Versöhnlicher Abschluss

Neukölln. Der Berlin-Ligist hat die Saison versöhnlich beendet und sich im direkten Duell mit Tabellennachbar BFC Preussen Platz vier gesichert. Trotz zahlreicher Ausfälle – nur drei Stammspieler standen in der Startelf – siegte der
SV Tasmania im heimischen Werner-Seelenbinder- Sportpark am vergangenen Sonntag 3:2. Cankaya brachte Tas in Führung, ehe die Gäste das Spiel drehten. Kirli und Asma schlugen in den letzten 25 Minuten jedoch zurück und schossen Tas zum Sieg.

„Ich mache hier weiter und freue mich schon“, sagte Trainer Mario Reichel. Die
neue Saison startet Mitte August.

JG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.