Lambda sucht Gruppenleiter

Prenzlauer Berg. Das Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg, das das erste queere Jugendhaus Berlins in der Sonnenburger Straße 69 betreibt, sucht junge Menschen, die Lust darauf haben, eine quere Gruppe von Jugendlichen zu leiten. Dabei handelt es sich um 14- bis 27-Jährige, die schwul, lesbisch, bi-, trans- oder intersexuell sind. Die eine Gruppe nennt sich „Fusion“. Sie ist offen für jedermann und trifft sich dienstags von 19 bis 21 Uhr. Die andere Gruppen, in der Mädchen zusammenkommen, nennt sich „Let*s Be Chicks“ und trifft sich mittwochs von 19 bis 21 Uhr. Wer sich als Gruppenleiter engagieren möchte, meldet sich per E-Mail gruppen@lambda-bb.de. Mehr ist auch auf www.lambda-bb.de zu erfahren. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.