Tasmania rückt vor auf Platz zwei

Neukölln.Der SV Tasmania ist auf den zweiten Platz der Berlin-Liga vorgerückt, nicht zuletzt dank der bisher bärenstarken Rückrunde. Bei den SF Johannisthal tat sich die Mannschaft von Trainer Abu Nije am Sonntag schwer, siegte aber mit 2:1. Rogoli brachte die Neuköllner früh in Führung (3.), die Schulterverletzung von Angreifer Safa Sentürk brachte Tas aber aus dem Konzept. Dauer glich für die Hausherren noch vor der Pause aus, danach übernahmen die Neuköllner aber wieder die Kontrolle und kamen durch Gempf zum 2:1 (52.).

Am Sonntag bittet Tas gegen Stern 1900 zum Spitzenspiel (14.30 Uhr, Oderstraße).


Fußball-Woche / JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.