Orchidee richtig kürzen

Wird der verblühte Stiel einer Orchidee gelb oder braun, darf er abgeschnitten werden. Der Hobbygärtner macht das möglichst über dem zweiten Auge. Dann fällt die Orchidee in eine Ruhephase, erklärt Art of Life, ein Zusammenschluss niederländischer Orchideenzüchter. Die Pflanze sollte für rund zwei Monate an einen kühleren Platz gestellt werden und dort weniger Wasser als üblich bekommen. Normalerweise erblühen Orchideen nach sechs Monaten erneut.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.