Mode

Beiträge zum Thema Mode

Wirtschaft
Rona Tietje und Stephan von Dassel starten gemeinsam das Projekt.
2 Bilder

En vogue am Alex
Mitte eröffnet mit Pankow nachhaltiges Modehaus

Berliner Mode gilt als kreativ und exklusiv. Die Fashion Week beweist das jedes Jahr. Doch Designer brauchen Werkstätten und die sind in der Hauptstadt nicht billig zu haben. Ein Projekt will Abhilfe schaffen. Ein Haus für kreative Köpfe soll es sein, das neue Modehaus am Alex. Eine Anlaufstelle für Modedesigner mit Ateliers, Showrooms und Co-Working-Spaces. Denn für solche Projekte fehlen gerade unabhängigen Labels oft der Raum und das Geld. Schwerpunkt: Nachhaltigkeit Die Bezirke Mitte und...

  • Bezirk Mitte
  • 31.03.21
  • 58× gelesen
Kultur
Die Berlinerin Miriam Rautert spricht im Interview über ihre Arbeit in der Mode-Branche.
3 Bilder

GNTM 2021 Interview
Miriam Rautert: "Ich will, dass Größe und Maße keine Rolle mehr spielen!"

BERLIN - Miriam Rautert aus Berlin arbeitet bereits hauptberuflich als Model für Mode- und Kosmetikkonzerne, schreibt schon ihr zweites Buch und hat einen erfolgreichen Podcast: Mit der 24-jährigen Kandidatin von "Germany's next Topmodel" (GNTM) habe ich über ihre Arbeit als Petite-Model in einer immer noch harten Branche gesprochen - und ihrer Liebe zu Berlin. Wenn man Miriams Lebenslauf liest, sagt man sich, könnten hier eigentlich eher die übrigen Nachwuchsmodels von GNTM noch von der...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.02.21
  • 1.976× gelesen
  • 1
Kultur
Ann-Kathrin Carstensen (links), Jana Beyer (rechts) mit Kollegin Christina Classen (Vierte von links) und die Häkelköniginnen.
7 Bilder

Vereinsarbeit trifft Kunsthandwerk
Mode-Label „Rita in Palma“ arbeitet im Schillerkiez mit dem Integrationsverein „von Meisterhand“ zusammen

Das Studio in der Kienitzer Straße 101 beherbergt zwei Einrichtungen, die in den Augen vieler nicht so recht zueinander passen. Das ist einerseits der Verein „von Meisterhand“, der sich um Migrantinnen kümmert, andererseits das Mode-Label „Rita in Palma“. Aber beide hängen eng miteinander zusammen. „Einigen wäre es sicherlich lieber, wenn wir Topflappen machten“, sagt Designerin Ann-Kathrin Carstensen. Das würde sich eher in das gängige Bild von einem Sozialverein fügen. Doch ihre...

  • Neukölln
  • 26.01.21
  • 135× gelesen
WirtschaftAnzeige
Am C&A Store in Spandau können die „Call & Collect“-Bestellungen an der Breite Straße abgeholt werden. Filialleiter Manuel Pticek (hinter der provisorischen Kasse) ist auf diesem Weg auch weiterhin für seine Kunden da.

Einfach anrufen und abholen
C&A Berlin Spandau jetzt mit “Call & Collect”-Service

„Call & Collect“ – unter diesem Namen testet C&A in sechs deutschen Städten einen neuen Service in Zeiten begrenzter Einkaufsmöglichkeiten. In Aachen, Berlin Spandau, Düsseldorf, Hannover, Saarlouis und Sulzbach können Kunden in den jeweiligen C&A-Filialen anrufen und Ware – beispielsweise anhand der Artikelnummer aus dem Online-Shop – reservieren. Anschließend wird die Bestellung vor Ort abgeholt, bezahlt und unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienemaßnahmen übergeben. Der neue Service ist...

  • Spandau
  • 14.01.21
  • 1.335× gelesen
Leute
Pierre Cardin und Régis Campo, Institut de France

By Brianthebrain – Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=68387768

Er war der Visionär der Modeindustrie
Pierre Cardin im Alter von 98 Jahren gestorben

Pierre Cardin der Visionär der Modeindustrie ist tot Pierre Cardin geboren am 2. Juli 1922 als Pietro Costante Cardin in San Biagio di Callalta bei Treviso, Italien. Wie seine Familie der Nachrichtenagentur AFP mitteilte, starb er am Dienstagvormittag im Alter von 98 Jahren in einem Krankenhaus in Neuilly westlich von Paris. Er war nicht nur einfach ein Modeschöpfer und Unternehmer, er war ein Visionär der Modeindustrie. Pierre Cardin galt mit Paco Rabanne und André Courrèges als Erfinder der...

  • Charlottenburg
  • 29.12.20
  • 199× gelesen
Wirtschaft
Starke Frau: Christina Wille gründete "Loveco" und managt heute drei Filialen in Friedrichshain, Kreuzberg und Schöneberg.

"Man muss eine Vision haben"
Christina Wille ist Berliner Unternehmerin des Jahres

Christina Wille ist Berliner Unternehmerin des Jahres in der Kategorie „Großunternehmen“. Ihr Erfolgsrezept: „authentisch sein und mit Herzblut dahinter stehen“. Von der Auszeichnung erfuhr Christina Wille am Telefon. „Herzlichen Glückwunsch, Sie sind Unternehmerin des Jahres.“ Wie jetzt? Die junge Frau ist völlig überrascht. „Ich dachte zuerst, man teilt mir mit, dass ich für den Preis nominiert bin. Und dann das.“ Große Freude, Stolz, Erleichterung. Die 20 Seiten lange Bewerbung war der Mühe...

  • Friedrichshain
  • 28.12.20
  • 270× gelesen
Wirtschaft
Nicole Jäckle und Ben Irion verkaufen seit über zehn Jahren faire Ökomode: von der Socke über Jeans bis zur Jacke.
2 Bilder

Mit Gesamtkonzept überzeugt
Supermarché gewinnt Fairtrade Award

Von der Socke bis zur Jacke: Der Modeladen Supermaché verkauft seit über zehn Jahren ökofaire Mode. Dafür gab's jetzt einen der „Fairtrade Awards 2020“. Was in Hollywood die Oscars sind, sind im fairen Handel der Fairtrade Awards. Start-ups, etablierte Unternehmen, organisierte Teams oder Privatpersonen: Wer sich für den fairen Handel und damit für Menschenrechte und gerechte Lieferketten stark macht, hat die Chance, einen Fairtrade Award zu gewinnen. Einer dieser begehrten Oscars bekam in...

  • Kreuzberg
  • 14.11.20
  • 200× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
C&A

C&A: Die Filiale in der City-West eröffnete am 24. September nach sechsmonatigem Umbau. Im integrierten Design-Studio mit Druck- und Lasertechnik sowie Vinylaufklebern und Textilaufbüglern können die Kunden auch zu Designern werden und ihre Kleidung individuell gestalten. Kurfürstendamm 227-229, 10719 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 25.09.20
  • 332× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
New Yorker

New Yorker: Der neue Store der Modekette präsentiert die neuesten Trends und Fashion-Highlights. HavelPark Dallgow, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow, Mo-Do 10-20, Fr/Sa 9-20 Uhr Uhr, www.newyorker.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Dallgow-Döberitz
  • 14.09.20
  • 32× gelesen
Kultur

Mode aus Tischdecken
UdK-Studenten zeigen Semesterarbeit

Fashion aus alten Tischdecken zeigen Studenten der UdK Berlin. Die Stücke werden anschließend verlost. Die hochwertigen und teils aufwendig bestickten Tischdecken stammen aus einem Nachlass. Aus den alten Materialien haben Studenten des Instituts für experimentelles Bekleidungs- und Textildesign der Universität der Künste Berlin neue Mode entstehen lassen. Was genau, zeigen die angehenden Modedesigner vom 10. bis zum 13. September in den Berlin Decks in Moabit. Titel der Ausstellung: „1,50 m...

  • Moabit
  • 02.09.20
  • 167× gelesen
Wirtschaft
35 Antiquitäten- und Designfachgeschäfte und rund 100 Gasthändler verwandeln mit ihren „Kostbarkeiten“ den Straßenabschnitt zwischen Kantstraße und Kaiserdamm in die 19. Antikmeile Suarezstraße.
8 Bilder

Mehr Raum für exklusive Stücke
19. Antikmeile Suarezstraße am 5. September 2020

Ein großes Aufatmen ging durch die 35 Antikläden in der Suarezstraße, als das Okay zur Durchführung der traditionellen Antikmeile von der "Beste Sammelfreunde UG" verkündet wurde. Damit Besucher und Händler die gebotenen Abstandsregeln einhalten können, wird die Veranstaltungsfläche verbreitert, sodass sich die 19. Antikmeile am 5. September 2020 dank Corona erstmals als ausladender Antik-Boulevard präsentieren wird – hausseitig gesäumt von den Antikläden und straßenseitig die luftig...

  • Charlottenburg
  • 30.08.20
  • 499× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Enklave Vintage

Enklave Vintage: Seit 15. Juli gibt es im ALEXA hochwertige Second-hand-Mode, Schuhe und Accessoires. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 28.07.20
  • 32× gelesen
BildungAnzeige

Mappenvorbereitung Berlin
Mappen-Intensivkurse 1-2 Wochen‎ - Freie Kunst

Mappen-Intensivkurse mit 1 - 2 Wochen‎ für die Freie Kunst, Produktdesign und Architektur inkl. der Unterbringung Nur ein ganz gezielter Mappen-Intensivkurs kann auf die Anforderung einer künstlerischen Eignungsprüfung gut vorbereiten! Die Achtzig-Kunstakademie-Berlin (http://www.akademie-der-kunst.de/) ermöglicht somit das Wuschstudium. Die Aufgabenstellung besteht aus der Erstellung einer künstlerischen Bewerbungsmappe, einer Vorbereitung auf die Eignungsprüfung und einem Gespräch und deren...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.20
  • 216× gelesen
Kultur
Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Schön bunt für die Stimmung

Schöneberg. In Vorahnung, dass uns Corona noch eine Weile begleiten wird, haben große und kleine Modeschöpfer wie hier am Bayerischen Platz eine Fülle an bunten Mund-Nasen-Schutzmasken ersonnen. Wer weiß, vielleicht sind die Schnutendeckel dereinst beim Karneval der Kulturen oder Christopher Street Day gar nicht mehr wegzudenken. Man denke an die die Masken des Venezianischen Karnevals: ohne einstige Pestepidemien und die Schnabelmasken der Pestärzte gäbe es sie nicht. KEN

  • Schöneberg
  • 27.05.20
  • 138× gelesen
Leute
Die Beauty-Experten René Koch (links) und Christian Schmid stylten Sabine in eine Lady. Midnight Blue kombiniert mit Weiß: klassisch, elegant, zeitlos. Gerade richtig für Frauen 50plus.

Rückkehr zur Eleganz
Blau und Weiß erleben ein Comeback in Mode und Make-up

Wiederholt sich die Geschichte des Make-ups? Ist alles schon einmal da gewesen? Nein, auch wenn es uns so vorkommt. Jedes Jahr, jede Saison hat ihren eigenen, ganz speziellen Look. So ist Blau in diesem Frühjahr/Sommer die Farbe der Farben – kombiniert mit Weiß, der Mode- und Make-up-Hit überhaupt. Also, wer 2020 in und trendy sein möchte, kauft sich etwas Blaues: ein Kostüm, einen Blazer, einen Lidschatten oder auch eine Brille oder eine Handtasche. So hat auch logischerweise das...

  • Wilmersdorf
  • 16.03.20
  • 394× gelesen
  • 3
Wirtschaft

Neu eröffnet
LOOK54

LOOK54: Kürzlich wurde der neue Shop eröffnet. Hier wird ausgewählte Oberbekleidung für Damen und Herren der "Hauptstadtrocker" mit Kristallen von Swarovski veredelt angeboten. Bikini Berlin, Budapester Straße 38-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 02.03.20
  • 29× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Malou – Kids Concept Store

Malou – Kids Concept Store: Mode, Interieur und Accessoires von namhaften Marken für Kinder gibt es seit 8. Februar. Barbarossastraße 61, 10781 Berlin, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-17 Uhr, www.maloukids.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 27.02.20
  • 41× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Humana Shop

Humana Shop: Ab 28. Februar finden Kunden hier Secondhand & Vintage Mode für Damen und Herren. Wilmersdorfer Straße 138, 19585 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 26.02.20
  • 26× gelesen
Kultur
Ensemble der JTW-Spandau im Stück "Körperismus"
2 Bilder

Der perfekte Körper - Theater-Doppelvorstellung JTW-Berlin - Theater Graz
#Üben, üben und nochmal üben!!!

Falkenhagener Feld. Seit August 2019 befindet sich eine vierzehnköpfige Gruppe von theaterbegeisterten Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren zusammen mit ihrer Regisseurin Peggy Klinkert im Probenprozess zum Stück "Körperismus", das am Samstag, den 07. März 20 um 18.00 Uhr in der JTW-Spandau Premiere feiert.  Den Themenkomplex "Körperbilder -  Körperkult - Design perfekter Körper" haben sich die Schüler/-innen ausgewählt, weil ihnen die Problematik vertraut ist. Tagtäglich bewegen sie sich im...

  • Spandau
  • 25.02.20
  • 242× gelesen
Kultur

Neue Kurse der Kunstbastion

Haselhorst. Die Kunstbastion (Jugendkunstschule Spandau) präsentiert ihr neues Programm. Darin stellen sich 85 Werkstätten aus Malerei, Grafik, Plastisches Gestalten, Objektbau, Fotografie, Grafikdesign und Mode vor. Kinder und Jugendliche können in den Kursen kreativ sein und ihre Freizeit so phantasievoll und produktiv nutzen. Für ältere Jugendliche gibt es außerdem das Angebot, unter fachlicher Anleitung eine Bewerbungsmappe für die Ausbildung oder das Studium zu erarbeiten. Die Kurse sind...

  • Haselhorst
  • 16.01.20
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Neue Shops im Bikini Berlin

Im Bikini Berlin gibt es allerhand Neues: Auerbach Berlin: Seit 1. August bietet Auerbach neben Krawatten, Einstecktüchern, Schals und anderen Herrenaccessoires individuelle Anfertigungen und ein Krawattenhospital, in dem beschädigte Krawatten wieder hergerichtet werden können. www.auerbach.berlin Iittala: Die finnische Designmarke ist Anbieter in den Bereichen Tisch- und Esskultur sowie Dekorationsartikel und bis zum 30. Januar 2020 hier vertreten. Didriksons: Seit Anfang Oktober bietet das...

  • Charlottenburg
  • 04.12.19
  • 352× gelesen
Wirtschaft

Nachhaltiges Mode-Startup

Kreuzberg. Das Startup circular.fashion in der Skalitzer Straße steht in der Endrunde um den "StartGreen Award", einen Preis für Umweltschutz, Green Economy und Nachhaltigkeit. circular.fashion ist in der Kategorie "Circular Economy" nominiert. Das Unternehmen entwickelt digitale Lösungen für eine ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft im Bereich der Modeindustrie. Sie liefern zum Beispiel Informationen zum Material und seiner Wiederverwertbarkeit. Die Preisverleihung findet am 20. November...

  • Kreuzberg
  • 12.11.19
  • 67× gelesen
Kultur
Perlen aus verschiedensten Materialien sind am Wochenende im Museum Europäischer Kulturen zu sehen.
2 Bilder

Schmuck aus Knöpfen, Taschen aus Etiketten
4. Perlen- und Textilbörse im Museum Europäischer Kulturen

Zum 4. Mal findet im Museum Europäischer Kulturen die Perlen- und Textilbörse statt. Am 26. und 27. Oktober können Besucher Schmuck, Mode und Deko-Artikel erwerben. Die Materialien sind vielfältig. Sie reichen von Papier und Glas bis zu Filz und Steingut. Es gibt gehäkelten, mit Perlen und Seide verzierten Schmuck, Schmuck aus Glas, Merinowolle oder Knöpfen sowie gewickelte Perlen aus Murano-Glasstangen. Im Bereich Mode sind Accessoires aus antikem Leinen zu finden, handbemalte Mieder,...

  • Dahlem
  • 21.10.19
  • 159× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.