Gaschekowski schießt Empor zum Sieg

Prenzlauer Berg. Der Berlin-Ligist hat den fünften Sieg im sechsten Rückrundenspiel eingefahren. Jüngstes Kapitel in der Erfolgsstory des SV Empor: ein 1:0 (0:0) gegen Sparta Lichtenberg. Angreifer Gaschekowski gelang am vergangenen Sonnabend gut zehn Minuten vor dem Ende der Siegtreffer (79.). "Sparta war in der erten Halbzeit immer einen Schritt schneller", sagte Empor-Coach Rudy Raab. Das änderte sich jedoch mit seiner Umstellung von einem 5-2-3- auf ein 4-4-2-System. Am kommenden Sonnabend (14 Uhr) empfängt der Tabellensechste nun die VSG Altglienicke.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.