Anzeige

Alles zum Thema Mauerpark

Beiträge zum Thema Mauerpark

Umwelt
Die Tunnelbohrmaschine Kerstin wird an der Bernauer Straße in die Baugrube versenkt.
4 Bilder

Wasserbetriebe bauen Stauraumkanal
Kerstin bohrt sich unterm Mauerpark durch

„Kerstin“ – so heißt die Tunnelbohrmaschine, die sich in den nächsten Monaten durch das Erdreich im Mauerpark fressen wird. Mit der Taufe der Tunnelbohrmaschine und ihrem Einsetzen in die 13 Meter tiefe Baugrube an der Bernauer Straße starteten die Berliner Wasserbetriebe (BWB) den Vortrieb des Stauraumkanals unter dem Mauerpark. Der Kanal unter dem gepflasterten Weg durch den Park soll künftig bei starkem Regen 7400 Kubikmeter Abwasser speichern. Über seinen Bau wird bereits seit 2009...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.07.18
  • 36× gelesen
Bauen
Die abgesicherte Baustelle der Berliner Wasserbetriebe am Mauerpark. In einigen Tagen beginnt hier der Rohrvortrieb.
2 Bilder

Baugruben am Mauerpark sind jetzt eingerichtet

Die Bauvorbereitungen für den unterirdischen Stauraumkanal im Mauerpark gehen in die heiße Phase. Noch in diesem Monat soll mittels Tunnelbohrmaschine der unterirdische Vortrieb beginnen. In Vorbereitung dieser Bauarbeiten wurde jetzt der Bauplatz für die Zielbaugrube an der Gleimstraße von den Berliner Wasserbetrieben eingerichtet. Im Bereich der Startbaugrube an der Bernauer Straße, die bereits Ende vergangenen Jahres eingerichtet wurde, sind die Funde aus der Mauerzeit (eine...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.04.18
  • 237× gelesen
Soziales
Der Zweig eines japanischen Zierkirschbaums an der Schwedter Straße.

Kirschbäume auf dem Mauerstreifen: Von Japanern gespendet

Sie scheinen in diesem Frühjahr besonders prächtig zu blühen: Die japanischen Zierkirschbäume an der Schwedter Straße von der Gleimstraße bis zum Schwedter Steig. Warum gibt es ausgerechnet hier so viele davon? Gepflanzt wurden die hier stehenden 120 Bäume von Anwohnern und Mitarbeitern einer japanischen Fernsehgesellschaft. Die Japaner waren nämlich vom Fall der Berliner Mauer begeistert. Und so hatte ein japanischer Fernsehsender die Idee, einen Spendenaufruf zu starten. Mit dem Geld...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.04.18
  • 87× gelesen
Anzeige
Bauen
Bauleute versenken das neue Wehr in das unterirdische Bauwerk, das die Ausmaße eines Ein-Familien-Hauses hat.
6 Bilder

Neues Wehr schützt die Panke: Bei starkem Regen wird Schmutzwasser zwischengespeichert

Wohin fließt eigentlich das Abwasser von den Straßen Prenzlauer Bergs, wenn es mal sehr stark geregnet hat? Es verschwindet im Gully. Aber wo fließt es dann hin? Das Wasser fließt zum größten Teil durch unterirdische Rohre in Richtung Wedding in ein Pumpwerk an der Bellermannstraße. Von dort aus wird es in ein Klärwerk befördert. Das alles funktioniert prima – bei normalem Regen. Kommt es allerdings zu einem Wolkenbruch, funktioniert dieses System nicht mehr so reibungslos. Dann bewältigt...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.18
  • 164× gelesen
Politik

Erinnerung an einen Verleger

Prenzlauer Berg. Der Hauptweg durch den Mauerpark zwischen Gleimstraße und Bernauer Straße sollte nach dem deutsch-jüdischen Verleger Rudolf Mosse benannt werden. Das beantragt die CDU-Fraktion in der BVV. „Vor dem Mauerbau gab es eine bedeutende Straße durch den Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Überreste der verschwundenen Rodolf-Mosse-Straße sind heute noch zu sehen“, erklärt Denise Bittner von der CDU-Fraktion. „In Gedenken an eine herausragende Persönlichkeit des 18. und 19. Jahrhunderts...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.03.18
  • 12× gelesen
Bauen
Sie wiegt etwa 26 Tonnen: Diese Betonplatte mit den Resten der Panzersperre wurde an die Seite der Baustelle gehievt.
8 Bilder

Panzersperre und Fluchttunnel entdeckt

Wer im Berliner Untergrund buddelt, sollte stets auf Überraschungen gefasst sein. Diese Erfahrung mussten die Bauleute der Berliner Wasserbetriebe in den vergangenen Wochen im Mauerpark einmal mehr machen. Im Bereich an der Schwedter Straße wird zurzeit die Startbaugrube für eine Tunnelbormaschine ausgehoben. Diese soll Platz für einen Stauraumkanal unter dem Mauerpark schaffen. Er wird 654 Meter lang. Im Mai soll mit dem Bohren begonnen werden. Beim Ausheben der Grube, in die die riesige...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.01.18
  • 240× gelesen
  • 2
Anzeige
Verkehr
Geradeaus im Kreisverkehr. Vor dem Gleimtunnel wird immer noch gebaut.

Gleimtunnel bleibt Baustelle

Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt.Fast ein Jahr nach Eröffnung des sanierten Gleimtunnels, der im Juli 2016 nach einem Starkregen gesperrt werden musste, ist der Kreisel vor der Durchfahrt immer noch gesperrt. Der kleine Kreisverkehr auf Weddinger Seite, der als Zufahrt für das neue Wohngebiet über dem Gleimtunnel-Areal gebaut wurde, ist mit Warnbaken...

  • Gesundbrunnen
  • 17.11.17
  • 229× gelesen
Verkehr

Zu wenig Platz für Parkbesucher

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt soll prüfen, wie die Verkehrssicherheit in der Eberswalder Straße weiter erhöht werden kann. Die Attraktivität des Mauerparks führt dazu, dass vor allem an den Wochenenden die Wege zwischen U-Bahnhof Eberswalder Straße und Mauerpark überlastet sind. Für Fußgänger reicht der Gehweg kaum noch aus. Auch unzählige Radfahrer sind auf den Straßen unterwegs. Hinzukommt ein verstärkter Autoverkehr. Weil der Gehweg zu schmal ist und kaum Überwege vorhanden sind, nutzen...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.11.17
  • 63× gelesen
Bauen
Im Mauerpark wird derzeit viel gearbeitet: Einerseits wird er erweitert, andererseits entsteht unterirdisch ein neuer  Stauraumkanal.

Berliner Wasserbetriebe legen einen riesigen Stauraumkanal unter dem Mauerpark an

Prenzlauer Berg. Mit dem Vorhaben Stauraumkanal unter der Schwedter Straße im Mauerpark geht es jetzt los. Der Tunnel, der unter der gepflasterten Straße im Park entstehe, solle künftig bei starkem Regen 7400 Kubikmeter Abwasser speichern, sagt die Pressesprecherin der Berliner Wasserbetriebe, Astrid Hackenesch-Rump. Bis zum 21. November werden derzeit an der künftigen Startbaugrube für die Tunnelbohrmaschine an der Berner Straße zwei Gehwegüberfahrten hergestellt. Vom 22. November bis Ende...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.11.17
  • 222× gelesen
Bauen
Der Mauerpark ist nicht nur am Wochenende ein beliebtes Ziel.
5 Bilder

Bauarbeiten im Mauerpark: Wasserbetriebe haben alles für den neuen Speicher vorbereitet

Prenzlauer Berg. Nach langen Diskussionen über die Zukunft des Mauerparks sind die Bauarbeiten zur Erweiterung der Parkfläche nun in vollem Gange. Das Sportstadion soll erweitert werden, der Mauerpark wird in westlicher Richtung erweitert und unter ihm entsteht ein riesiger Speicher für Schmutzwasser. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beginnen. Der SPD-Spitzenkandidat Klaus Mindrup hatte am Mittwoch, 16. August, Politiker vom Bezirk und Senat, Vertreter der Berliner Wasserbetriebe...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.08.17
  • 349× gelesen
Kultur

Die Grünanlagen neu entdecken

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 17. August eine zweistündige Führung im Ortsteil statt. Vom Volkspark Friedrichshain führt Wolfgang Krause über den Leise-Park bis zum Mauer- und Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13gu. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 04.08.17
  • 9× gelesen
Kultur
So wie im vergangenen Jahr wird im Mauerpark die Bühne der Red Bull Music Academie stehen.

Ein ganzer Tag voller guter Musik: Fête de la Musique am 21. Juni

Prenzlauer Berg. Der Ortsteil wird am 21. Juni zu einer großen Partybühne. An vielen Orten in Prenzlauer Berg gibt es Stationen der „Fête de la Musique 2017“. Alljährlich zum Sommeranfang am 21. Juni wird dieser internationale Tag der Musik in vielen Städten der Welt gefeiert. Erstmals fand er 1982 in Paris statt. Inzwischen beteiligen sich 340 Städte, 60 davon in Europa. Das Besondere ist, dass in einer bunten Mischung Künstler aller Musikrichtungen zusammenkommen, und zwar ohne Kommerz,...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.17
  • 239× gelesen
Politik

Die Grün Berlin GmbH kümmert sich bis 2020 um die Müllentsorgung im Mauerpark

Prenzlauer Berg. Die Grün Berlin GmbH übernimmt bis zur Fertigstellung der Erweiterung des Mauerparks auch die Verantwortung für die Müllentsorgung in der gesamten Grünanlage. Das teilt Umweltstaatssekretär Stefan Tidow (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage des Abgeordneten Stefan Lenz (CDU) mit. Seit Sommer vergangenen Jahres wird an der Erweiterung des Mauerparks gearbeitet. Er wird von etwa acht auf 14,5 Hektar erweitert. Die betreffende Fläche, die ursprünglich zum Bezirk Mitte gehörte,...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.05.17
  • 56× gelesen
Verkehr
Die Vögel sind zurück. Kunstschmied Gösta Gablick (links) hat die Skulpturen restauriert. Zu verdanken ist dies vor allem dem bürgerschaftlichen Engagement der Gleim-Oasen-Paten Dunja Berndt und Holger Eckert.

Die Vögel sind zurück: Abgebrochene Skulpturen der Gleim-Oase sind wieder da

Gesundbrunnen. Der einzigartige Minipark auf der Gleimstraße – die Gleim-Oase genannte Verkehrsinsel vorm Gleimtunnel – ist wieder komplett. Die Kraft der Natur kann schon mal stählerne Vögel bezwingen. Die im Laufe der Jahre durch die aus Gitterrosten gefertigten Skulpturen gewachsenen Sträucher haben es geschafft, die Verankerung zu zerstören. Die Pfaffenhütchen, wie der Spindelstrauch auch heißt, waren durch die verzinkten Stahlvögel gewachsen und haben die Metallfüße abgerissen. Wie ein...

  • Gesundbrunnen
  • 07.05.17
  • 141× gelesen
Verkehr

Partytram macht Pause: M10 fährt wegen Bauarbeiten verkürzt

Mitte. Die Tramlinie M 10, wegen ihrer „Kundschaft“ abends und am Wochenende auch Partytram genannt, fährt bis zum 20. März nur zwischen S- und U-Bahnhof Warschauer Straße und Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Grund dafür sind Bauarbeiten der Wasserbetriebe, die ab Sommer unter dem Mauerpark einen neuen Stauraumkanal bauen. Für vorbereitende Arbeiten muss die BVG deshalb auf der Bernauer Straße vor dem Mauerpark auf einer Länge von rund einhundert Metern die Gleise der M 10 um einige Meter nach...

  • Mitte
  • 07.03.17
  • 296× gelesen
Bauen
An der Gleimbrücke baut die degewo ab Herbst ein Wohnhaus mit 52 Wohnungen.

Degewo baut im Brunnenviertel: Neubauten am Mauerpark und in der Usedomer Straße

Gesundbrunnen. Im Herbst beginnt der Bau eines Wohnhauses direkt am Mauerpark. An der Gleimstraße 62A entstehen 52 Wohnungen. Direkt neben der neuen Straße, die auf der westlichen Seite der Gleimbrücke in das zukünftige Wohnviertel führt, will die kommunale Wohnungsbaugesellschaft degewo auf ihrem Grundstück ein sechsgeschossiges Wohnhaus bauen. Die Groth Gruppe errichtet auf der anderen Seite, im einstigen Gewerbegebiet, 490 Wohnungen und 219 Studentenappartements. Die degewo beginnt im...

  • Gesundbrunnen
  • 27.02.17
  • 971× gelesen
  • 1
Wirtschaft

"Kuem-Ja Korean Fresh Food"

"Kuem-Ja Korean Fresh Food", Mohriner Allee 10, 12347 Berlin, Di-So 13-20 Uhr, 91 74 86 93 Am 17. Januar eröffneten Susanne Leibig und ihr Mann Yeong-Gil Song ihr koreanisches Restaurant. Die Gastronomen haben bereits drei feste Streetfood- und Markttage, wo sie mit ihrem Food Truck stehen: auf der Dicken Linda bzw. Feschen Lotte (Kranoldplatz), am Maybachufer und auf dem Mauerpark-Flohmarkt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren:...

  • Britz
  • 13.02.17
  • 310× gelesen
Bauen
Unter der Schwedter Straße im Mauerpark wird Berlins größter Stauraumkanal entstehen.

Im Sommer beginnen die Bauarbeiten für den Stauraumkanal unterm Mauerpark

Prenzlauer Berg. Mit dem Stauraumkanal unter der Schwedter Straße im Mauerpark wird es in diesem Jahr ernst. Im Frühjahr beginnen vorbereitende Arbeiten. Der Gleimtunnel, der längere Zeit wegen Sanierungsarbeiten gesperrt war, ist zwar wieder freigegeben, „aber an der Gleimstraße wird es bereits bald die nächste Baustelle geben“, sagte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) zur Tunneleröffnung. Wenn die Berliner Wasserbetriebe mit den Arbeiten am Kanal beginnen,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.02.17
  • 318× gelesen
Verkehr
Der Gleimtunnel soll am 14. Januar nach einem halben Jahr Vollsperrung wieder geöffnet werden.
3 Bilder

Licht an im Gleimtunnel

Gesundbrunnen. Endlich Licht am Ende des Tunnels. Und mehr innen drin. Die Behörden haben sich geeinigt: Der Gleimtunnel wird Mitte Januar freigegeben. Das 130 Meter lange Bauwerk, das eigentlich eine Brücke über der Gleimstraße ist, musste nach dem Starkregen im Juli gesperrt werden. Etliche Autos waren wegen der Wasserfluten damals übereinander geschoben worden. Es folgten Statikgutachten und Streitigkeiten, wer für die Reparatur zuständig ist. Jetzt ist der Tunnel endlich fertig; und ...

  • Gesundbrunnen
  • 06.01.17
  • 164× gelesen
Verkehr

Gleimtunnel nur für Radfahrer

Gesundbrunnen. Der neue Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) will die Gleimstraße und Rügener Straße zur Fahrradstraße machen. Kaum im Amt, macht der bisherige Baustadtrat in Pankow, Jens-Holger Kirchner (Grüne), einen radikalen Vorschlag. Er will den kompletten Straßenzug Stargarder Straße – Gleimstraße – Rügener Straße zur Fahrradstraße machen. Dann dürften dort nur noch Anlieger mit Tempo 30 fahren. Die von Kirchner geplante Fahrradstraße führt parallel zur S-Bahntrasse...

  • Gesundbrunnen
  • 29.12.16
  • 84× gelesen
Politik
Der Stadtrat von Mitte für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Bauen und Ordnung, Carsten Spallek (CDU)

Carsten Spallek (CDU): „Am 18. September geht es um eine Richtungsentscheidung“

CDU-Bezirksstadtrat Carsten Spallek ist stolz, im Bezirk Mitte mehr Wohnungen, Spielplätze und Grünflächen geschaffen zu haben. Für die SPD-Vetternwirtschaft lässt er sich nicht vereinnahmen. Vor einer Woche hat Mecklenburg-Vorpommern gewählt, wo die AfD durch die Decke geschossen ist und alle anderen Parteien verloren haben. Woran lag das und wie bewerten Sie das? Ich vermute, dass das mit der allgemeinen bundespolitischen Lage zu tun hat, die mit der Flüchtlingsfrage verbunden wird. Hier...

  • Mitte
  • 12.09.16
  • 87× gelesen
Wirtschaft
Im Mauerpark-Flohmarkt kann man an über 30 Ständen auf eine kulinarische Weltreise gehen.
2 Bilder

Schlemmen und trödeln: Mauerpark-Flohmarkt mit neuem Konzept

Prenzlauer Berg. Die Gestaltung des neuen Mauerparks auf der bis vor Kurzem Weddinger Seite, jetzt aber zu Pankow zugehörig, hat begonnen. Und auch der beliebte Flohmarkt bietet mehr als Nippes und Ramsch. Er vergleicht sich mit dem Londoner Camden-Market oder dem Flohmarkt in Paris-Saint Quen: Marktveranstalter Rainer Perske, der vor zwei Jahren nach einer Ausschreibung den Zuschlag für den Flohmarkt im Mauerpark bekommen hat, bezeichnet seinen Sonntagsmarkt als einen „der angesagtesten...

  • Gesundbrunnen
  • 23.07.16
  • 713× gelesen
  • 1
Politik
Ein Blick in den Mauerpark gen Westen. In diese Richtung wird die Bezirksgrenze verschoben.

Pankow wächst um sieben Hektar: Der komplette Mauerpark wird künftig vom Bezirk verwaltet

Prenzlauer Berg. Der Ortsteil Prenzlauer Berg wird größer. Er erhält im Bereich des Mauerparks sieben Hektar hinzu. Dazu fassten die Bezirksämter und Bezirksverordnetenversammlungen von Pankow und Mitte einen gleichlautenden Beschluss. Bei der Fläche, die an den Bezirk Pankow geht, handelt es sich um das Gelände westlich des Mauerparks. Auf etwa fünf Hektar soll dort der Mauerpark erweitert werden. Weiterhin gehören zwei Hektar sogenannte Sondergebietsfläche dazu. Diese wird zur Erschließung...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.07.16
  • 167× gelesen
Kultur
16 Bilder

Walpurgisnacht im Prenzlauer Berg

Die Walpurgis-Feuer wurden auch im Prenzlauer Berg entfacht und haben die kalten Tage nun endlich vertrieben. In der Kulturbrauerei saß man am Nachmittag und frühen Abend nett ums Feuer herum, die Kinder spielten und die Feueraufsicht hielt Wache. Im Mauerpark gab's viele Picknicker, Riesenseifenblasen, Musik und Feuertanz zu Trommelmusik zum Einbruch der Dunkelheit.

  • Prenzlauer Berg
  • 02.05.16
  • 153× gelesen
  • 1
  • 2