Golfspielen für Schülerhilfe

Neukölln. Der Förderverein Morus 14 im Rollbergkiez kann sich über eine Spende von 15.070 Euro für den Fortbestand seines Integrations-Projektes "Netzwerk Schülerhilfe Rollberg" freuen. Sie kamen aus einem Charity-Golfturnier zusammen, das die Aktiengesellschaft Profi Partner AG gemeinsam mit dem Unternehmen GrundStein Development GmbH veranstaltet hat. Rund 70 Teilnehmer spielten im Golf- und Landclub Berlin-Wannsee Golf, unter anderem Ex-Hertha-Spieler Marco Rehmer. Im Netzwerk Schülerhilfe werden 120 Kinder regelmäßig von 100 ehrenamtlichen Helfern betreut und finden dort die stabilen Strukturen vor, die zuhause häufig fehlen. Mehr Infos unter www.morus14.de oder 63 22 67 85.


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.