Schichtplan einhalten

Arbeitnehmer, die in Nacht- oder Schichtarbeit tätig sind, haben oft mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen. Typisch sind Schlafprobleme und Konzentrationsstörungen. Um die wechselnden Arbeitszeiten so gesundheitsschonend wie möglich zu gestalten, sollten Chefs und Kollegen darauf achten, dass der Einsatzplan der Mitarbeiter möglichst nicht kurzfristig geändert wird. Das empfiehlt die gesetzliche Unfallversicherung VGB in ihrer Zeitschrift "Sicherheitsreport" (Ausgabe 2/2012). Denn die kurzfristige Umstellung belaste den Einzelnen noch mehr.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden