Spielplatz ist komplett gesperrt

Prenzlauer Berg. Der große Regenbogenspielplatz im Mauerpark ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Das große Holzklettergerüst auf ihm wird demnächst abgebaut. „Leider sind diese Maßnahmen notwendig“, bedauert Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). „Das Gerüst ist so marode, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben ist. Bedauerlicherweise ist ein Ersatz erst im Rahmen der Erweiterung des Mauerparks ab 2017 möglich. Die dafür erforderlichen finanziellen Mittel stehen kurzfristig nicht zur Verfügung.“ Auch eine Reparatur des Klettergerüstes sei aufgrund des desolaten Zustandes nicht machbar. Weil die Sicherheit der Kinder Vorrang hat, bittet der Stadtrat um Verständnis für die Entscheidung, den Spielplatz zu sperren. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.