Viel zu wenige Frühschwimmer

Berlin: Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße | Prenzlauer Berg. In der Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße kann seit 10. Oktober wieder morgens geschwommen werden. Das Frühschwimmen war von den Berliner Bäderbetrieben über mehrere Monate ausgesetzt worden. Anwohner aus dem Mühlenkiez wandten sich daraufhin an Landes- und Bezirkspolitiker. Wie der für Sport in Pankow zuständige Stadtrat Torsten Kühne (CDU) berichtet, wird das Frühschwimmen inzwischen wieder dienstags bis freitags von 6.30 bis 8 Uhr angeboten. Leider wird es seit einigen Wochen viel zu wenig angenommen, sodass sich die Öffnung der Schwimmhalle in dieser Zeit für die Berliner Bäderbetriebe gar nicht lohnt. Es gibt Tage, an denen nur ein Schwimmer dieses Angebot nutzt. Bezirkspolitiker hoffen nun, dass sich das bald wieder ändert. Sonst bestehe die Gefahr, dass das Frühschwimmen wieder eingestellt wird. BW
0
2 Kommentare
28
schwimm-blog-berlin aus Mariendorf | 13.02.2018 | 14:19  
6
Gabriela Broßmann aus Prenzlauer Berg | 14.02.2018 | 12:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.