Rabiater Dieb schlug zu

Moabit. Ein Sicherheitsmitarbeiter ist am 28. April von einem rabiaten Dieb so mit Schlägen gegen den Kopf attackiert worden, dass er für kurze Zeit das Bewusstsein verlor. Der 51-Jährige hatte den Dieb gegen 20.15 Uhr dabei ertappt, wie er in einem Drogeriemarkt in der Turmstraße Kosmetika stahl. Der Täter floh in den U-Bahnhof Turmstraße, der Angestellte folgte ihm und wurde dabei von dem Kriminellen geschlagen. Passanten alarmierten die Polizei. Die Beamten konnten den Schläger festnehmen. Sie fanden bei ihm nicht nur das Diebesgut aus der Drogerie, sondern auch noch ein mit Originaletikett versehenes T-Shirt eines Bekleidungsgeschäfts. Der verletzte Sicherheitsmitarbeiter musste noch auf dem Bahnsteig von Rettungssanitätern behandelt werden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.