Gelassen reagieren

Viele Redner haben Angst davor, dass während eines Vortrags aus dem Publikum kritische Fragen oder Einwände kommen. "Das kann etwa sein, dass jemand aufzeigt und sagt: "Das, was Sie hier erzählen, ist doch alles Quatsch‘", sagt Gerriet Danz, Kommunikationsexperte aus Hamburg. In so einem Fall sei es das Wichtigste, gelassen zu bleiben. Alles andere wirke unsouverän. So könnten Redner zunächst zurückfragen: "Was genau finden Sie an meinen Ausführungen denn Quatsch?"
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden