Pflanzen in Hydrokultur

Pflanzen in Hydrokultur muss man seltener gießen. Wenn sie aber eine Gabe Wasser bekommen, sollte man darauf achten, dass dies bis zur Markierung "Optimum" am Wasserstandsanzeiger im Topf geschieht. Bekommen Pflanzen in Hydrokultur mehr Wasser, fehlt den Wurzeln der Sauerstoff fürs Wachstum, erklärt der Fachverband Raumbegrünung und Hydrokultur. Die Wurzeln können dann nicht atmen und verfaulen. Braune Wurzelspitzen sind Hinweise darauf, auch kann die Nährlösung unangenehm riechen. mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.