Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

SozialesAnzeige

Spendenaktion für Familien
"Aufrunden bitte!" und Pfandspenden bei Netto Marken-Discount

Kunden von Netto Marken-Discount können ab sofort das bundesweite Programm Eltern-AG unterstützen. Mit einem "Aufrunden bitte!" und einer Spende des Flaschenpfands ist dies dank "Deutschland rundet auf" ganz einfach möglich. Die Spendenaktion für Familien in Not läuft bei Netto bis zum 26. September 2020. „Wir freuen uns sehr, Teil dieser Aktion zu sein. Mit diesen Spenden können wir mit unserem Präventionsprogramm Eltern-AG weiter für bessere Zukunftschancen für Kinder arbeiten“, so...

  • Charlottenburg
  • 02.07.20
  • 44× gelesen
Soziales

Rund 7000 Euro für die Berliner Tafel

Berlin. Bei einer Spendenaktion in sechs Berliner Einkaufscenter zugunsten des Vereins Berliner Tafel sind insgesamt 6969 Euro gesammelt worden. Das Geld kommt von Kunden aus dem Forum Steglitz, den Gropius Passagen, den Spandau Arcaden, den Wilmersdorfer Arcaden, den Neukölln Arcaden und den Schönhauser Allee Arcaden. Hier wurden an den Kundeninformationen kostenlos Gesichtsmasken ausgegeben, stets mit dem Hinweis, im Gegenzug für die Berliner Tafel spenden zu können. Zudem hatten die...

  • Steglitz
  • 25.06.20
  • 82× gelesen
Soziales
Die gelben Viva-Enten der SozDia stehen in Reih und Glied berei
  6 Bilder

Unterstützung der zivilen Seenotrettung
Aktion der SozDia Stiftung Berlin zum Weltflüchtlingstag

Am vergangenen Samstag hat die SozDia Stiftung Berlin mit einer Aktion zum Weltflüchtlingstag auf die zivile Seenotrettung aufmerksam gemacht. Auf dem Hof der SozDia-Kita Buntstift im Kaskelkiez konnten Besucher gelbe Quietscheenten für Solidarität und ein friedliches Miteinander schwimmen lassen. Die Einnahmen werden nun an United4Rescue gespendet, dessen Bündnispartner die Stiftung ist. Mit einem „Nag-nag“ begrüßte Frida ihr Entchen und wollte es gar nicht mehr loslassen. Die Einjährige...

  • Lichtenberg
  • 23.06.20
  • 58× gelesen
Soziales
Tino Schopf spendet die ersten beiden Schlafsäcke sowie einige Päckchen Mund-Nasen-Masken und übergibt sie an den Vorstand des Vereins strassenfeger, Samyr Bouallagui.
  2 Bilder

Verein darf nur ein Teil seiner Betten belegen
Für Obdachlose bitte Schlafsäcke spenden

Mit einem gemeinsamen Spendenaufruf wenden sich der Verein strassenfeger und Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf (SPD) an die Öffentlichkeit. Sie möchten 300 Schlafsäcke zusammenbekommen, die sie an Obdachlose spenden. Willkommen sind sowohl Sachspenden in Form neuer oder gut erhaltener Schlafsäcke als auch Geldspenden, mit denen Schlafsäcke angeschafft werden können. Der Verein strassenfeger betreibt in der Storkower Straße 139c eine Notübernachtung für obdachlose Menschen. Diese können...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.06.20
  • 139× gelesen
Leute
Linda Zielinski und Hanh Mura vor dem Mini-Markt in der Weitlingstraße. Dort parkt die vietnamesische Geschäftsinhaberin häufig ihr Auto, auf das schon mehrere Anschläge verübt wurden.
  2 Bilder

Zusammenhalt ist stärker als Rassismus
Vietnamesischer Geschäftsinhaberin wurden mehrfach die Reifen zerstochen – Nachbarin sammelt Spenden für Ersatz

Urlaub hat sich Hanh Mura zuletzt vor sechs Jahren gegönnt. Damals reiste sie in die Heimat und besuchte ihre Familie. Ganze 14 Tage blieb sie. Seitdem hat die gebürtige Vietnamesin in ihrem Lichtenberger Mini-Markt durchgearbeitet – täglich mehr als zwölf Stunden. Was dabei herumkommt, reicht gerade so fürs Leben. Darüber klagt sie nicht. Etwas anderes bereitet ihr Kummer: wiederholte, offenbar gezielte Attacken auf ihr Eigentum. Der Kombi hat seine besten Tage längst hinter sich. In...

  • Rummelsburg
  • 24.05.20
  • 677× gelesen
  •  1
Soziales
Sozialarbeiterin Beate Nagel, Pastor  Frank Drutkowski und Gemeindemitarbeiterin Claudia Kittsteiner unterstützen mit der Kreuzkirchen-Gemeinde ein Projekt in Simbabwe.

Kreuzkirche Lankwitz hilft Simbabwe
Evangelisch-methodistische Kreuzkirche sammelt Spenden gegen die Hungersnot

Die Evangelisch-methodistische Kreuzkirche Lankwitz hat vor zehn Jahren in der Zietenstraße 11 ihren neuen Standort eingeweiht. Es ist die einzige methodistische Gemeinde im Bezirk. Ihren Schwerpunkt sieht die Kirchengemeinde vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit. Seit fünf Jahren wurde in der Gemeinde auch ein Hilfeprojekt für Simbabwe ins Leben gerufen. Die Gemeinde hat rund 320 Mitglieder, die zum großen Teil aus dem Lankwitzer Kiez kommen. Daher spielen Nachbarschaft und die Arbeit...

  • Steglitz
  • 10.05.20
  • 264× gelesen
  •  1
Soziales
"Fränky"-Wirt Frank Sassoli war von der Solidarität der Hertha-Fans überwältigt. Die Aktion von Steven Redetzki (re.) und seinen Mitstreitern spülte mehr als 2600 Euro Spenden an in seine Kasse.
  2 Bilder

Online Konferieren für den Fan-Kult
"Aktion Herthakneipe" hilft angeschlagenen Wirten

Ein Tipp für das kommende Wochenende: die Facebook-Seite „Aktion Herthakneipe“, wo ein Link auf die Videokonferenz-Plattform Zoom gepostet wird. Im digitalen Gesprächsraum stößt man mit Gleichgesinnten an und tut dabei etwas Gutes. Ha Ho He! Irgendwann wird ja wohl die Fußball-Bundesliga wieder angepfiffen werden. Und dann sind sie wieder ein paar Gramm Kitt für den Zusammenhalt der Gesellschaft, die Vereinskneipen. Die Frage ist, ob es sie nach der Corona-Krise noch gibt. Die Antwort darauf...

  • Wilmersdorf
  • 23.04.20
  • 276× gelesen
Soziales
Die Futterausgabe auf bewährtem Weg ist der Tiertafel gerade unmöglich. Das bringt viele Vierbeiner in Not.
  2 Bilder

Tiertafel startet Spendenaktion
Corona-Krise gefährdet die Versorgung von 500 Berliner Haustieren

Auch die Berliner Tiertafel hat angesichts der Corona-Krise eine Notfallaktion ins Leben gerufen. Die Ehrenamtlichen wollen sichergehen, dass rund 500 Haustiere in der Stadt weiter Futter und Medizin bekommen. Spenden sind nun willkommener, denn je. Zunächst aber richtet sich der Verein an alle Berliner, die bereits bei der Tiertafel registriert sind. Sie sollten sich möglichst bis zum 3. April melden, wenn sie für die Zeit bis Anfang Mai Futter und/oder Medikamente für ihre Tiere brauchen....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 25.03.20
  • 292× gelesen
Soziales

Kinderhospiz bekommt Scheck

Lichtenberg. Kinder und Jugendliche der Jugendfreizeiteinrichtung NTC „Naturzentrum-Tierparkclub“ übergaben im Rahmen der Aktion KINDERCENT des Deutschen Kinderhilfswerkes einen Scheck an das Kinderhospiz „Berliner Herz“ in Friedrichshain. Insgesamt hatten sie die Summe von 356,71 € gesammelt, die das Deutsche Kinderhilfswerk noch einmal verdoppelt hat. Schon zum zweiten Mal beteiligte sich der NTC an der Aktion, bei der Kinder und Jugendliche mit Spendendosen Kleingeld im näheren Umfeld...

  • Lichtenberg
  • 27.02.20
  • 55× gelesen
Soziales

Zum Geburtstag: „Dinner mit Sinn“

Berlin. Die Berliner Tafel ist am 21. Feburar 27 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass startet der Verein eine neue Spendenaktion: das „Dinner mit Sinn“ und sucht dafür Gastronomen, die sich beteiligen. Die Idee des sinnvollen Dinners: Gastwirte oder Caterer wählen ein bestimmtes Menü aus, von dem bei jeder Bestellung ein Obolus an den Verein fließt. Mehr Infos auf https://bwurl.de/14sg. csell

  • Steglitz
  • 25.02.20
  • 12× gelesen
Soziales

200 gestrickte Socken

Alt-Hohenschönhausen. Die Kosmetikpraxis von Gabriele Biedermann sammelt seit etwa fünf Jahren regelmäßig Spenden für obdachlose Menschen. Donnerstags werden die zusammengekommenen Hygieneartikel, Decken und Schlafsäcke in die Samariterstraße gebracht, wo wöchentlich im Nachtcafé eine Notübernachtung geöffnet hat. Im vergangenen Jahr unterstütze eine Rentnerin die Spenden mit insgesamt ca. 200 Paar selbstgestrickten dicken Wollsocken. Dieses Engagement sei „außergewöhnlich“ findet nicht nur...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.02.20
  • 21× gelesen
Soziales

Sammelaktion war sehr erfolgreich

Treptow-Köpenick. Die Spendenaktion „Wir packen’s an“, die vom 17. bis 21. Januar für geflüchtet Menschen in Griechenland gesammelt hat, war in Treptow-Köpenick ein voller Erfolg. Allein in Ober- und Niederschöneweide wurden zirka sieben Tonnen Sachspenden gesammelt, anderthalb Lkw konnten gefüllt werden. Insgesamt haben bis Ende Januar fast 90 Tonnen Hilfsgüter aus Brandenburg und Berlin die Reise in die griechischen Flüchtlingslager angetreten. Dort werden sie von den Hilfsorganisationen vor...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.01.20
  • 51× gelesen
Soziales

10.500 Euro für den Wärmebus

Charlottenburg. Der karitative Glühweinverkauf der AG City am Nikolaustag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz hat einen Spendenerlös von fast 10.500 Euro erzielt. Das Geld kommt der „Kältehilfe Wärmebus des DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e. V.“ zu Gute. Dank der Unterstützung des Schaustellerverbandes und des Bezirksamtes sowie dem Engagement der Mitglieder der AG City kann die Aktion jährlich zustandekommen. Die Vattenfall Wärme Berlin AG erhöhte die Einnahmen aus dem Verkauf...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 66× gelesen
Soziales
Abgeordnetenhausmitglied Tino Schopf steckt den ersten Bon in die Box.
  4 Bilder

Mieterhöhung bringt Freizeitstätte in Gefahr
Markt bietet der Rakäthe eine Weihnachtswette an

Mit zwei ungewöhnlichen Aktionen unterstützt der REWE-Markt an der Pasteurstraße die Kinderfreizeiteinrichtung „Rakäthe“. Die „Rakäthe“ befindet sich nicht weit vom Supermarkt entfernt, und zwar in der Esmarchstraße 27. Im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses gibt es bereits seit vielen Jahren eine Freizeiteinrichtung für junge Leute. Sie wurde von der Pankower Jugendförderung betrieben, zuletzt als Mädcheneinrichtung. Als Pankow hoch verschuldet war und sparen musste bis es quietscht, wurde...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.11.19
  • 319× gelesen
Soziales
Ina Hellwig freut sich über die ersten Spenden, die in den Boxen landeten.
  2 Bilder

Backen und für Obdachlose spenden
Familienzentrum unterstützt Bedürftige

Das Karower Familienzentrum sammelt in diesem Jahr erneut Sachspenden für Bedürftige. „Willkommen sind uns zum einen Süßigkeiten und Plätzchen. Zum anderen freuen wir uns über Hygieneartikel und gut erhaltene Kinderbekleidung“, sagt Ina Hellwig, die Leiterin des Familienzentrum. Mit den Spenden werden die Frauenobdachlosenunterkunft „VitaDomus“ in Karow und ein weiteres Obdachlosenprojekt in der Stadt unterstützt. Alle, die etwas spenden möchten, bringen es einfach in der Kita an der...

  • Karow
  • 27.11.19
  • 77× gelesen
Soziales

Herbstliche Kleidersammlung
Aktion für Bedürftige im Norden

In der Woche vom 18. bis 22. November sammelt der Verein Lebensmut wieder Kleiderspenden für den guten Zweck. Unterstützt wird er dabei von der CDU Lichtenberg. Gemeinsam haben der Vereinsvorsitzende Matthias Ebert und der Lichtenberger CDU-Chef Martin Pätzold die Spendenaktion vor vielen Jahren ins Leben gerufen. Seitdem wird im Hochhauskiez zweimal im Jahr für Bedürftige gesammelt, jeweils im Frühling und Herbst. Wer helfen möchte, bringt seine – gut erhaltenen und möglichst sauberen –...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.11.19
  • 106× gelesen
Soziales
Ein Bild aus dem vergangenen Jahr, als sich Kinder in Litauen über die mit Geschenken gefüllten Schuhkartons freuten, die aus Deutschland kamen.

Große Freude für kleine Leute
„Weihnachten im Schuhkarton“ läuft noch bis zum 15. November

Die Abgabefrist endet schon in Kürze, damit die Päckchen rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei ihren kleinen Adressaten landen. Wer bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mitmachen und ein Kind beschenken möchte, sollte sofort loslegen. Seit 1993 gibt es die von den Kirchen ins Leben gerufene Benefizaktion. Alljährlich sorgt „Weihnachten im Schuhkarton“ mit Hilfe tausender Menschen für große Freunde bei Kindern auf der ganzen Welt. Denn die Geschenkboxen gehen an kleine Leute, die...

  • Lichtenberg
  • 06.11.19
  • 297× gelesen
Soziales
Der Fotograf Kristian Liebrand, das Model Eva Wenzel und der Kieferorthopäde Michael K. Thomas mit dem Kunstkalender „Mutspenden 2020“.

Fotokunst im Kampf gegen Blutkrebs
Kieferorthopäden und Fotograf wollen die DKMS mit Aktfoto-Kalender unterstützen

Eine außergewöhnliche Aktion für ein Spendenprojekt haben sich die Kieferorthopäden von Mundwerk und der Fotograf Kristian Liebrand einfallen lassen. Mit dem Erlös aus Aktfotogafien soll die DKMS gemeinnützige GmbH unterstützt werden. Die DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) vermittelt Stammzellenspenden an Patienten, die an Blutkrebs erkrankt sind und gibt ihnen dadurch eine neue Lebensschance. Das Motto der Fotoaktion heißt deshalb auch „Mutspenden“. Kristian Liebrand hat für...

  • Zehlendorf
  • 21.09.19
  • 230× gelesen
Soziales

Spendenbowling für Sportverein

Lichtenberg. Die gemeinnützigen Lichtenberger Werkstätten (LWB) wollen im Rahmen eines Bowlingtags Spenden für den Sportverein SG RBO Berlin sammeln. Alle Teilnehmer zahlen eine Startgebühr in Höhe von 4,80 Euro, mit der sie für zwei Stunden die Kugel rollen lassen können. Das Bowling für einen guten Zweck findet am Sonnabend, 14. September, im Big Bowl in der Bornitzstraße 105 statt. Ab 10 Uhr beginnt der erste Durchgang. Er endet um 12 Uhr. Direkt im Anschluss geht es in die zweite Runde. Um...

  • Lichtenberg
  • 03.09.19
  • 95× gelesen
SozialesAnzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
  6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 536× gelesen
UmweltAnzeige
Die Gesichter hinter der Bio-Imkerei Honigprinz: Die drei Brüder Sven, Ronald und Silvio Ueberschär (v.l.) stellen ihre Bienenvölker in Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt auf.
  3 Bilder

Gemeinsam für den Insektenschutz
REWE und die Bio-Imkerei Honigprinz starten regionale Spendenaktion

Ohne sie läuft nichts: Als Blütenbestäuber übernehmen viele Insekten eine der bedeutendsten Funktionen in Landökosystemen. Sie sind unerlässlich für die biologische Vielfalt. Jedoch sinkt die Anzahl der Fluginsekten in Schutzgebieten laut dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) seit Jahren drastisch. Seit 12. August 2019 rufen alle 151 Berliner REWE-Märkte gemeinsam mit dem regionalen Lieferanten Honigprinz ihre Kunden zu einer regionalen Spendenaktion auf. Mit dem Kauf eines Bechers...

  • Charlottenburg
  • 12.08.19
  • 593× gelesen
Bildung
Ein neuer Herd für die Schulküche! Mädchen und Jungen der Adolf-Glaßbrenner-Schule freuen sich über die gemeinsame Spende vom Rotary Club Berlin-Checkpoint-Charlie und vom Rotary Club Berlin-International.
  4 Bilder

Spenden-Aktion in Kreuzberg:
Adolf-Glaßbrenner-Schule erhält von Berliner Rotary Clubs einen Induktionsherd für die Schulküche

„Zuerst kochen wir eine Gemüsesuppe und dann backen wir Pizza“, freuen sich die Mädchen und Jungen der 5. Klasse der Adolf-Glaßbrenner-Schule in Kreuzberg. Im Rahmen einer Aktionswoche zu Rotary-Förderprojekten bekamen die Kinder am Montagmorgen vom Rotary Club Berlin-Checkpoint-Charlie und vom Rotary Club Berlin-International als gemeinsame Spende einen modernen Induktionsherd geschenkt. Im Sinne der rotarischen Initiative gesunde kids wurde der Herd feierlich in der Schulküche der...

  • Kreuzberg
  • 12.08.19
  • 236× gelesen
Soziales

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 303× gelesen
Soziales

Schultütenpacken für einen guten Zweck
Wohltätigkeitsorganisation unterstützt bedürftige Kinder

Der Berliner Großmarkt liegt still da. Es ist Sonntag. Nur in den Räumen der Fleischer-Innung in Halle 30 a herrscht rege Geschäftigkeit. Rund 100 Mitglieder der wohltätigen Vereinigung Lions Club Berlin und seiner Jugendorganisation Leo sind um die Mittagszeit dabei, 3100 Schultüten zu befüllen. In die Tüten kommen unter anderem Anspitzer, Buntstifte, Fibeln, kleine Leckereien, Freundschaftsbücher, Geodreiecke, Blöcke und Radiergummis. Die Schultüten werden anschließend über die...

  • Moabit
  • 01.08.19
  • 114× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.