Rowdys im Straßenverkehr

Autofahrer sollten sich nicht von Rowdys im Straßenverkehr reizen lassen. Stattdessen gibt es nur ein Mittel für den Umgang mit aggressiven Fahrern: Gelassenheit am Steuer. "Es kommt darauf an, Ruhe zu bewahren", erklärt Rainer Hillgärtner vom Auto Club Europa (ACE). Wer sich durch Raser und Drängler bedrängt fühle, sollte nicht versuchen, den anderen im Gegenzug auszubremsen. Auch Drohgesten oder Beleidigungen verkneifen sich Autofahrer besser, um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden