Anzeige

Mitte - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Benedikt Goebel und Volker Hobrack von der Forschungsgruppe „Verlorene Gotteshäuser" beim Ausstellungsaufbau in der Zionskirche vor dem Bild der gesprengten St. Georgenkirche am Alexanderplatz.
3 Bilder

Verschwundene Kirchen
Ausstellung „St. Nirgendwo! Verlorene Gotteshäuser in der Berliner Mitte“ in der Zionskirche

Gesprengt, zerbombt, verschwunden. Eine Ausstellung in der Zionskirche auf dem Zionskirchplatz zeigt die Geschichte der „Verlorenen Gotteshäuser“. Wo heute der Verkehr auf breiten Straßen rollt, stand noch vor 70 Jahren eine imposante Kirche. Auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee/Otto-Braun-Straße nördlich vom Alexanderplatz, direkt vor dem heutigen Haus des Reisens, ragte damals der Hauptturm der St. Georgenkirche in den Himmel. Das imposante Gotteshaus – 1689 als neue Pfarrkirche für die...

  • Mitte
  • 14.07.18
  • 133× gelesen
Bildung
Auf Entdeckungstour beim Sommerferienprogramm im Deutschen Historischen Museum.
2 Bilder

Klabautermann-Geschichten vom Meer
Sommerferien im Deutschen Historischen Museum

Das Deutsche Historische Museum (DHM), Unter den Linden 2, lädt in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche zu spannenden Entdeckungstouren. Neu in diesem Jahr sind die „Klabautermann-Geschichten vom Meer“ für Kinder ab acht Jahren. Immer montags und freitags um 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags um 11 Uhr gibt es zweistündige Führungen durch die Sonderausstellung „Europa und das Meer“ (13. Juni bis 6. Januar). Dabei gehen die Kids auf eine historische Entdeckungsreise ans Meer und...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 43× gelesen
Bildung

Bücher zum Upcycling

Mitte. Aufpeppen statt wegschmeißen – das Thema Upcycling gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist auch ein Business-Trend. Statt alte Autoreifen wegzuwerfen, kann man daraus auch Sohlen für Flip-Flops machen. Oder aus alten Büchern und kaputten Jeans Sonnenbrillen sowie aus Kaffeesatz Tassen. Es gibt unzählige kreative Ideen, um aus gebrauchten Gegenständen etwas Neues zu machen. In der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, in der Bibliothek am Luisenbad und in der Schiller-Bibliothek dreht sich im...

  • Mitte
  • 08.07.18
  • 22× gelesen
Anzeige
Bildung

Neues Leitsystem in Bibliotheken

Mitte. Das Bibliotheksamt hat in den sieben Bibliotheksstandorten ein neues Wegeleit- und Orientierungssystem installiert. Nutzer sollen so bequemer das finden, was sie suchen. Die Firma ekz Bibliotheksservice, führender Bibliothekseinrichter im deutschsprachigen Raum, hat gemeinsam mit Architekten und Designern ein Gesamtkonzept entwickelt. Dazu gehören Piktogrammen, die auf Orte hinweisen (Lesegarten, Kopierer, Ausleihe, Information, Katalog) und eine einheitliche Benennung in deutscher und...

  • Mitte
  • 30.06.18
  • 15× gelesen
Bildung
Schwerpunkt der Sommerakademie im Senioren Computer Club Mitte auf der Fischerinsel sind diesmal Tablets und Smartphones.

Smartphone-Kurse für Senioren
SeniorenComputerClub lädt wieder zur Sommerakademie ein

Im Juli und August können Senioren wieder in digitale Welten einsteigen. Bei der Sommerakademie des SeniorenComputerClubs Mitte (SCC) im Hochhaus Fischerinsel 10 gibt's Schnupperkurse vor allem für Neueinsteiger. „Schnupperkurse in die digitale Welt“ lautet das Motto der diesjährigen Sommerakademie im SeniorenComputerClub Mitte. Immer im Juli und August wollen die Dozenten die Generation 65 plus fit machen für Computer und Internet, damit auch sie die Vorzüge der digitalen Welt nutzen...

  • Mitte
  • 29.06.18
  • 56× gelesen
Bildung
Museumsdirektor Johannes Vogel (Vierter von rechts) bekommt einen symbolischen Saurierknochen mit einer Million Euro von der Berliner Sparkasse.

Banken-Dino finanziert Dino-Labor
Sparkasse spendet eine Million Euro für Naturkundemuseum

Die Berliner Sparkasse gehört genauso wie das Naturkundemuseum seit 200 Jahren zu Berlin. Jetzt unterstützt die öffentlich-rechtliche Sparkasse der Landesbank Berlin das historische Forschungsmuseum bei der Einrichtung eines gläsernen Labors. Am 15. Juni 1818 wurde die Berliner Sparkasse vom Magistrat als erste Sparkasse Preußens gegründet. Damals war ihr Sitz im Berliner Rathaus. Die Zentrale ist immer noch in Mitte am Alexanderplatz im Alexanderhaus. Aus 551 Kunden im Gründungsjahr sind...

  • Mitte
  • 24.06.18
  • 70× gelesen
Anzeige
Bildung
Die Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ im Labyrinth Kindermuseum wurde mit dem European Design Awards 2018 ausgezeichnet.

Labyrinth-Ausstellung gewinnt Design-Preis
Internationale Ehrung „1, 2, 3, Kultummel“ im Kindemuseum

Das Labyrinth Kindermuseum in der Osloer Straße 12 hat für seine Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ gemeinsam mit seiner Agentur xplicit den European Design Awards 2018 in Silber in der Kategorie „Exhibition Design“ gewonnen. Der Preis wurde jetzt im Rahmen des European Design Festivals in Oslo in Norwegen verliehen. Die European Design Awards (ED Awards) werden seit 2007 einmal im Jahr von einem Verbund europäischer Fachmagazine organisiert und prämiert. Das Kindermuseum hat mit dem...

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 67× gelesen
Bildung

Charité sucht Probanden

Mitte. Für eine Studie zur Schlaganfall-Prävention bei Hochrisiko-Patienten sucht die Charité Patienten. Bei der fünfjährigen Studie an den klinischen Campi geht es darum, herauszufinden, welche Therapie sich am besten für Patienten mit Vorhofflimmern eignet, um Schlaganfälle zu vermeiden. Diese weltweit größte Studie wird vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) unter der Leitung der Charité durchgeführt. „Aktuelle wissenschaftliche Daten aus zwei kleineren Studien zeigen,...

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 124× gelesen
Bildung
Marina de Fümel zeigt in der Uhrenwerkstatt Berlins älteste signierte Uhr von 1670.
5 Bilder

Weniger ist mehr
Neue Dauerausstellung BerlinZEIT im Märkischen Museum eröffnet

Geschichte kompakt – Berlin verstehen in einer Stunde. Das war der Anspruch, den sich die Macher der neuen Ausstellung BerlinZEIT gestellt haben. Bis zur Schließung des Museums in zwei Jahren ist die entrümpelte Berlin-Ausstellung zu sehen. Seit 32 Jahren kümmert sich die gelernte Uhrmacherin Marina de Fümel als Metallrestauratorin um die Schätze des Märkischen Museums, die im Zentraldepot in Spandau lagern. 4,5 Millionen Objekte hat das Stadtmuseum, von denen nur ein Bruchteil in dem...

  • Mitte
  • 16.06.18
  • 115× gelesen
Bildung
Über 2.000 Kinder feierten am 8. und 9. Juni den "7. Rotary-Kindertag" im Berliner Zoo - Eröffnung mit Heiner Klös, Helmut Rohde, Bernt Exner, den Maskottchen Biene Maja, Jolinchen, Herthinho und vielen Kindern (Foto: Rotary-Kindertag, Christian Lietzmann)
6 Bilder

Vorlesen, bewegen, gesund essen
2.000 Kinder erlebten den 7. Rotary-Kindertag im Berliner Zoo

BERLIN (09.06.2018) - Aus speziellen Lesbüchern vorlesen, neue Bewegungen ausprobieren, gesund essen und Tiere aus aller Welt bestaunen: Zum 7. Mal hat die gemeinsame Initiative der Rotary-Clubs in und um Berlin erfolgreich den Rotary-Kindertag veranstaltet. Über 2.000 Kinder aus 33 Rotary-Partnerschulen sowie Sportvereinen, Jugendtreffs, Kinderheimen und sozialen Einrichtungen waren dazu am 8. und 9. Juni in den Berliner Zoo eingeladen. Zoo-Kurator und Rotary-Mitglied Heiner Klös sagte zur...

  • Mitte
  • 09.06.18
  • 116× gelesen
Bildung

Lotto-Stiftung fördert Ausstellung
Märkisches Museum bekommt 1,1 Millionen Euro Zuschuss

Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) hat über 11,6 Millionen Euro ausgeschüttet. Zu den 38 gemeinnützigen Projekten, die gefördert werden, gehört auch die Stiftung Stadtmuseum Berlin. Von Januar bis November 2020 soll im Märkischen Museum die Ausstellung „Groß-Berlin 1920 bis 2020“ einen breiten Diskurs über die Gegenwart und Zukunft Berlins anregen. Die Ausstellung wird gemeinsam vom Stadtmuseum und den Bezirksmuseen...

  • Mitte
  • 05.06.18
  • 207× gelesen
Bildung
Am 8. und 9. Juni laden Berliner Rotary Clubs zum 7. Rotary-Kindertag über 2.000 Kinder in den Zoo ein - bei zahlreichen Aktionen wird das Lesen gefördert, für mehr Bewegung gesorgt und die gesunde Ernährung schmackhaft gemacht. (Foto: Rotary-Kindertag)

Besser lesen, mehr Bewegung, selber kochen:
Berliner Rotary Clubs laden am 8. und 9. Juni zum 7. Rotary-Kindertag 2.000 Kinder in den Zoo ein

BERLIN (04.06.2018) - Aktuellen Studien zufolge können viele Kinder im Grundschulalter kaum richtig lesen, sind durch stundenlanges Sitzen und wenig Bewegung übergewichtig und ernähren sich falsch. Berliner Rotary Clubs widmen sich seit Jahren mit ihren Aktionsprogrammen „4L – Lesen lernen, Leben lernen“ und „gesundekids“ an Berliner Schulen dem Thema, um Leseschwächen entgegenzuwirken und Folgeerkrankungen von Übergewicht mit richtiger Ernährung und mehr Bewegung zu verhindern. Im Rahmen...

  • Mitte
  • 04.06.18
  • 115× gelesen
Bildung
Spektakuläres Gebäude: Am 9. Juni öffnet das Futurium am Kapelle-Ufer zur [umbruch][/umbruch]Langen Nacht der Wissenschaften.

Experimente im Zukunftstempel:Futurium lädt zur Langen Nacht der Wissenschaften ein

Deutschlands Zukunftsarena neben dem Bildungsministerium am Kapelle-Ufer wird zwar erst im kommenden Frühjahr eröffnet. Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 9. Juni kann man aber schon einen Blick in das spektakuläre Zukunftsmuseum werfen. Künstliche Intelligenz, Roboter, Flugtaxis – im Futurium am Spreebogen zwischen Hauptbahnhof und Bildungsministerium dreht sich alles um die Zukunft. Technik, Natur und Mensch sind die Themen, die in spektakulären Ausstellungen inszeniert werden sollen....

  • Mitte
  • 02.06.18
  • 116× gelesen
Bildung

Bezirk fördert Beschäftigungsprojekte

Bis zum 6. Juli kann jeder Projektvorschläge beim bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) einreichen. Durch das Programm Lokales Soziales Kapital (LSK) werden Mikroprojekte finanziell unterstützt, die lokale Beschäftigungschancen für arbeitslose und nicht erwerbstätige Personen entwickeln und soziale Kompetenzen bei der Zielgruppe fördern. Es geht darum, die Beschäftigung auf lokaler Ebene zu fördern. Benachteiligte Gruppen sollen unterstützt werden. Pro Projekt gibt es bis...

  • Mitte
  • 30.05.18
  • 38× gelesen
Bildung
Faszinierende Alkoholsammlungen im sanierten Hightech-Saal. Foto: Carola Radke/Naturkundemuseum.
5 Bilder

Den Forschern zusehen
Naturkundemuseum erweitert seine Ausstellungsflächen

Am 1. und 2. Juni möchte das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 bei freiem Eintritt die Besucher über die Ausbaupläne informieren. Bei den Tagen der offenen Baustelle kann man Räume entdecken, die bisher für Besucher verschlossen waren. Ein offenes und integriertes Forschungsmuseum möchte das Naturkundemuseum sein. Die meisten der 30 Millionen Sammlungsstücke des Museums liegen in Schränken und Vitrinen in für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Sammlungssälen. Das Museum will...

  • Mitte
  • 24.05.18
  • 136× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 266× gelesen
  • 1
Bildung
Nicht allen Musikern fällt es leicht, vor Publikum zu spielen.

Charité sucht für Studie professionelle Musiker mit Auftrittsangst

Das Berliner Centrum für Musikermedizin an der Charité-Klinik für Audiologie und Phoniatrie will in einer Studie neue Behandlungsmethoden gegen Auftrittsangst von Profimusikern erforschen. Ein bisschen Lampenfieber ist normal, wenn Künstler vor großem Publikum auftreten. Manche brauchen den Adrenalinschub regelrecht, anderen aber reißt es den Boden von den Füßen weg. Wenn die Angst vor einem Auftritt so groß ist, dass ein Musiker nicht mehr auftreten kann, ist das kein normales Lampenfieber...

  • Mitte
  • 12.05.18
  • 94× gelesen
Bildung

Exkursionen mit Vogelexperten

Mitte. Das Naturkundemuseum bietet im Mai ornithologische Exkursionen mit Experten aus dem Museum für Naturkunde an. Denn mitten im Kiez gibt es Natur zu entdecken. Viele Vogelarten leben in Parkanlagen, auf Friedhöfen und Stadtbrachen. Am 15. Mai und 29. Mai geht es auf Vogelstimmenerkundung auf dem Friedhof Sophien II mit dem Paläobiologen und Fotografen Christian Neumann. Karl-Heinz Frommolt, Leiter des Tierstimmenarchivs, will mit seinen Teilnehmern am 22. Mai die Vogelwelt im...

  • Mitte
  • 11.05.18
  • 36× gelesen
Bildung
Die Rennstrecke haben die Schüler selbst entworfen.
4 Bilder

Kinderreporter Erik Eisbär unterwegs
Bei den Jungen Tüftlern

Ich weiß gar nicht, ob ihr das als geborene Berliner noch wahrnehmt: In der Stadt sind wir von unheimlich viel Technik umgeben. Dort, wo ich herkomme, blinkt und flimmert nicht ständig irgendetwas, außer vielleicht das Polarlicht. Hinter Vielem in Berlin steckt aber nicht die Natur, sondern eine ausgeklügelte Idee. Irgendwann hat mal jemand das alles erfunden. Zum Beispiel würde ohne den Unternehmer Werner von Siemens, der vor 140 Jahren die elektrischen Lokomotiven entwickelte, unter...

  • Wedding
  • 08.05.18
  • 18× gelesen
Bildung

Charite beruft Krebsspezialisten

Mitte. Professor Ulrich Keilholz hat die Professur für Comprehensive Oncology an der Charité übernommen. Damit verbunden ist auch die dauerhafte Leitung des Charité Comprehensive Cancer Centers (CCCC), die er seit fünf Jahren kommissarisch innehatte. Darüber hinaus wird Professor Keilholz die internistische Onkologie im Direktorium des zukünftigen Departments für Tumormedizin verstärken. „Professor Keilholz ist einer der führenden Onkologen in Deutschland und ein ausgewiesener Experte der...

  • Mitte
  • 07.05.18
  • 109× gelesen
Bildung

Angebote der Zentral - und Landesbibliothek sind sehr erfolgreich

Mitte. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) mit der Berliner Stadtbibliothek (BStB) in der Breiten Straße 30-36 sowie der Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) am Blücherplatz 1 in Kreuzberg befindet sich auf stetigem Erfolgskurs, teilte ZLB-Direktor Volker Heller mit. Für 2018 rechnet die ZLB mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern. Das ist eine Steigerung in den vergangenen fünf Jahren um über 20 Prozent. Die Öffnungsstunden sind stetig erweitert worden und die Anzahl der Führungen und...

  • Mitte
  • 06.05.18
  • 54× gelesen
Bildung

Gedenkstätte Günter Litfin länger geöffnet

Die Gedenkstätte Günter Litfin am Kieler Eck erweitert ihr Angebot mit regelmäßigen Führungen und längeren Öffnungszeiten. Die Gedenkstätte, die an die Geschichte Günter Litfins, der als Erster an der Berliner Mauer erschossen wurde, erinnert, gehört seit August 2017 zur Stiftung Berliner Mauer. Bruder Jürgen Litfin hat sich nach dem Mauerfall für den Erhalt der ehemaligen Führungsstelle eingesetzt und einen ehemaligen DDR-Grenztruppenwachturm am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal zur...

  • Mitte
  • 05.05.18
  • 39× gelesen
Bildung
Gorch Pieken wurde zum Chefkurator des Humboldt-Labors berufen.

Historiker Gorch Pieken leitet Humboldt-Labor

Gorch Pieken ist ab sofort leitender Kurator des zukünftigen Humboldt-Labors im Humboldt Forum im Schlossnachbau.„Mit Gorch Pieken haben wir einen kompetenten und erfahrenen Ausstellungsmacher und Kurator für das Humboldt-Labor gefunden“, sagt die Präsidentin der Humboldt Universität, Sabine Kunst. Pieken arbeitete zehn Jahre lang als Kurator am Deutschen Historischen Museum und hat von 2006 bis 2011 den Neubau des Militärhistorischen Museums (MHM) in Dresden und dessen Neukonzeption...

  • Mitte
  • 29.04.18
  • 256× gelesen
Bildung

rbb-Dokuserie über Charité

Mitte. „Auf Leben und Tod“ heißt eine sechsteilige Dokuserie des rbb über die Charité mit ihren mehr als 17 000 Beschäftigten und über 800 000 Patienten im Jahr. In 45-minütigen Folgen werden Geschichten aus dem Klinikalltag erzählt und medizinische Highlights von heute gezeigt. Die Autoren unternehmen auch Ausflüge in die 300-jährige Geschichte des Megakrankenhauses. Die Charité gewährt einen Blick hinter die Kulissen: von der Rettungsstelle über die Geburtsmedizin hin zur Operation am offenen...

  • Mitte
  • 27.04.18
  • 107× gelesen

Beiträge zu Bildung aus