App für Ordnungsamt freigeschaltet

Neukölln. Das Ordnungsamt ist seit Anfang Juli auch per Smartphone erreichbar. Damit können die Neuköllner Störungen im öffentlichen Raum an das Ordnungsamt melden. Möglich macht es die neue kostenlose App „Ordnungsamt-Online“. Bei der Meldung muss ein Ort eingegeben und aus einer Liste der Störfall ausgewählt werden. Störungen können als Beispiel illegale Müllablagerungen oder Lärmbelästigungen sein. Darüber hinaus haben die Anwender die Möglichkeit, Fotos und weitere Anmerkungen einzufügen und sich über den Bearbeitungsstand ihres Anliegens informieren zu lassen. Bürgermeisterin Dr. Franziska Giffey sagte, dass das Amt auf die Mithilfe von Neuköllnern angewiesen ist. Seit November 2015 nutzt das Ordnungsamt in Neukölln schon das Internetportal www.ordnungsamt.berlin.de. Bis Ende Mai wurden 3447 Meldungen im Bezirk über das Onlineportal eingereicht. KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.