Kein Kontakt zu Reptilien

Über den Hautkontakt mit Reptilien können sich Menschen mit schwachem Immunsystem mit Salmonellen anstecken. Auch indirekt über kontaminierte Flächen oder Staubpartikel ist eine Infektion möglich. Denn sowohl im Kot und in Hautresten als auch in Speicheltröpfchen der Tiere können die Durchfall-Erreger stecken. Reptilien sind daher keine geeigneten Haustiere für Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern, betont der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Bei Kleinkindern kann es durch eine Salmonellen-Infektion unter anderem zu einem lebensgefährlichen Flüssigkeitsverlust kommen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.