Baustart für Luxusprojekt

Mitte. Am ehemaligen Grenzübergang Chausseestraße gegenüber der neuen BND-Zentrale wird am 28. Mai im Beisein von Wohnstaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup der Grundstein für das Nobel-Wohnquartier "The Garden" gelegt. Nach Entwürfen des Architekten Eike Becker entstehen in 16 Häusern 161 Miet- und 120 Eigentumswohnungen. Investoren sind die Kölner Pantera AG und die Schweizer Peakside Capital AG. Entlang der Chausseestraße wird ein langes Gebäude für die Mietwohnungen mit Geschäften im Erdgeschoss gebaut. Dahinter gibt es im Garten Town- und Penthäuser.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.