Pausenhof wird neu gestaltet

Mitte. Der Pausenhof in der Grundschule am Koppenplatz soll künftig ein vielfältiges Spielangebot erhalten. Es ist vorgesehen, die offenen Flächen im Spielbereich mit Kunststoffbelag zu befestigen. Vorgesehen ist ein Trampolin, das von mehreren Kinder gleichzeitig benutzt werden kann, und ein großes Spinnennetz aus Seilen. Für Theater- oder sonstige Aufführungen wird eine kleine Bühne als rundes Podest um die bestehende Platane angeboten. Für den Schulgarten werden vorhandene Hochbeete genutzt. Holzskulpturen, wie „Apfel“ zum Sitzen sowie „Raupen“ und „Spinne“ komplettieren das Angebot.

Der vorhandene wildwüchsige Baumbestand ist nicht entwicklungsfähig und muss größtenteils aus sicherheitstechnischen Gründen, gefällt werden. Neupflanzungen und eine Umsetzung sind vorgesehen. In den Randbereichen werden Sträucher und Gräser, wie Ranunkel-Strauch, Purpurweide und Chinaschilf gepflanzt. Um den Unterrichtsverlauf nicht zu stören, wird der Großteil der Leistungen in den Sommerferien erbracht. m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.