Ein völlig neues Gefühl

Mitte. Ein völlig neues Gefühl für die im Sommer aus der Landesliga abgestiegene Berolina. Zum Saisonauftakt in der Bezirksliga gelang bei Rotation Prenzlauer Berg ein ungefährdeter 3:0 (2:0)-Erfolg. Für die Treffer sorgten dabei Christian-Tobias Wendler (18.), Steven Buchweiz (29.) und Philipp Gutschow (70.). Zur Tabellenführung hat es leider (noch) nicht gereicht.

Am kommenden Sonntag wird zum ersten Heimspiel der Spandauer FC Veritas erwartet. Der gewann sein Auftaktmatch gegen den TSV Rudow II mit 2:1. Anpfiff auf dem Kunstrasenfeld in der Auguststraße ist um 14.15 Uhr.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.