...

  • Steglitz
  • 19.12.17
  • 63× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit: Planung für Hermannplatz soll in Auftrag gegeben werden

Der Hermannplatz ist ein Verkehrsknotenpunkt, wo es besonders häufig zu Unfällen kommt. Um ihn sicherer zu machen, soll jetzt eine bezirksübergreifende Planung in Auftrag gegeben werden. Das haben die Bezirksverordneten auf Antrag der Grünen-Fraktion einstimmig beschlossen. Zusammengearbeitet werden soll sowohl mit dem Nachbarbezirk Kreuzberg-Friedrichshain als auch mit der landeseigenen Velo GmbH, die sich vor allem um neue Radwege kümmert. Eines der Ziele ist, die Konflikte zwischen...

  • Neukölln
  • 14.12.17
  • 285× gelesen
Blaulicht

17-Jährige überfahren

Gesundbrunnen. Bei einem Verkehrsunfall am 12. Dezember gegen 17.25 Uhr an der Kreuzung Schwedenstraße und Tromsöer Straße ist eine 17-Jährige schwer verletzt worden. Die Fußgängerin wurde von Rettungskräften mit schweren Verletzungen an den Beinen und am Rücken in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die junge Frau auf die Fahrbahn getreten sein, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 54-jähriger Taxifahrer, der auf der Schwedenstraße in Richtung Badstraße unterwegs war,...

  • Gesundbrunnen
  • 13.12.17
  • 23× gelesen
Blaulicht

Fußgänger schwer verletzt

Gatow. Ein  74-jähriger Fußgänger hat am 9. Dezember bei einem Unfall auf dem Kladower Damm mehrere Brüche erlitten. Nach bisherigen Ermittlungen betrat er gegen 20.15 Uhr die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde dabei vom Auto eines 56-Jährigen erfasst, der in Richtung Heerstraße unterwegs war. Der Fahrer blieb unverletzt. CS

  • Gatow
  • 11.12.17
  • 21× gelesen
Verkehr
Ein zügiges Überqueren der Berliner Allee am Antonplatz ist für Fußgänger fast unmöglich.
5 Bilder

Mehr Fläche für Fahrgäste an der Haltestelle Antonplatz nötig

Wie kann die Querungssituation über die Berliner Allee an der Straßenbahnhaltestelle Antonplatz verbessert werden? Um diese Frage ging es bei einem Vor-Ort-Termin zu dem die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) Anwohner und Gewerbetreibende eingeladen hatten. Als Gesprächspartner konnten sie den neuen Leiter der Verkehrslenkung Berlin (VLB), Axel Koller, sowie Beamte der Polizeiabschnitte 14 und 16 begrüßen. Aber nicht nur um die Überquerung der Straße in diesem Bereich ging...

  • Weißensee
  • 10.12.17
  • 360× gelesen
Verkehr

Vorerst keine Verbesserungen für Tramhaltestelle an der Warschauer Straße

Die Situation an der Straßenbahnhaltestelle U-Bahnhof Warschauer Straße soll sich für Fußgänger verbessern. Diese Forderung wurde von der Bezirksverordnetenversammlung im April beschlossen. Unter anderem wurden dabei längere Ampelphasen oder mehr Raum für die Passanten auf dem Gehweg sowie im Haltestellenbereich ins Spiel gebracht. Zumindest kurzfristig wird dort aber nichts passieren. Das geht aus der inzwischen vorliegenden Antwort von Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner...

  • Friedrichshain
  • 02.12.17
  • 48× gelesen