Anzeige

Mitte - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Faszinierende Alkoholsammlungen im sanierten Hightech-Saal. Foto: Carola Radke/Naturkundemuseum.
5 Bilder

Den Forschern zusehen
Naturkundemuseum erweitert seine Ausstellungsflächen

Am 1. und 2. Juni möchte das Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 bei freiem Eintritt die Besucher über die Ausbaupläne informieren. Bei den Tagen der offenen Baustelle kann man Räume entdecken, die bisher für Besucher verschlossen waren. Ein offenes und integriertes Forschungsmuseum möchte das Naturkundemuseum sein. Die meisten der 30 Millionen Sammlungsstücke des Museums liegen in Schränken und Vitrinen in für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Sammlungssälen. Das Museum will...

  • Mitte
  • 24.05.18
  • 37× gelesen
Bildung

Handys lenken ab: Geräte sollen an Grundschulen verboten werden

Die Mehrzahl aller Berliner Grundschüler hat ein Handy. Bislang gibt es kein Gesetz, das die Nutzung in der Schule verbietet. Smartphones sind auch für Schüler sehr praktisch. Sie können sich melden, wenn sie früher oder später als vereinbart nach Hause kommen. Sie können sich schnell und einfach mit Freunden verabreden oder sogar Hausaufgaben gemeinsam digital erledigen. Genau deshalb gibt es in Bayern – dem einzigen Bundesland mit einem Handyverbot im Schulgesetz – nun Diskussionen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.18
  • 197× gelesen
  • 1
Bildung
Nicht allen Musikern fällt es leicht, vor Publikum zu spielen.

Charité sucht für Studie professionelle Musiker mit Auftrittsangst

Das Berliner Centrum für Musikermedizin an der Charité-Klinik für Audiologie und Phoniatrie will in einer Studie neue Behandlungsmethoden gegen Auftrittsangst von Profimusikern erforschen. Ein bisschen Lampenfieber ist normal, wenn Künstler vor großem Publikum auftreten. Manche brauchen den Adrenalinschub regelrecht, anderen aber reißt es den Boden von den Füßen weg. Wenn die Angst vor einem Auftritt so groß ist, dass ein Musiker nicht mehr auftreten kann, ist das kein normales Lampenfieber...

  • Mitte
  • 12.05.18
  • 38× gelesen
Anzeige
Bildung

Exkursionen mit Vogelexperten

Mitte. Das Naturkundemuseum bietet im Mai ornithologische Exkursionen mit Experten aus dem Museum für Naturkunde an. Denn mitten im Kiez gibt es Natur zu entdecken. Viele Vogelarten leben in Parkanlagen, auf Friedhöfen und Stadtbrachen. Am 15. Mai und 29. Mai geht es auf Vogelstimmenerkundung auf dem Friedhof Sophien II mit dem Paläobiologen und Fotografen Christian Neumann. Karl-Heinz Frommolt, Leiter des Tierstimmenarchivs, will mit seinen Teilnehmern am 22. Mai die Vogelwelt im...

  • Mitte
  • 11.05.18
  • 8× gelesen
Bildung

Charite beruft Krebsspezialisten

Mitte. Professor Ulrich Keilholz hat die Professur für Comprehensive Oncology an der Charité übernommen. Damit verbunden ist auch die dauerhafte Leitung des Charité Comprehensive Cancer Centers (CCCC), die er seit fünf Jahren kommissarisch innehatte. Darüber hinaus wird Professor Keilholz die internistische Onkologie im Direktorium des zukünftigen Departments für Tumormedizin verstärken. „Professor Keilholz ist einer der führenden Onkologen in Deutschland und ein ausgewiesener Experte der...

  • Mitte
  • 07.05.18
  • 49× gelesen
Bildung

Angebote der Zentral - und Landesbibliothek sind sehr erfolgreich

Mitte. Die Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) mit der Berliner Stadtbibliothek (BStB) in der Breiten Straße 30-36 sowie der Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) am Blücherplatz 1 in Kreuzberg befindet sich auf stetigem Erfolgskurs, teilte ZLB-Direktor Volker Heller mit. Für 2018 rechnet die ZLB mit mehr als 1,5 Millionen Besuchern. Das ist eine Steigerung in den vergangenen fünf Jahren um über 20 Prozent. Die Öffnungsstunden sind stetig erweitert worden und die Anzahl der Führungen und...

  • Mitte
  • 06.05.18
  • 23× gelesen
Anzeige
Bildung

Gedenkstätte Günter Litfin länger geöffnet

Die Gedenkstätte Günter Litfin am Kieler Eck erweitert ihr Angebot mit regelmäßigen Führungen und längeren Öffnungszeiten. Die Gedenkstätte, die an die Geschichte Günter Litfins, der als Erster an der Berliner Mauer erschossen wurde, erinnert, gehört seit August 2017 zur Stiftung Berliner Mauer. Bruder Jürgen Litfin hat sich nach dem Mauerfall für den Erhalt der ehemaligen Führungsstelle eingesetzt und einen ehemaligen DDR-Grenztruppenwachturm am Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal zur...

  • Mitte
  • 05.05.18
  • 8× gelesen
Bildung
Gorch Pieken wurde zum Chefkurator des Humboldt-Labors berufen.

Historiker Gorch Pieken leitet Humboldt-Labor

Gorch Pieken ist ab sofort leitender Kurator des zukünftigen Humboldt-Labors im Humboldt Forum im Schlossnachbau.„Mit Gorch Pieken haben wir einen kompetenten und erfahrenen Ausstellungsmacher und Kurator für das Humboldt-Labor gefunden“, sagt die Präsidentin der Humboldt Universität, Sabine Kunst. Pieken arbeitete zehn Jahre lang als Kurator am Deutschen Historischen Museum und hat von 2006 bis 2011 den Neubau des Militärhistorischen Museums (MHM) in Dresden und dessen Neukonzeption...

  • Mitte
  • 29.04.18
  • 165× gelesen
Bildung

rbb-Dokuserie über Charité

Mitte. „Auf Leben und Tod“ heißt eine sechsteilige Dokuserie des rbb über die Charité mit ihren mehr als 17 000 Beschäftigten und über 800 000 Patienten im Jahr. In 45-minütigen Folgen werden Geschichten aus dem Klinikalltag erzählt und medizinische Highlights von heute gezeigt. Die Autoren unternehmen auch Ausflüge in die 300-jährige Geschichte des Megakrankenhauses. Die Charité gewährt einen Blick hinter die Kulissen: von der Rettungsstelle über die Geburtsmedizin hin zur Operation am offenen...

  • Mitte
  • 27.04.18
  • 57× gelesen
Bildung
Panorama von Yadegar Asisi mit Blick auf den Burgberg.
4 Bilder

Zeitreise ins antike Pergamon: Im Spätsommer eröffnet temporäres Ausstellungsgebäude mit Asisi-Panorama

Gegenüber dem Bodemuseum kann man nach den Sommerferien in die antike Metropole Pergamon eintauchen und die Faszination der Hauptstadt des Pergamenischen Reichs erleben. Aufwändige Animationen, über 80 antike Skulpturen aus dem Pergamonmuseum und das spektakuläre 360-Grad-Panorama von Yadegar Asisi bringen die Besucher in das Jahr 129 nach Christus. Live dabei sein bei den Festspielen zu Ehren des Gottes Dionysos, bei den Opferszenen auf dem Vorplatz des Pergamonaltars auf dem Burgberg, mit...

  • Mitte
  • 26.04.18
  • 140× gelesen
Bildung

Hilfe bei der Berufswahl

Mitte. Für Eltern und Großeltern von angehenden oder bereits fertigen Abiturienten, die ihre Kinder oder Enkel bei der Entscheidung über Ausbildung und Studium unterstützen möchten, bietet die Studienberatung planZ am Freitag, 27. April, ein Seminar an. Von 14 bis 18 Uhr geht es um Eckpunkte einer nachhaltigen Berufsentscheidung, die Hochschul- und Ausbildungslandschaft, die aktuelle Ausbildungssituation sowie Tipps und Tricks zur Ausbildungs- und Studienplatzsuche. Außerdem haben die...

  • Mitte
  • 23.04.18
  • 3× gelesen
Bildung

Ringvorlesungen an der HU

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) werden im Sommersemester 2018 wieder öffentliche und kostenfreie Ringvorlesungen angeboten. Die Vorlesungsreihen widmen sich jeweils einem Überthema, welches die Dozenten vieler Fachrichtungen aus unterschiedlichen Blickwinkeln behandeln. Auch das Nachhaltigkeitsbüro, eine studentische Initiative an der HU, hat mit „Too Fast Too Furious“ eine eigene Reihe konzipiert. Am 28. Mai hält Daniel Deckers zum Beispiel einen Vortrag mit dem Titel...

  • Mitte
  • 20.04.18
  • 23× gelesen
Bildung
Das Studententeam der Consumer Law Clinic.

Jura-Studenten helfen Verbrauchern

Unter dem Motto „Das Recht der Schwächeren“ bieten Jura-Studenten der Humboldt-Universität seit dem 1. April Verbrauchern kostenlosen Rechtsbeistand an. Irreführende Angaben auf Lebensmitteln, Datenklau in der digitalen Welt, Abzocke bei Versicherungsverträgen – es gibt viele Probleme, mit denen sich Verbraucher herumärgern müssen. Es gibt genügend Gesetze und Vorschriften, mit denen die Bürger weitestgehend geschützt sind. Doch was nützt das, wenn Verbraucher ihre Rechte nicht durchsetzen...

  • Mitte
  • 19.04.18
  • 107× gelesen
Bildung
Freude über die neuen Bücher vom Rotary Club Kurfürstendamm! Kinder der Chamisso-Grundschule bei der Bücherübergabe (Foto: Gritt Ockert)
4 Bilder

Spenden-Aktion in Reinickendorf: Rotary Club schenkt Kindern der Chamisso-Grundschule 650 spezielle Lesebücher

BERLIN (16.04.2018) – Das weckt die Leselust! Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse der Chamisso-Grundschule in Reinickendorf freuen sich ab sofort über viel neuen Lesestoff. Im Rahmen der Aktionswoche des Rotary-Förderprojektes „4L – Lesen lernen, leben lernen“ bekamen die Kinder am Montagvormittag über 650 spezielle Lesebücher geschenkt. Übergeben wurden die Bücher im neuen Musiksaal der Schule von Vertretern des Rotary Clubs Berlin-Kurfürstendamm, die sich an der Grundschule...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 253× gelesen
Bildung

Ausstellung zum Thema Scheintod

Mitte. Es ist die Angst der Menschen seit Jahrhunderten, lebendig begraben zu werden. Die neue Sonderausstellung des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité (BMM) widmet sich diesem Phänomen. „Scheintot. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden“ heißt die Ausstellung, die sich in sechs Themenräumen mit dem Thema Scheintod beschäftigt. Mithilfe von historischen Exponaten, Installationen und Großprojektionen soll die Debatte erfahrbar gemacht werden....

  • Mitte
  • 14.04.18
  • 61× gelesen
Bildung
Spielgeräte-Designer Balthasar Wüllner und Erzieherin Lara Bierwald mit Victoria, Julien und Pasu – drei von vielen Helfern, die beim Baumhaus mitgebaut haben.
2 Bilder

Kinder bauen sich ihr Spielhaus: Ferienprojekt mit Hammer, Säge und Schleifmaschine

Im Schulgarten der Papageno-Grundschule an der Bergstraße ist derzeit das neue Baumhaus der große Renner. Die Kinder durften in den Osterferien beim Hausbau mitwerkeln. Victoria und Julien knoten am zweiten Schultag nach den Ferien die Flagge fest, die sie extra für das Baumhaus gemacht haben. „Das ist mein Traumhaus“, korrigiert die kleine Erstklässlerin, die beim Hausbau kräftig mitgeholfen und das erste Mal in ihrem Leben gesägt und gebohrt hat, wie sie stolz erzählt. Balthasar Wüllner...

  • Mitte
  • 13.04.18
  • 92× gelesen
Bildung
Das Lesen fördern! Rotary Clubs verschenken 3.000 spezielle Lesebücher an Berliner Grundschüler in einer Aktionswoche (Foto: Gritt Ockert)

Das Lesen fördern: Berliner Rotary Clubs verschenken an Grundschulen in einer Aktions-Woche 3.000 spezielle Lesebücher

BERLIN (11.04.2018) – Die Förderung des Lesens, das Rechnenlernen, gesunde Ernährung und mehr Bewegung in der Schule machen sich Rotary Clubs deutschlandweit zur Aufgabe und unterstützen damit vor allem Kinder in so genannten Brennpunktschulen. Vom 16. bis 20. April 2018 veranstalten Rotary Clubs in und um Berlin eine Aktionswoche in vielen Berliner Grundschulen zu ihren Förderprojekten und verschenken im Rahmen des Projektes „4L – Lesen lernen, Leben lernen“ spezielle Lernhilfen: Am Montag,...

  • Mitte
  • 11.04.18
  • 52× gelesen
Bildung

Gymnasium heißt jetzt Gymnasium

Mitte. Das Max-Planck-Gymnasium in der Singerstraße 8A heißt jetzt auch offiziell Max-Planck-Gymnasium. Obwohl die Website der Schule schon lange so lautet und Lehrer und Schüler vom MPG sprechen, war der offizielle Titel bisher beim Schulamt 01Y11 Max-Planck-Schule (Gymnasium). Wie Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) sagt, habe die Schulkonferenz im November 2017 die Namensänderung auf Max-Planck-Gymnasium beschlossen. Das Schulamt hat dem Antrag jetzt stattgegeben und die Schule jetzt...

  • Mitte
  • 06.04.18
  • 5× gelesen
Bildung

Studiengang für Puppenspieler

Mitte. Zum Wintersemester 2018/19 startet an der Abteilung Zeitgenössische Puppenspielkunst der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch erstmals der Masterstudiengang „Spiel & Objekt“. Bis zum 4. Mai kann man sich für das zweijährige Studium bewerben. Studiengangsleiter Professor Friedrich Kirschner hat sechs Plätze zu vergeben. Alle Details zum Bewerbungsverfahren, Voraussetzungen und Zugangsprüfung gibt es auf dem Bewerbungsportal www.spielundobjekt.de. DJ

  • Mitte
  • 30.03.18
  • 4× gelesen
Bildung
Regelmäßig treffen sich Azubi Ilknur und ihr Mentor Antje, um Fragen zur Ausbildung zu besprechen.

Angriff auf die Abbrecherquote: Mentoren der Ausbildungsbrücke unterstützen Lehrlinge

2012 wurde in Berlin ein Drittel der geschlossenen Ausbildungsverträge frühzeitig aufgelöst. Der Senat reagierte und startete das Landesprogramm Mentoring. Es fördert unter anderem das erfolgreiche Projekt Ausbildungsbrücke: Darin begleiten Mentoren die Azubis die komplette Ausbildungszeit hindurch bis zum Abschluss.                                          „Das Landesprogramm war eine Reaktion darauf, dass Berlin im Jahr 2012 zusammen mit Mecklenburg-Vorpommern die Statistik der...

  • Wedding
  • 27.03.18
  • 300× gelesen
  • 1
Bildung

Abgeordnete lesen Märchen

Mitte. Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland (SPD), und seine Vizepräsidentinnen Cornelia Seibeld (CDU) und Manuela Schmidt (Die Linke) lesen in diesem Jahr im Abgeordnetenhaus Schülern Märchen vor. Der monatlich stattfindende „Märchenfreitag“ findet in Kooperation mit dem Verein Märchenland statt. Den Anfang der einstündigen Lesung machte am 23. März Parlamentspräsident Ralf Wieland. Nach der Lesung beantwortete er Fragen der Kinder und sprach mit ihnen über sein Leben in...

  • Mitte
  • 24.03.18
  • 11× gelesen
Bildung

Umsonst ins Museum

Mitte. Der Besuch des Märkischen Museums ist bis zur Eröffnung der neuen Dauerausstellung am 10. Juni kostenfrei. Eine gute Gelegenheit, das imposante Gebäude Am Köllnischen Park 5 zu erkunden. Weil derzeit die Berlin-Ausstellung komplett überarbeitet wird, sind zahlreiche Räume nicht zugänglich. Deshalb nimmt das Stadtmuseum keinen Eintritt. Besucher können aber kostenlos die Proberäume kennenlernen, das Kaiserpanorama entdecken oder den Zunftsaal, die Waffenhalle und die Gotische Kapelle...

  • Mitte
  • 20.03.18
  • 14× gelesen
Bildung
Der Wespen-Fanghaft aus Vietnam heißt jetzt "Radiogesuchte", Euclimacia radioquaesentis.
2 Bilder

Wespen-Fanghaft heißt jetzt „Radiogesuchte“: Radiohörer taufen Insekten im Naturkundemuseum

Das Naturkundemuseum hat unter dem Motto „Kleine Tiere – ganz groß“ im Inforadio vom rbb die Hörer aufgerufen, vier neue Tierarten zu taufen. „Wir wollen nicht nur unsere Forschung auf dem Gebiet der Artentdeckung vertiefen, sondern mit solchen Mitmachprojekten Bürger für Natur begeistern“, sagt Michael Ohl, Entomologe am Museum für Naturkunde. Aus 250 Vorschlägen hat eine Expertenjury gemeinsam mit einer Inforadio-Hörerin den passenden Namen für jedes Tier ausgewählt. Der erste...

  • Mitte
  • 15.03.18
  • 65× gelesen
Bildung

Schulkochkurse: Wer macht mit?

Berlin. Der Verein Kinder|Kochen sucht Ehrenamtliche, die gerne Schulkochkurse geben möchten. Dabei sollen Kinder einen wertschätzenden Umgang mit Nahrungsmitteln lernen und Informationen zu Lagerung, Zubereitung und gesunder Ernährung bekommen. Der Verein war von Detlef Untermann gründet worden, der die Kurse zunächst gemeinsam mit seiner Frau durchführte. Mittlerweile ist das Konzept aber so erfolgreich, dass die beiden die Anfragen aus Schulen nicht mehr allein abdecken können. Daher suchen...

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 59× gelesen
  • 1

Beiträge zu Bildung aus