Aus den USA kommt der neue Trendsport Bikepolo

Berlin. Bikepolo? Eine neue Trendsportart aus den USA gibt es nun auch in Berlin. Aber steckt da mehr hinter als Polo ohne Pferd?

Polo, das hat man schon einmal gehört. Eine Mannschaftssportart, bei der vier Spieler pro Mannschaft - auf Pferden reitend - den Ball mit einem langen Holzschläger in das gegnerische Tor schlagen müssen. Nun hat nicht jeder ein Pferd. Ein Fahrrad schon. So setzte sich die Trendsportart aus den USA nun auch bei uns durch. Bikepolo ist nichts anderes als gewöhnliches Polo, eben nur auf Fahrrädern. Sicheres Fahrradfahren, Spielübersicht und Treffsicherheit - das braucht man als Bikopolospieler. Lässig einhändig fahren sie auf ihren Bikes zwischen den Toren hin und her. Wie das aussieht, sehen Sie im Beitrag von Hauptstadtsport.TV.


Hauptstadtsport.TV / Steffen Wunderlich
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.