Stummfilme zum Nulltarif

Mitte. "Null Uhr, null Euro" heißt es jeden Sonnabend im Babylon-Kino an der Rosa-Luxemburg-Straße 30. Um Mitternacht werden Stummfilme gezeigt und live am Piano begleitet. Der Eintritt ist frei. Am 16. August steht "Berlin, die Sinfonie der Großstadt" auf dem Porgramm, ein mitreißender Film von Walter Ruttmann aus dem Jahr 1927. Mehr Informationen unter www.babylonberlin.de.


Susanne Schilp / susch
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.