Tipps für kleine Taucher

Eltern bringen ihren Kindern das Tauchen besser schrittweise bei. Eine gute Übung ist zum Beispiel, das Kind zwei Züge über und drei unter Wasser schwimmen zu lassen. Dabei lasse sich die richtige Atemtechnik üben, erläutert die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Außerdem könnten Kinder ausprobieren, sich vom Beckenrand abzustoßen und durch die Beine der Eltern hindurchzutauchen.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden