Radfahrer beschossen

Mitte.Zwei 17-jährige Touristen haben am 24. Juni gegen 17.45 Uhr mit einer Softairwaffe aus ihrem Hotelzimmer in der Alten Schönhauser Straße einen Radfahrer beschossen. Er wurde von kleinen Kunststoffkugeln am Oberschenkel getroffen. Polizisten fanden im Zimmer eine Softairwaffe. Als die Gäste später zurückkehrten, informierte das Hotel die Beamten. Die schrieben Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.
Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.