Manuskripte von Bach im Dom

Mitte.Bis zum 7. April zeigt das Bachhaus Eisenach im Berliner Dom eine Sonderausstellung "Bachs Passionen" und präsentiert zudem einen spektakulären Manuskriptankauf. Das Bachhaus hat kürzlich 62 originale handschriftliche Chorstimmen aus dem Jahr 1829 angekauft. Sie wurden angefertigt für Mendelsohns legendäre Wiederaufführung von Bachs Matthäuspassion. Ein Teil des Neuerwerbs wird nun erstmals im Dom gezeigt. Während der Ausstellung sind im ganzen Dom-Gebäude Videostelen aufgestellt, an denen Trickfilme gezeigt werden. Zusätzlich gibt es eine Audioinstallation in einer Loge. Die Ausstellung ist Montag bis Sonnabend von 9 bis 19 Uhr und Sonntag von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt in den Dom beträgt sieben, ermäßigt vier Euro.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden