Wann ist das Fahrwerk zu tief?

Genaue Angaben dazu, wie tief ein Fahrzeug gelegt werden darf, macht der Gesetzgeber nicht. Laut dem Tüv Nord legt die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) eine "straßenschonende Bauweise" für Fahrzeuge fest. Die Prüfer bei der Hauptuntersuchung orientieren sich an der Empfehlung des "VdTÜV Merkblatt 751". Darin steht, dass Fahrzeug mit Fahrer und vollem Kraftstofftank ein Hindernis von 800 mm Breite und einer Höhe von 110 mm berührungslos überfahren können muss. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.