Eiweiß für Muskelaufbau

Das Eiweiß aus der normalen Ernährung reicht bei Freizeitsportlern für den Muskelaufbau. Wer zu viel Eiweiß aufnimmt, schade nicht nur seinem Geldbeutel, sondern verschiebe die normale Stoffwechselfunktion zu einem Eiweißstoffwechsel, warnt Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Das sei besonders für die Nieren problematisch. "Also essen Sie einfach ausgewogen und normal weiter." Eiweißshakes oder -riegel seien nicht nötig.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden