Anzeige

Mitte - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Sichtlich bewegt: Rudolf Müller vor der Gedenktafel, die an den Fluchttunnel und die tragische Flucht seiner Familie erinnert.
6 Bilder

Tragische Mauerflucht im Juni 1962
Gedenktafel für verurteilten Mörder enthüllt

Welche dramatischen Ereignisse der Mauerbau im August 1961 nach sich zog, zeigen die vielen Fluchtgeschichten. Eine besonders dramatische und propagandistisch ausgeschlachtete ist der Tod des DDR-Grenzunteroffiziers Reinhold Huhn. Doch ist der Fluchthelfer Rudolf Müller, der ihn erschossen hat, ein Mörder? An die spektakuläre und tragische Flucht im Sommer 1962 erinnert jetzt eine Gedenktafel auf dem Gehweg der Zimmerstraße Ecke Jerusalemer Straße, die der Berliner Unterwelten-Verein mit...

  • Mitte
  • 19.09.18
  • 1100× gelesen
  • 3
Bildung
Foto aus der Fotoausstellung "28 | 28". Leute klettern 1990 durch ein Loch in der Mauer hinter dem Reichstagsgebäude.
2 Bilder

28 Jahre Teilung und Freiheit
Mauerbilder-Ausstellung jetzt im Roten Rathaus zu sehen

Der 5. Februar 2018 war der Tag, an dem die Berliner Mauer genauso lange nicht mehr stand, wie sie von 1961 bis 1989 Berlin, Europa und die Welt geteilt hat. Die Stiftung Berliner Mauer hatte zum sogenannten Zirkeltag eine Sonderausstellung entwickelt. Sie trägt den Titel: „28 | 28. Achtundzwanzig Jahre Berlin mit und ohne Mauer“. Die historischen und überwiegend bislang unveröffentlichten Fotografien aus je 28 Jahren mit und ohne Mauer wurden sechs Monate lang in der Gedenkstätte Berliner...

  • Mitte
  • 19.09.18
  • 57× gelesen
Bildung
Anonymes Gruppenbild im neuen Digitalen Deutschen Frauenarchiv (DFF).

Feministische Geschichte
Digitales Frauenarchiv geht online

Das Deutsche Digitale Frauenarchiv (DDF) ist das neue Online-Portal zu Frauengeschichte im Netz. Am 13. September geht das in Europa einzigartiges Projekt online. Das Archiv bündelt Wissen zur deutschen Frauenbewegung in einem gemeinsamen Portal der feministischen Erinnerungseinrichtungen. Bücher, Zeitschriften, Briefe, Fotos und Tonaufnahmen etwa werden sind dort in Zukunft zu finden. Bislang sorgten der i.d.a.-Dachverband und seine Einrichtungen für die Bewahrung und Aufarbeitung...

  • Mitte
  • 09.09.18
  • 76× gelesen
Anzeige
Bildung

Bibliothek sucht Fotos

Mitte. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 feiert in diesem Herbst ihren 90. Geburtstag. Dazu startet die Bibliothek eine Gewinnaktion. Eltern sollen ein Foto von ihrem Kind oder ihren Kindern mit dem Lieblingsbuch, dem aktuellen Favoriten oder von einem besonders schönen Leseort machen. Unter allen eingereichten Fotos werden zehn Büchergutscheine verlost. Die Bilder können in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek abgegeben werden. Die Bibliothek hat Montag bis Freitag von 10...

  • Mitte
  • 09.09.18
  • 27× gelesen
Bildung

Ausgewählte Kinderbücher

Mitte. Beim internationalen literaturfestival berlin (ilb) nominiert seit 2012 jeder Gast des jungen Programms jeweils ein außergewöhnliches Buch für Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene für die undotierte ilb-Auszeichnung „Das außergewöhnliche Buch“. Die diesjährigen ausgezeichneten Bücher werden noch bis zum 28. September in einer Ausstellung in Originalsprache und – soweit vorliegend – auch in deutscher Übersetzung in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181...

  • Mitte
  • 07.09.18
  • 30× gelesen
Bildung
Hautexperte Kamran Ghoreschi.

Neuer Professor an der Charité

Mitte. Professor Dr. Kamran Ghoreschi übernimmt die Professur für Dermatologie, Venerologie und Allergologie an der Charité Universitätsmedizin. Wie die Charité mitteilt, ist mit der Professur auch die Leitung der entsprechenden Klinik am Campus Charité Mitte und Campus Benjamin Franklin verbunden. Der Experte hat sich zum Ziel gesetzt, eine personalisierte Dermatologie zu entwickel. Professor Ghoreschi beschäftigt sich insbesondere mit der Haut als Abwehr- und Zielorgan. DJ

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 69× gelesen
Anzeige
Bildung

Gedenktafel für NS-Widerstandskämpferin

Mitte. Anlässlich des 125. Geburtstages der evangelischen NS-Widerstandkämpferin Elisabeth Schmitz (1893-1977) haben die Evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) in der Auguststraße 82 eine Gedenktafel angebracht. Der Dachverband der Frauen in der Evangelischen Kirche möchte damit das Andenken an die mutige Theologin und Historikerin wachhalten, die von 1915 bis 1933 in der Auguststraße 82 lebte. Sie setzte sich ab 1933 für jüdische Menschen ein und kritisierte das Schweigen ihrer Kirche –...

  • Mitte
  • 29.08.18
  • 19× gelesen
Bildung

Bibliothek geschlossen

Mitte. Die Philipp-Schaeffer-Bibliothek in der Brunnenstraße 181 bleibt am 22. August für einen Tag geschlossen. Grund sind „umfangreiche Umräumarbeiten, um Baufreiheit für ein neues Projekt zu schaffen“, teilt die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) mit. Die Bibliothek plant noch in diesem Jahr die Einrichtung eines Makerspaces. Damit ist ein offener Bereich gemeint, der Raum für kreative Ideen bieten soll. DJ

  • Mitte
  • 01.08.18
  • 58× gelesen
Bildung

VHS mit neuem Programm

Mitte. Das neue Halbjahresprogramm für August bis Dezember der Volkshochschule Mitte ist erschienen. Auf mehr als 360 Seiten bietet es ein umfangreiches Lehrangebot in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Umwelt, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Deutsch, Fremdsprachen, Arbeit, Beruf, EDV sowie Grundbildung und Schulabschlüsse. Es gibt auch die Möglichkeit, Kurse in anderen Sprachen zu besuchen: zum Beispiel „Pilates in Englisch“, „Yoga en español“, „Woodworking and Furniture“ oder „English –...

  • Mitte
  • 28.07.18
  • 42× gelesen
Bildung

Putzkommandos im Lernhaus

Mitte. Das Haupthaus der Volkshochschule Mitte in der Linienstraße 162 bleibt vom 30. Juli bis 5. August komplett geschlossen. Statt Schüler und Kursteilnehmer sind Putzkommandos auf den Etagen unterwegs. In dem Gebäude findet eine Grundreinigung statt. In der Zeit ist es auch nicht möglich, sich vor Ort für Kurse anzumelden. Das Infotelefon unter 901 83 74 74 ist weiterhin montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr erreichbar. DJ

  • Mitte
  • 27.07.18
  • 21× gelesen
Bildung

Bibliotheken geschlossen

Mitte. Am 15. August bleiben alle Bibliotheken im Bezirk aus betriebsinternen Gründen geschlossen. Wie die zuständige Stadträtin Sabine Weißler (Grüne) sagt, können Bücher oder CDs an den Rückgabeautomaten in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Bibliothek am Luisenbad, Schiller-Bibliothek und Hansabibliothek zurückgegeben werden. Für Bestellungen, Verlängerungen und Recherchen kann die Website des Verbundes der Öffentlichen Bibliotheken von Berlin www.voebb.de genutzt werden. DJ

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 89× gelesen
Bildung

Flüchtlinge können Prüfungen ablegen
Humboldt-Unversität setzt ihre Angebote für Geflüchtete fort

Mit dem Programm HU4Refugees können Geflüchtete ohne Immatrikulation Studien- und Prüfungsleistungen erbringen, die ihnen für ein späteres Fachstudium angerechnet werden. Kostenfreie Sprachkurse und eine Gasthörerschaft – seit dem Wintersemester 2015/16 werden Geflüchtete an der Humboldt-Universität durch die Programme „Integra“ und „Welcome“ gefördert. 2018 wurden schon über 300 Geflüchtete in der offenen Sprechstunde beraten, mehr als 60 studieninteressierte Geflüchtete nehmen derzeit an...

  • Mitte
  • 26.07.18
  • 59× gelesen
Bildung

Gemeinsamer Studiengang

Mitte. An der Humboldt-Universität (HU) kann man ab Sommersemester 2019 Digitales Datenmanagement als Masterstudiengang belegen. Das Studium, das auch zur Promotion qualifiziert, ist eine gemeinsames Hochschulprojekt der Humboldt-Universität und der Fachhochschule Potsdam. Am 16. Juli wurde ein entsprechender Kooperationsvertrag „für die Durchführung eines gemeinsamen weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengangs Digitales Datenmanagement (M.A.)“ unterzeichnet. Digitales...

  • Mitte
  • 22.07.18
  • 78× gelesen
Bildung
Benedikt Goebel und Volker Hobrack von der Forschungsgruppe „Verlorene Gotteshäuser" beim Ausstellungsaufbau in der Zionskirche vor dem Bild der gesprengten St. Georgenkirche am Alexanderplatz.
3 Bilder

Verschwundene Kirchen
Ausstellung „St. Nirgendwo! Verlorene Gotteshäuser in der Berliner Mitte“ in der Zionskirche

Gesprengt, zerbombt, verschwunden. Eine Ausstellung in der Zionskirche auf dem Zionskirchplatz zeigt die Geschichte der „Verlorenen Gotteshäuser“. Wo heute der Verkehr auf breiten Straßen rollt, stand noch vor 70 Jahren eine imposante Kirche. Auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee/Otto-Braun-Straße nördlich vom Alexanderplatz, direkt vor dem heutigen Haus des Reisens, ragte damals der Hauptturm der St. Georgenkirche in den Himmel. Das imposante Gotteshaus – 1689 als neue Pfarrkirche für die...

  • Mitte
  • 14.07.18
  • 294× gelesen
Bildung
Auf Entdeckungstour beim Sommerferienprogramm im Deutschen Historischen Museum.
2 Bilder

Klabautermann-Geschichten vom Meer
Sommerferien im Deutschen Historischen Museum

Das Deutsche Historische Museum (DHM), Unter den Linden 2, lädt in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche zu spannenden Entdeckungstouren. Neu in diesem Jahr sind die „Klabautermann-Geschichten vom Meer“ für Kinder ab acht Jahren. Immer montags und freitags um 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags um 11 Uhr gibt es zweistündige Führungen durch die Sonderausstellung „Europa und das Meer“ (13. Juni bis 6. Januar). Dabei gehen die Kids auf eine historische Entdeckungsreise ans Meer und...

  • Mitte
  • 10.07.18
  • 98× gelesen
Bildung

Bücher zum Upcycling

Mitte. Aufpeppen statt wegschmeißen – das Thema Upcycling gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist auch ein Business-Trend. Statt alte Autoreifen wegzuwerfen, kann man daraus auch Sohlen für Flip-Flops machen. Oder aus alten Büchern und kaputten Jeans Sonnenbrillen sowie aus Kaffeesatz Tassen. Es gibt unzählige kreative Ideen, um aus gebrauchten Gegenständen etwas Neues zu machen. In der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, in der Bibliothek am Luisenbad und in der Schiller-Bibliothek dreht sich im...

  • Mitte
  • 08.07.18
  • 32× gelesen
Bildung

Neues Leitsystem in Bibliotheken

Mitte. Das Bibliotheksamt hat in den sieben Bibliotheksstandorten ein neues Wegeleit- und Orientierungssystem installiert. Nutzer sollen so bequemer das finden, was sie suchen. Die Firma ekz Bibliotheksservice, führender Bibliothekseinrichter im deutschsprachigen Raum, hat gemeinsam mit Architekten und Designern ein Gesamtkonzept entwickelt. Dazu gehören Piktogrammen, die auf Orte hinweisen (Lesegarten, Kopierer, Ausleihe, Information, Katalog) und eine einheitliche Benennung in deutscher und...

  • Mitte
  • 30.06.18
  • 27× gelesen
Bildung
Schwerpunkt der Sommerakademie im Senioren Computer Club Mitte auf der Fischerinsel sind diesmal Tablets und Smartphones.

Smartphone-Kurse für Senioren
SeniorenComputerClub lädt wieder zur Sommerakademie ein

Im Juli und August können Senioren wieder in digitale Welten einsteigen. Bei der Sommerakademie des SeniorenComputerClubs Mitte (SCC) im Hochhaus Fischerinsel 10 gibt's Schnupperkurse vor allem für Neueinsteiger. „Schnupperkurse in die digitale Welt“ lautet das Motto der diesjährigen Sommerakademie im SeniorenComputerClub Mitte. Immer im Juli und August wollen die Dozenten die Generation 65 plus fit machen für Computer und Internet, damit auch sie die Vorzüge der digitalen Welt nutzen...

  • Mitte
  • 29.06.18
  • 283× gelesen
Bildung
Museumsdirektor Johannes Vogel (Vierter von rechts) bekommt einen symbolischen Saurierknochen mit einer Million Euro von der Berliner Sparkasse.

Banken-Dino finanziert Dino-Labor
Sparkasse spendet eine Million Euro für Naturkundemuseum

Die Berliner Sparkasse gehört genauso wie das Naturkundemuseum seit 200 Jahren zu Berlin. Jetzt unterstützt die öffentlich-rechtliche Sparkasse der Landesbank Berlin das historische Forschungsmuseum bei der Einrichtung eines gläsernen Labors. Am 15. Juni 1818 wurde die Berliner Sparkasse vom Magistrat als erste Sparkasse Preußens gegründet. Damals war ihr Sitz im Berliner Rathaus. Die Zentrale ist immer noch in Mitte am Alexanderplatz im Alexanderhaus. Aus 551 Kunden im Gründungsjahr sind...

  • Mitte
  • 24.06.18
  • 124× gelesen
Bildung
Die Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ im Labyrinth Kindermuseum wurde mit dem European Design Awards 2018 ausgezeichnet.

Labyrinth-Ausstellung gewinnt Design-Preis
Internationale Ehrung „1, 2, 3, Kultummel“ im Kindemuseum

Das Labyrinth Kindermuseum in der Osloer Straße 12 hat für seine Erlebnisausstellung „1, 2, 3, Kultummel“ gemeinsam mit seiner Agentur xplicit den European Design Awards 2018 in Silber in der Kategorie „Exhibition Design“ gewonnen. Der Preis wurde jetzt im Rahmen des European Design Festivals in Oslo in Norwegen verliehen. Die European Design Awards (ED Awards) werden seit 2007 einmal im Jahr von einem Verbund europäischer Fachmagazine organisiert und prämiert. Das Kindermuseum hat mit dem...

  • Mitte
  • 21.06.18
  • 84× gelesen
Bildung

Charité sucht Probanden

Mitte. Für eine Studie zur Schlaganfall-Prävention bei Hochrisiko-Patienten sucht die Charité Patienten. Bei der fünfjährigen Studie an den klinischen Campi geht es darum, herauszufinden, welche Therapie sich am besten für Patienten mit Vorhofflimmern eignet, um Schlaganfälle zu vermeiden. Diese weltweit größte Studie wird vom Deutschen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) unter der Leitung der Charité durchgeführt. „Aktuelle wissenschaftliche Daten aus zwei kleineren Studien zeigen,...

  • Mitte
  • 20.06.18
  • 257× gelesen
Bildung
Marina de Fümel zeigt in der Uhrenwerkstatt Berlins älteste signierte Uhr von 1670.
5 Bilder

Weniger ist mehr
Neue Dauerausstellung BerlinZEIT im Märkischen Museum eröffnet

Geschichte kompakt – Berlin verstehen in einer Stunde. Das war der Anspruch, den sich die Macher der neuen Ausstellung BerlinZEIT gestellt haben. Bis zur Schließung des Museums in zwei Jahren ist die entrümpelte Berlin-Ausstellung zu sehen. Seit 32 Jahren kümmert sich die gelernte Uhrmacherin Marina de Fümel als Metallrestauratorin um die Schätze des Märkischen Museums, die im Zentraldepot in Spandau lagern. 4,5 Millionen Objekte hat das Stadtmuseum, von denen nur ein Bruchteil in dem...

  • Mitte
  • 16.06.18
  • 217× gelesen
Bildung
Über 2.000 Kinder feierten am 8. und 9. Juni den "7. Rotary-Kindertag" im Berliner Zoo - Eröffnung mit Heiner Klös, Helmut Rohde, Bernt Exner, den Maskottchen Biene Maja, Jolinchen, Herthinho und vielen Kindern (Foto: Rotary-Kindertag, Christian Lietzmann)
6 Bilder

Vorlesen, bewegen, gesund essen
2.000 Kinder erlebten den 7. Rotary-Kindertag im Berliner Zoo

BERLIN (09.06.2018) - Aus speziellen Lesbüchern vorlesen, neue Bewegungen ausprobieren, gesund essen und Tiere aus aller Welt bestaunen: Zum 7. Mal hat die gemeinsame Initiative der Rotary-Clubs in und um Berlin erfolgreich den Rotary-Kindertag veranstaltet. Über 2.000 Kinder aus 33 Rotary-Partnerschulen sowie Sportvereinen, Jugendtreffs, Kinderheimen und sozialen Einrichtungen waren dazu am 8. und 9. Juni in den Berliner Zoo eingeladen. Zoo-Kurator und Rotary-Mitglied Heiner Klös sagte zur...

  • Mitte
  • 09.06.18
  • 208× gelesen
Bildung

Lotto-Stiftung fördert Ausstellung
Märkisches Museum bekommt 1,1 Millionen Euro Zuschuss

Der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin unter Vorsitz des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) hat über 11,6 Millionen Euro ausgeschüttet. Zu den 38 gemeinnützigen Projekten, die gefördert werden, gehört auch die Stiftung Stadtmuseum Berlin. Von Januar bis November 2020 soll im Märkischen Museum die Ausstellung „Groß-Berlin 1920 bis 2020“ einen breiten Diskurs über die Gegenwart und Zukunft Berlins anregen. Die Ausstellung wird gemeinsam vom Stadtmuseum und den Bezirksmuseen...

  • Mitte
  • 05.06.18
  • 234× gelesen

Beiträge zu Bildung aus