Irisches Modelabel eröffnet Filiale am Alex

Mitte. Nach mehrmaliger Verschiebung hat die umstrittene Modekette Primark am 3. Juli ihren zweiten Berliner Store auf dem Alexanderplatz eröffnet.

Zur Eröffnung der neuen Filiale in den Räumen der früheren Saturn-Filiale neben dem Park Inn Hotel war sogar der irische Premierminister Enda Kenny gekommen, der gegen Mittag das Band durchschnitt.

Die große Eröffnungsparty der Billigkette wurde von großen Protesten begleitet. Der irische Textildiscounter steht wegen fragwürdiger Produktionsbedingungen in der Kritik. Die Jugendorganisation des Umweltverbandes BUND, die gemeinsam mit anderen Initiativen zu den Protesten vor der Filiale aufgerufen hatte, wirft Primark ausbeuterische Arbeitsverhältnisse in seinen Zulieferbetrieben vor. Im Juni war der Moderiese erneut in den Schlagzeilen, weil in Primark-Klamotten in Irland eingenähte Hilfsnachrichten gefunden wurden. In den angeblich aus chinesischen Gefängnissen stammenden Botschaften berichten Näherinnen von ihren katastrophalen Arbeitsbedingungen. Primark will die Vorwürfe aufklären; bezweifelt aber die Echtheit der Hilfsbotschaften.

Vor dem Primark-Store informierten Aktivisten der "Kampagne für saubere Kleidung" über die Arbeitsbedingungen der Näherinnen in den Fabriken in Fernost. Auf einer Kleidertauschparty wurde Klamotten verschenkt oder getauscht. In Anlehnung an den Firmennamen trugen die Papiertüten, in die man seine Geschenke stecken konnte, die Aufschrift "CrimeArk". Demonstranten hielten Banner mit Slogans wie "Mörderpreise" oder "Cool, aber tödlich" hoch. Eine Frau hatte sich zum Zeichen des Protestes mit einer Nähmaschine in eine Mülltonne gesetzt.

Primark ist vor allem bei jungen Leuten beliebt. Die Sachen kosten nur ein paar Euro. Ein komplettes Outfit mit Hose, T-Shirt, Schuhen und Tasche gibt es schon für unter 40 Euro. Primark verkauft am Alex auf 5000 Quadratmetern Bekleidung und Schuhe für Damen, Herren und Kinder sowie Accessoires. Die erste Berliner Filiale der Billigkette wurde 2012 im Steglitzer Schloss-Straßen-Center eröffnet. Der neue Primark-Store auf dem Alex ist der dreizehnte in Deutschland.


Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.