Wärmende Klamotten

Nach der Ankunft im Ziel einer Laufveranstaltung ziehen Sportler am besten als erstes die nasse Kleidung aus und wärmende Textilien an. Das empfiehlt Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln. Der Körper sei etwa nach einem Halbmarathon besonders anfällig für eine Erkältung. Anschließend sollte der Organismus wieder langsam heruntergefahren werden. Nach 15 bis 20 Minuten lockerem Austraben und einigen Dehnübungen kehren Pulsfrequenz und Atmung in den Normalbereich zurück.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.