Mitte - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung

Staatsoper sucht Opernreporter
Ferienworkshop hinter den Kulissen der Staatsoper Unter den Linden

Die Staatsoper Unter den Linden sucht Reporter zwischen 15 und 18 Jahren, die in den Herbstferien vom 29. Oktober bis 2. November einen Blick hinter die Kulissen der Oper werfen möchten. Die Schüler sollen Proben besuchen, Künstler interviewen und über ihre Erlebnisse schreiben oder Videos drehen. In zwei Gruppen sollen sich die Teilnehmer mit Themen rund um eine Opernproduktion redaktionell beschäftigen. Dazu besuchen sie eine Probe, eine Aufführung vor und hinter der Bühne, führen...

  • Mitte
  • 18.10.18
  • 15× gelesen
Bildung

Offene Hörsäle an der FU

Berlin. Die Freie Universität startet im Oktober wieder ihr Programm „Offener Hörsaal“. Es gibt Vorlesungen zu vier Themen. Die Reihe zum Gedenken an Lise Meitner beginnt am 15. Oktober. Ab 16. Oktober steht die Spätantike auf dem Vorlesungsplan. Studentische Lebensformen im Film der Nachkriegszeit werden ab 17. Oktober vorgestellt. Und um Konturen einer wertorientierten Universität der Zukunft geht es ab 6. November. Der Eintritt zu den Vorlesungen ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich....

  • Mitte
  • 18.10.18
  • 12× gelesen
Bildung

Neues Zentrum an der Charité

Mitte. Die Charité hat das Center for Rare Kidney Diseases (CeRKiD) am Campus Charité Mitte eröffnet. Ziel des neuen Zentrums ist es, die Diagnose und Behandlung von chronischen Nierenerkrankungen mit seltenen Ursachen nachhaltig zu verbessern. Für die Nierenheilkunde haben seltene Erkrankungen eine besondere Relevanz. Obwohl eine Beeinträchtigung der Nierenfunktion häufig ist, gelten die einzelnen Erkrankungen, die zum Nierenversagen führen können, für sich gesehen als selten. Bei etwa jedem...

  • Mitte
  • 17.10.18
  • 11× gelesen
Bildung

Liebknecht im Schloss

Mitte. Anlässlich des 100. Jahrestages der Revolution 1918/19 lädt das Humboldt Forum zu zwei Veranstaltungen ein. Auf der Baustelle des Berliner Schlosses wird der geführte Parcours mit dem Titel „Das Alte ist nicht mehr... Liebknecht 2018“ am 3. November um 16 und 19 Uhr sowie am 4. November jeweils um 13, 16 und 19 Uhr angeboten. Zudem findet am 4. November um 11 Uhr die Veranstaltung „Mythos der Revolution“ mit Buchpräsentation und Leseperformance in der privaten Hichschule ESMT Berlin im...

  • Mitte
  • 12.10.18
  • 84× gelesen
Bildung

Museumsfest im DHM am 14. Oktober
Familienprogramm und freier Eintritt

Das Deutsche Historische Museum (DHM), Unter den Linden 2, lädt für 14. Oktober zu seinem diesjährigen Museumsfest ein. Besucher können bei freiem Eintritt von 10 bis 18 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen und ein vielseitiges Programm für die ganze Familie genießen. Es gibt Gespräche, Filme, Musik und Mitmachstationen. Bei den Führungen können die Dauerausstellung „Deutsche Geschichte vom Mittelalter bis zum Mauerfall“ und die Sonderausstellungen „Europa und das Meer“ und „Sparen –...

  • Mitte
  • 06.10.18
  • 53× gelesen
Bildung

Anmeldung für Erstklässler läuft
Manche Schulanfänger müssen weitere Wege gehen

Die Anmeldefrist für Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2012 und 30. September 2013 geboren sind, läuft bis zum 17. Oktober. Bis dahin müssen Eltern ihre Kinder für das Schuljahr 2019/2020 in der Schule anmelden, die in ihrem Einschulungsbereich als Anmeldeschule festgelegt ist. Welche das ist, steht auf der Internetseite des Schulamtes. Dort ist für jede Hausnummer die Anmeldeschule aufgelistet. Eltern müssen ihr Kind an dieser Schule anmelden; Wünsche für andere Schulen können nur dort...

  • Mitte
  • 06.10.18
  • 64× gelesen
Bildung
Mit dem neuen Computertomografen werden im Naturkundemuseum Dinoknochen gescannt.
2 Bilder

Dinos in der Röhre
Wissenschaftler scannen Knochen und Fossilien mit Hightech-Computertomografen

Das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 und der Röntgen- und CT-Gerätehersteller Yxlon International arbeiten jetzt in einer einmaligen Industriekooperation zusammen. Die Hamburger Spezialisten stellen den Forschern im Naturkundemuseum das hochauflösende Computertomografiesystem Yxlon FF35 CT zur Verfügung. Damit ist es möglich, größere Objekte wie komplette Dinosaurierwirbel oder ganze Tierschädel zu scannen. Um das Gerät in den Mikroskopiersaal hinter dem berühmten Tristansaal...

  • Mitte
  • 03.10.18
  • 54× gelesen
Bildung
Alles andere als trocken und dröge: Wissenschaft als spannende Unterhaltungsshow.

Wissenschaft als Bühnenshow
Science Slam „Geistesblitze“ mit jungen Wissenschaftlern in der Volksbühne

Am 2. November treten junge Nachwuchswissenschaftler bei „Geistesblitze: Der Science Slam über das Gehirn" in der Volksbühne gegeneinander an. Die Forscher präsentieren spannend, kreativ, unterhaltsam, amüsant und vor allem für jedermann verständlich ihre Forschungsprojekte, an denen sie teils seit Jahren arbeiten. Der Science Slam „Geistesblitze“ ist bereits der dritte der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) und findet im Rahmen des Deutschen Neurologenkongresses statt.Das Publikum...

  • Mitte
  • 02.10.18
  • 35× gelesen
Bildung

Kunst, Fakten und Umweltschutz

Mitte. Ab 9. Oktober wird im Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43 die Sonderausstellung „Artefakte“ gezeigt. Darin geht es um die Frage, wie wir in Zukunft mit unserem Planeten umgehen wollen. In Zeiten von „alternativen Fakten“ sollen umweltrelevante Fragen mit der Öffentlichkeit diskutiert werden. Gemeinsam mit Forschern des Joint Research Centers der Europäischen Kommission und dem Fotokünstler J Henry Fair präsentiert das Museum für Naturkunde eine Ausstellung, die Brücken zwischen...

  • Mitte
  • 28.09.18
  • 37× gelesen
Bildung

Gespräche im Berliner Dom

Mitte. Unter dem Titel „Schöpfung, Jesus, Wissenschaft“ finden im Berliner Dom wieder Gespräche bei Brot und Wein statt. Im Sophie-Charlotte-Saal des Berliner Domes soll es in diesem Herbst um das „Nachdenken über Gott“ gehen. Nach dem Auftakt mit dem evangelischen Theologen Matthias Schleiff spricht am 17. Oktober der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Bischof Wolfgang Huber, in der Domrunde. Unter der Überschrift „Jesus Christus – Gottessohn, Prophet,...

  • Mitte
  • 26.09.18
  • 20× gelesen
Bildung

Jungreporter gesucht

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober können Schülerteams der achten bis elften Klassen am Klickwinkel Videowettbewerb teilnehmen. Dabei sollen sie Geschichten in ihrer Umgebung recherchieren und als Video umsetzen. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt, nur eines ist Bedingung: die Fakten genau zu prüfen. Dazu gehört auch, ein Thema aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Die Initiative Klickwinkel schult Jugendliche im mündigen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien. „Mündig heißt: In der...

  • Mitte
  • 25.09.18
  • 26× gelesen
Bildung
Sichtlich bewegt: Rudolf Müller vor der Gedenktafel, die an den Fluchttunnel und die tragische Flucht seiner Familie erinnert.
6 Bilder

Tragische Mauerflucht im Juni 1962
Gedenktafel für verurteilten Mörder enthüllt

Welche dramatischen Ereignisse der Mauerbau im August 1961 nach sich zog, zeigen die vielen Fluchtgeschichten. Eine besonders dramatische und propagandistisch ausgeschlachtete ist der Tod des DDR-Grenzunteroffiziers Reinhold Huhn. Doch ist der Fluchthelfer Rudolf Müller, der ihn erschossen hat, ein Mörder? An die spektakuläre und tragische Flucht im Sommer 1962 erinnert jetzt eine Gedenktafel auf dem Gehweg der Zimmerstraße Ecke Jerusalemer Straße, die der Berliner Unterwelten-Verein mit...

  • Mitte
  • 19.09.18
  • 1250× gelesen
  • 3
Bildung
Foto aus der Fotoausstellung "28 | 28". Leute klettern 1990 durch ein Loch in der Mauer hinter dem Reichstagsgebäude.
2 Bilder

28 Jahre Teilung und Freiheit
Mauerbilder-Ausstellung jetzt im Roten Rathaus zu sehen

Der 5. Februar 2018 war der Tag, an dem die Berliner Mauer genauso lange nicht mehr stand, wie sie von 1961 bis 1989 Berlin, Europa und die Welt geteilt hat. Die Stiftung Berliner Mauer hatte zum sogenannten Zirkeltag eine Sonderausstellung entwickelt. Sie trägt den Titel: „28 | 28. Achtundzwanzig Jahre Berlin mit und ohne Mauer“. Die historischen und überwiegend bislang unveröffentlichten Fotografien aus je 28 Jahren mit und ohne Mauer wurden sechs Monate lang in der Gedenkstätte Berliner...

  • Mitte
  • 19.09.18
  • 170× gelesen
Bildung

Bibliothek sucht Fotos

Mitte. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 feiert in diesem Herbst ihren 90. Geburtstag. Dazu startet die Bibliothek eine Gewinnaktion. Eltern sollen ein Foto von ihrem Kind oder ihren Kindern mit dem Lieblingsbuch, dem aktuellen Favoriten oder von einem besonders schönen Leseort machen. Unter allen eingereichten Fotos werden zehn Büchergutscheine verlost. Die Bilder können in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek abgegeben werden. Die Bibliothek hat Montag bis Freitag von 10...

  • Mitte
  • 09.09.18
  • 33× gelesen
Bildung
Anonymes Gruppenbild im neuen Digitalen Deutschen Frauenarchiv (DFF).

Feministische Geschichte
Digitales Frauenarchiv geht online

Das Deutsche Digitale Frauenarchiv (DDF) ist das neue Online-Portal zu Frauengeschichte im Netz. Am 13. September geht das in Europa einzigartiges Projekt online. Das Archiv bündelt Wissen zur deutschen Frauenbewegung in einem gemeinsamen Portal der feministischen Erinnerungseinrichtungen. Bücher, Zeitschriften, Briefe, Fotos und Tonaufnahmen etwa werden sind dort in Zukunft zu finden. Bislang sorgten der i.d.a.-Dachverband und seine Einrichtungen für die Bewahrung und Aufarbeitung...

  • Mitte
  • 09.09.18
  • 83× gelesen
Bildung

Ausgewählte Kinderbücher

Mitte. Beim internationalen literaturfestival berlin (ilb) nominiert seit 2012 jeder Gast des jungen Programms jeweils ein außergewöhnliches Buch für Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene für die undotierte ilb-Auszeichnung „Das außergewöhnliche Buch“. Die diesjährigen ausgezeichneten Bücher werden noch bis zum 28. September in einer Ausstellung in Originalsprache und – soweit vorliegend – auch in deutscher Übersetzung in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181...

  • Mitte
  • 07.09.18
  • 33× gelesen
Bildung
Hautexperte Kamran Ghoreschi.

Neuer Professor an der Charité

Mitte. Professor Dr. Kamran Ghoreschi übernimmt die Professur für Dermatologie, Venerologie und Allergologie an der Charité Universitätsmedizin. Wie die Charité mitteilt, ist mit der Professur auch die Leitung der entsprechenden Klinik am Campus Charité Mitte und Campus Benjamin Franklin verbunden. Der Experte hat sich zum Ziel gesetzt, eine personalisierte Dermatologie zu entwickel. Professor Ghoreschi beschäftigt sich insbesondere mit der Haut als Abwehr- und Zielorgan. DJ

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 139× gelesen
Bildung

Gedenktafel für NS-Widerstandskämpferin

Mitte. Anlässlich des 125. Geburtstages der evangelischen NS-Widerstandkämpferin Elisabeth Schmitz (1893-1977) haben die Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) in der Auguststraße 82 eine Gedenktafel angebracht. Der Dachverband der Frauen in der Evangelischen Kirche möchte damit das Andenken an die mutige Theologin und Historikerin wachhalten, die von 1915 bis 1933 in der Auguststraße 82 lebte. Sie setzte sich ab 1933 für jüdische Menschen ein und kritisierte das Schweigen ihrer Kirche –...

  • Mitte
  • 29.08.18
  • 22× gelesen
Bildung

Bibliothek geschlossen

Mitte. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 bleibt am 22. August für einen Tag geschlossen. Grund sind „umfangreiche Umräumarbeiten, um Baufreiheit für ein neues Projekt zu schaffen“, teilt die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mit. Die Bibliothek plant noch in diesem Jahr die Einrichtung eines Makerspaces. Damit ist ein offener Bereich gemeint, der Raum für kreative Ideen bieten soll. DJ

  • Mitte
  • 01.08.18
  • 61× gelesen
Bildung

VHS mit neuem Programm

Mitte. Das neue Halbjahresprogramm für August bis Dezember der Volkshochschule Mitte ist erschienen. Auf mehr als 360 Seiten bietet es ein umfangreiches Lehrangebot in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Deutsch, Fremdsprachen, Arbeit, Beruf, EDV sowie Grundbildung und Schulabschlüsse. Es gibt auch die Möglichkeit, Kurse in anderen Sprachen zu besuchen: zum Beispiel „Pilates in Englisch“, „Yoga en español“, „Woodworking and Furniture“ oder „English –...

  • Mitte
  • 28.07.18
  • 45× gelesen
Bildung

Putzkommandos im Lernhaus

Mitte. Das Haupthaus der Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162 bleibt vom 30. Juli bis 5. August komplett geschlossen. Statt Schüler und Kursteilnehmer sind Putzkommandos auf den Etagen unterwegs. In dem Gebäude findet eine Grundreinigung statt. In der Zeit ist es auch nicht möglich, sich vor Ort für Kurse anzumelden. Das Infotelefon unter 901 83 74 74 ist weiterhin montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr erreichbar. DJ

  • Mitte
  • 27.07.18
  • 21× gelesen
Bildung

Bibliotheken geschlossen

Mitte. Am 15. August bleiben alle Bibliotheken im Bezirk aus betriebsinternen Gründen geschlossen. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, können Bücher oder CDs an den Rückgabeautomaten in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Bibliothek am Luisenbad, Schiller-Bibliothek und Hansabibliothek zurückgegeben werden. Für Bestellungen, Verlängerungen und Recherchen kann die Website des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken von Berlin www.voebb.de genutzt werden. DJ

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 90× gelesen
Bildung

Flüchtlinge können Prüfungen ablegen
Humboldt-Unversität setzt ihre Angebote für Geflüchtete fort

Mit dem Programm HU4Refugees können Geflüchtete ohne Immatrikulation Studien- und Prüfungsleistungen erbringen, die ihnen für ein späteres Fachstudium angerechnet werden. Kostenfreie Sprachkurse und eine Gasthörerschaft – seit dem Wintersemester 2015/16 werden Geflüchtete an der Humboldt-Universität durch die Programme „Integra“ und „Welcome“ gefördert. 2018 wurden schon über 300 Geflüchtete in der offenen Sprechstunde beraten, mehr als 60 studieninteressierte Geflüchtete nehmen derzeit an...

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 60× gelesen
Bildung

Gemeinsamer Studiengang

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) kann man ab Sommersemester 2019 Digitales Datenmanagement als Masterstudiengang belegen. Das Studium, das auch zur Promotion qualifiziert, ist eine gemeinsames Hochschulprojekt der Humboldt-Universität und der Fachhochschule Potsdam. Am 16. Juli wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag „für die Durchführung eines gemeinsamen weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengangs Digitales Datenmanagement (M.A.)“ unterzeichnet. Digitales...

  • Mitte
  • 22.07.18
  • 78× gelesen

Beiträge zu Bildung aus