Aufkleber auf der Heckscheibe

Für die Größe und Platzierung von Aufklebern auf der Autoheckscheibe gibt es genaue Vorschriften. Für alle Folien, die größer als 0,1 Quadratmeter oder als ein Viertel der Scheibe sind, brauchen Autofahrer laut Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) eine Bauartgenehmigung. Darauf weist der TÜV Nord hin. Autofahrer erhalten die Genehmigung in der Regel beim Kauf der Folie und müssen sie stets im Wagen dabei haben.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden