FI-Schalter im Freien Pflicht

Ein FI-Schalter vermeidet tödliche Stromschläge - auch bei der Stromversorgung im Freien. Das kann etwa der Fall sein, wenn der Hobbygärtner beim Arbeiten Teile eines defekten Gerätes berührt, die unter Spannung stehen. Darauf weist Werner Lüth vom TÜV Rheinland in Köln hin. Steckdosen im Freien sowie an Balkonen, Terrassen oder Kellerabgängen sollten immer auch vom Haus aus abgeschaltet werden können.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.