Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Soziales

„Weihnachten im Schuhkarton®“ startet
Abgabestellen nehmen Päckchen entgegen

1.200 Päckchen konnte das „Weihnachten im Schuhkarton“-Team im Berliner Südosten um Tobias-Benjamin Ottmar im vergangenen Jahr auf die Reise zu bedürftigen Kindern schicken. In diesem Jahr hoffen die Initiatoren auf eine ähnlich große Unterstützung der weltweit größten Geschenkaktion, die jedes Jahr mehr als neun Millionen Kinder erreicht. Mädchen und Jungen wie beispielsweise Alen Hunjek, der den Krieg in Kroatien hautnah miterlebte: Während sein Vater als Soldat dient, muss die Familie sich...

  • Altglienicke
  • 15.10.21
  • 14× gelesen
Soziales
Thomas Mampel (links), Manuela Kolinski, und Kristoffer Baumann (rechts) erhalten für das Projekt Fitness-Parcours prominente Unterstützung: Dieter Hallervorden (mitte) engagiert sich als Schirmherr.

Sport für alle im Schlosspark Lichterfelde
Dieter Hallervorden übernimmt Schirmherrschaft über Fitness-Parcours

Ein Fitness-Platz im Schlosspark Lichterfelde mit Trainingsgeräten – diese Idee verfolgt das Stadtteilzentrum Steglitz schon seit zehn Jahren. Jetzt scheint das Vorhaben in greifbarer Nähe gerückt zu sein. „Denn wir haben jetzt etwas, was vor zehn Jahren noch fehlte – breite Zustimmung und grandiose Unterstützung“, freut sich Manuela Kolinski vom Stadtteilzentrum Steglitz und Projektleiterin im Gutshaus Lichterfelde. Die Idee ist, einen Bewegungs- und Trainingsparcours hinter dem Gutshaus...

  • Lichterfelde
  • 13.10.21
  • 84× gelesen
Soziales

Spendenaktion für Obdachlose

Prenzlauer Berg. Im Winter sind Obdachlose wieder auf Spenden angewiesen. Gesucht werden Pullover, Hosen, Socken, Schlafsäcke, Rucksäcke, Decken und Hygieneartikel aller Art. Die Spenden können im Bürgerbüro des SPD-Abgeordneten Tino Schopf in der Bernhard-Lichtenberg-Straße 23a abgegeben werden. Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags von 10 bis 15 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr und freitags von 15 bis 19 Uhr. Die Sachen können bei Bedarf auch von Zuhause abgeholt werden. Einfach im...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.21
  • 18× gelesen
Soziales

Klettergerüst für Kita-Kinder

Lankwitz. Der Förderverein der Kita Paul-Schneider möchte ein Klettergerüst für die Einrichtung anschaffen, um den Kletterdrang der Krippenkinder befriedigen zu können. Dazu hat er das Projekt „Ein Klettergerüst für unsere Krippe“ ins Leben gerufen. Das Projekt wird nur durch Stiftungs- und Spendengelder finanziert. Um das Gerüst kaufen, errichten und einen Fallschutz aufschütten zu können, braucht die Kita Unterstützung und ruft zu einer Spendenaktion über Gofundme auf. Benötigt werden rund...

  • Lankwitz
  • 10.10.21
  • 20× gelesen
Soziales
Vertreter des Dong Xuan Centers und der vietnamesischen Community in Lichtenberg übergaben die Spende mittels symbolischem Scheck an Randolf Stich.

Großartige Spende für die Flutopfer
Dong Xuan Center überreichte über 40 000 Euro

Nach dem Hochwasser im Südwesten Deutschlands entschied sich das Dong Xuan Center, einen Spendenaufruf zu starten. Dieser Tage konnte das Ergebnis in Mainz übergeben werden. Das Dong Xuan Center richtete sich Ende Juli an die auf dem Gelände an der Herzbergstraße 128-139 ansässigen Unternehmen und an alle Lichtenberger, die den Menschen in den betroffenen Regionen helfen möchten. An eigens eingerichteten Ständen konnte man spenden. Das Ergebnis: 40 452,40 Euro. Diese Summe übergab eine...

  • Lichtenberg
  • 30.09.21
  • 32× gelesen
SozialesAnzeige
Start der Feuerwehraktion im EDEKA Iden in Berlin (v.l.n.r.): Lutz Jander, Vorstandsmitglied und Wehrleiter des Landesfeuerwehrverbandes Berlin; Daniela Posselt, selbstständige EDEKA-Kauffrau und Inhaberin des EDEKA Iden; Werner-Siegwart Schippel, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg.

3. große Verkaufsaktion zugunsten der Feuerwehr
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Die EDEKA Minden-Hannover setzt erneut mit der Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehren. Mit dem Verkauf der „Feuerwehr-Salami“ von Bauerngut und der „Quark-Kirsch-Schnecke“ von Schäfer’s in teilnehmenden EDEKA-Märkten in Berlin und Brandenburg beteiligen sich somit die Kunden und die Märkte zusammen an der Aktion. „Wir möchten auch in diesem Jahr Aufmerksamkeit für die...

  • Westend
  • 16.08.21
  • 34× gelesen
Soziales
An Ständen werden auf dem Gelände Spenden für die von der Hochwasserflut betroffenen Menschen gesammelt.
3 Bilder

Dong Xuan Center richtete Stände ein
Für Opfer des Hochwassers spenden

Nach der dramatischen Hochwasserkatastrophe im Südwesten Deutschlands entschied sich das Dong Xuan Center, einen Spendenaufruf zu starten. Der richtet sich an die auf dem Gelände an der Herzbergstraße 128-139 ansässigen Unternehmens und deren Kunden ebenso, wie an alle Lichtenberger, die den Menschen in den betroffenen Regionen helfen möchten. An eigens eingerichteten Ständen kann man spenden. Bereits in den ersten Tagen wurden rund 28 500 Euro eingenommen. Die Spendenaktion direkt vor Ort...

  • Lichtenberg
  • 11.08.21
  • 68× gelesen
Soziales
Alexandra Knauer und Carsten Losch haben mit ihren Mitarbeitern eine Spendenaktion initiiert.

Zehlendorfer Unternehmen spendet 15 000 Euro
Mitarbeiter und Geschäftsleitung von Knauer unterstützen Flutopfer

Das Unternehmen „Knauer Wissenschaftliche Geräte“, das im Bezirk ansässig ist, hat 15 000 Euro für Opfer der Hochwasserkatastrophe gespendet. Der Hersteller von Hightech-Labormessgeräten hatte eine spontane Spendenaktion auf dem Modell einer Bruttolohnspende initiiert. Nach diesem Modell werden Spenden bei Naturkatastrophen in Inland sowohl von der Lohnsteuer als auch von den Beiträgen zu Sozialversicherung befreit sind. So kommt die volle Summe bei den Hilfsorganisationen an, kostet aber den...

  • Zehlendorf
  • 28.07.21
  • 35× gelesen
Soziales
In die Spendentonne können Materialien wie Hefte, Stifte oder Ordner gelegt werden.

Hilfe für Familien in Not
Mehrere Partner rufen Spendenaktion zum Schulstart ins Leben

Viele Familien müssen durch die Pandemie finanzielle Einbußen hinnehmen. Kurzarbeit, Jobverlust, Umsatzrückgang stellen Familien mit geringem Einkommen vor finanzielle Herausforderungen. Mehrere Partner wollen gemeinsam eine Starthilfe geben. Das neue Schuljahr beginnt im August. Schulmaterial wie Hefte, Blöcke, Stifte, Federmappen, Wachsmaler, Buntstifte und Füllfederhalter kosten rund 35 Euro pro Kind. Ausgaben, die gerade jetzt nach über einem Jahr Ausnahmezustand für viele Familien nicht...

  • Steglitz
  • 10.07.21
  • 34× gelesen
Soziales
Mädchen und Jungen vom "Kinder-und Jugendparlament für Geflüchtete" (KiJuPa) erhalten vom Wirtschaftskreis Mitte e.V. eine Spende in Höhe von 3.000 Euro - Foto: Berliner Stadtmission
3 Bilder

Damit Demokratie gelernt wird:
Wirtschaftskreis Mitte e.V. spendet 3.000 Euro an das Projekt „Kinder- und Jugendparlament für Geflüchtete“

Wie funktioniert Demokratie? Wie können sich auch schon Kinder und Jugendliche bei wichtigen Entscheidungen einbringen? Das lernen und erfahren gerade Mädchen und Jungen vom "Kinder- und Jugendparlament für Geflüchtete" (KiJuPa) bei den regelmäßigen Treffen ihres ganz besonderen Parlaments: Sie vertreten etwa 200 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren, die aktuell im ehemaligen Hostel und der heutigen besonderen Unterkunft für Geflüchtete „City 54“ in der Chausseestraße 54 leben....

  • Mitte
  • 19.06.21
  • 98× gelesen
Soziales

Spenden für Geflüchtete

Siemensstadt. Die Klasse 8c der Schule an der Jungfernheide hat eine Spendenaktion für Kinder aus den Flüchtlingslagern auf der griechischen Insel Lesbos gestartet. Sie unterstützen mit diesem Projekt das Kinderhilfswerk Unicef. "Jeder Euro hilft" heißt das Motto der Aktion, was auch wörtlich gemeint ist. Wenn jeder Spender nur einen Euro gebe, könne damit bereits einiges erreicht werden.

  • Siemensstadt
  • 31.05.21
  • 15× gelesen
Wirtschaft
Die Corona-Krise setzt der Kunst- und Kulturbranche ganz besonders zu. Mit einer Aktion will 105‘5 Spreeradio die Menschen unterstützen.
3 Bilder

Berliner Radiosender 105‘5 Spreeradio
Rettungsaktion für die Kulturbranche

Ab sofort kann jeder Berliner beim Einkauf im Supermarkt die leidende Kulturbranche unterstützen. Einfach Leergut mitnehmen und vor Ort abgeben und dann den Pfandbon in die Spendenbox neben den Flaschenautomaten stecken - fertig! Jeder Cent hilft. Corona hat die Kulturbranche hart getroffen und ein Ende ist angesichts der steigenden Zahlen in der dritten Welle nicht abzusehen. Zigtausende Kulturschaffende bangen um ihre Existenz. Damit auch nach Corona wieder Konzerte, Theaterbesuche und...

  • Charlottenburg
  • 27.04.21
  • 82× gelesen
Soziales

Hilfe für Menschen in Flüchtlingslagern
Spenden können vom 21. bis zum 23. April abgegeben werden

"Wir packen's an" ist ein gemeinnütziger Verein aus Bad Freienwalde, der direkte Hilfe zu notleidenden Menschen in Flüchtlingslagern am Rand Europas bringt.  In Absprache mit 20 Partnerorganisationen an Orten in Griechenland, Bosnien und Frankreich werden für die Sommeraktion Spenden, die die Grundbedürfnisse von Menschen auf der Flucht abdecken, gesammelt. Das Bezirksamt hofft auf eine große Beteiligung der Bürger. Mehr Infos zur Aktion und die Packliste finden Sie hier: https://bwurl.de/16gw....

  • Köpenick
  • 15.04.21
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Die kleine Tilla in den Armen ihrer Mutter Bibi, die sich die "Torte" schmecken lässt.
2 Bilder

Gorilla-Nachwuchs im Zoo Berlin hat einen Namen
Hallo, ich bin Tilla!

Von Bonn bis Berlin, vom Breisgau bis nach Buxtehude – ganz Deutschland suchte in der vergangenen Woche den passenden Namen für das kleine Gorillamädchen im Zoo Berlin. Zahlreiche Medien beteiligten sich an der Namenssuche – nicht nur regional, auch bundesweit und sogar international verbreitete sich die Nachricht vom ersten Gorillanachwuchs in Berlin seit 16 Jahren. So war es nicht verwunderlich, dass den Zoo Berlin innerhalb von 7 Tagen mehr als 17.000 Vorschläge erreichten – allein 15.000...

  • Charlottenburg
  • 10.03.21
  • 111× gelesen
Wirtschaft

Spende für Sportverein

Prenzlauer Berg. Bei einer Spendenaktion haben die Schönhauser Allee Arcaden 520 Euro gesammelt. Das Geld geht an den SV Empor Berlin, mit rund 1100 Mitgliedern der größte Sportverein im Bezirk. „Wir kümmern uns seit vielen Jahren um Vereine und Initiativen hier im Kiez, und auch den SV Empor Berlin haben wir schon unterstützt“, sagt Centermanagerin Sandra Moore. Bei der aktuellen Spendenaktion habe man den Kiez per Online-Voting entscheiden lassen, wer das Geld bekommen soll. Wer bei der...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.02.21
  • 26× gelesen
Soziales

130 Kilo Kleiderspenden

Falkenhagener Feld. Im Dezember initiierte die Gesamtschülervertretung der Martin-Buber-Oberschule eine Hilfsaktion für Obdachlose. Sie rief zum Spenden von Decken, Jacken, Schlafsäcken und weiteren wärmenden Kleidungsstücken auf. Insgesamt wurden 130 Kilogramm an Textilien gesammelt und im Februar dem Textilhafen der Berliner Stadtmission in der Storkower Straße übergeben. Die Schülervertretung plant weitere Projekte dieser Art.

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.21
  • 35× gelesen
Soziales

Spendenaktion gestartet
Stadtteilzentrum Steglitz will Laptops an sozial Benachteiligte verteilen

Unter den drastischen Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben auch sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu leiden. Aufgrund fehlender technischer Ausstattung können sie häufig weder an schulischen Online-Angeboten noch an außerschulischen digitalen Angeboten teilnehmen. Der Berliner Senat ist zwar bemüht, die Schulen und Schüler mit Laptops und Tablets auszustatten, doch der Bedarf ist groß und das Anliegen sehr dringend. Das Stadtteilzentrum Steglitz startet daher...

  • Steglitz
  • 06.02.21
  • 19× gelesen
BildungAnzeige
Schülerinnen der Kaufmännischen Assistenzausbildung bei der Arbeit mit alten Laptops, deren Anzahl bei weitem nicht reicht, alle Schüler der Schule zu versorgen.
3 Bilder

Emil Molt Akademie sammelt bei betterplace.org
Spendenkampagne: Laptops für den digitalen Unterricht!

Die Emil Molt Akademie, seit zwei Jahren auf dem Waldorf Campus in Berlin-Schöneberg verankert, hat sich entschlossen eine Spendenkampagne auf betterplace.org zu starten. Hintergrund war der bürokratische Aufwand des Antrags für den Digitalpakt, der vor wenigen Wochen erst vereinfacht und verschlankt wurde. Wir wollen nicht länger warten und abhängig sein von langen Tischen und viel Papier!" - kurzerhand startete eine Lehrerin der Schule eine Spendenkampagne:...

  • Schöneberg
  • 03.02.21
  • 32× gelesen
Soziales
Arche-Gründer Bernd Siggelkow (links) hat 2020 die „virtuelle Arche“ aus der Taufe gehoben. lekker-Pressesprecher Robert Mosberg überreicht den Spendenscheck.

lekker Energie unterstützt die „virtuelle Arche“

Mit einer Online-Spendenaktion hat der Berliner Strom- und Gasanbieter lekker die „virtuelle Arche“ des Christlichen Kinder- und Jugendwerks „Die Arche“ unterstützt. Den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 12.550 Euro übergab lekker-Pressesprecher Robert Mosberg am 2. Februar in der Arche-Zentrale in Hellersdorf an den Gründer und Leiter der Arche, Bernd Siggelkow. lekker hatte mit einer digitalen Weihnachtskarte auf die Spendenaktion und das Projekt „virtuelle Arche“ aufmerksam gemacht und...

  • Hellersdorf
  • 03.02.21
  • 91× gelesen
Sport
Der BSC Basketball will Mädchen und jungen Frauen mehr Möglichkeiten für diese Sportart bieten.

Für mehr Girl-Power
Basketballverein startet Spendenkampagne

Der Berliner SC Basketball ist ein Verein in Wilmersdorf. Die Sportler trainieren in den Hallen am Rüdesheimer Platz und am Fehrbelliner Platz. Jetzt hat der Verein eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, denn der Mädchen- und Frauenbereich soll ausgebaut werden. Egal ob jung oder alt, klein oder groß – alle Mitglieder des Basketballvereins haben eins gemeinsam: die Begeisterung für den Basketball-Sport. In den nächsten Jahren soll für mehr Gleichberechtigung im Verein gesorgt und der weibliche...

  • Wilmersdorf
  • 25.01.21
  • 129× gelesen
Wirtschaft

Kampagne der "Eva Lichtspiele" erfolgreich
Filmprojektor kann gekauft werden

Wilmersdorf. Die „Eva Lichtspiele“ konnten ihre Crowdfunding-Kampagne für einen neuen Filmprojektor erfolgreich beenden. Sprichwörtlich in letzter Minute sind die anvisierten 60 000 Euro zusammengekommen. Die genaue Summe ist 60 087 Euro. 749 Menschen haben das Kino unterstützt. Das beliebte Kiez-Kino startete im Dezember die Spendenaktion auf Startnext, um einen neuen digitalen Projektor kaufen zu können (wir berichteten). Das alte Gerät hatte seinen Geist aufgegeben. Damit nach dem...

  • Wilmersdorf
  • 19.01.21
  • 47× gelesen
Soziales
Felix Schönebeck, Vorsitzender von I love Tegel (links), übergibt die Spende an Philipp Hannasky von den Maltesern Berlin-Nord.

Spende für die Malteser
Rekorderlös bei Pfandbonaktion

Exakt 408 Euro und 61 Cent erhielt der Malteser Hilfsdienst Berlin-Nord im Rahmen der Spendeninitiative "Helfern helfen" des Vereins „I love Tegel“ und dem Rewe-Markt in der Ernststraße. Der Supermarkt ruft seine Kunden dazu auf, ihre Pfandbons für abgegebene Flaschen in eine aufgestellte Spendenbox zu werfen. Der Erlös über einen Zeitraum von einem halben Jahr kommt dann einer Hilfsorganisation zugute. Das Geld für die Malteser kam im zweiten Halbjahr 2020 zusammen, die Summe von mehr als 400...

  • Tegel
  • 18.01.21
  • 68× gelesen
Soziales

Spenden für Erdbebenopfer

Gesundbrunnen. Ende Dezember hat ein schweres Erdbeben in Kroatien die Städte Petrinja, Sisak und Glina erschüttert. Häuser liegen in Trümmern, Familien sind obdachlos. Neun Menschen starben bei dem Unglück. Auch Kirchen und Pfarrzentren wurden zerstört oder beschädigt. Die kroatische katholische Gemeinde in der Feldstraße 4 hat darum eine Hilfsaktion gestartet und sammelt Spenden. Bis heute sind schon rund 380 000 Euro zusammengekommen, meldet die Gemeinde. Das Geld soll den Erdbebenopfern...

  • Gesundbrunnen
  • 15.01.21
  • 78× gelesen
Soziales
Die Tiere im Gemeindepark Lankwitz brauchen Unterstützung.

Spenden für Wildtiere und Vögel
Tierische Bewohner im Gemeindepark Lankwitz brauchen Hilfe

Der Gemeindepark Lankwitz lädt nicht nur zum Spazieren und Erholen in der Natur ein. In der Parkanlage können die Besucher auch verschiedene Tiere antreffen. Neben den Enten und Wasservögeln am Parkteich gibt es auch Wildgehege und Vogelvolieren. In den Gehegen können Damwild und Mufflons beobachtet werden. Ein Stückchen weiter leben Zwergziegen, Schafe, Brahma-Riesenhühner und Sittiche. Im Zuge der Sanierungsarbeiten im Gemeindepark wurden jetzt auch neue Info-Tafeln über die tierischen...

  • Lankwitz
  • 02.01.21
  • 441× gelesen
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.