Kunststoffe reinigen

Wasser mit etwas Feinwaschmittel reinigt gut den Kunststoffbezug von Möbeln. Das Tuch zum Abwischen sollte feucht, aber nicht nass sein, erläutert der Verband der Deutschen Möbelindustrie. Ist die Oberfläche lackiert, reiche in der Regel ein trockenes, sauberes Tuch, um die Fläche abzustauben oder zu polieren. Einen Fleck sollte man nicht zu stark wegreiben, denn es können dabei kleine Kratzer entstehen - oder die Stelle wird matt. Ein frischer Fleck wird am besten mit einem saugfähigen Tuch vorsichtig abgenommen und die Stelle dann erst richtig nachgewischt. Besondere Pflegemittel oder Polituren sollten am besten nur nach den Vorgaben des Herstellers verwendet werden. Es sei hier auch wichtig zu wissen, um welche Lackart es sich handelt.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.