INVENTORUM in Aktion: Besuch des Berliner Vape-Culture-Shops Lynden

Berlin: Lynden Vape Culture |

Als kundennahes Unternehmen ist INVENTORUM gerne vor Ort


Und zwar bei lokalen Einzelhändlern, wo sich Käufer und Verkäufer austauschen. Letztens besuchten zwei Mitarbeiter der Inventorum GmbH den Lynden Vape-Shop um mit dem Angestellten Steffen Altmann an seinem Arbeitsplatz über seinen Arbeitsalltag zu sprechen. Das Ergebnis dieser angenehmen Begegnung? Eine ungezwungene und kollegiale Atmosphäre sowie spannende Gespräche über die Trends, die den Einzelhandel bewegen. Hier ist eine Übersicht über das, was wir mitnehmen konnten.

Der Lynden-Vape-Culture-Shop lädt zum Verweilen und Stöbern ein


Der Lynden Vape Culture Geschäft liegt direkt gegenüber des U-Bahnhofs Rosenthaler Platz. Eine ideale und beliebte Lage im Herzen Berlins, mit hoher Passantenfrequenz. Einmal im Geschäft, lädt vieles zum Verweilen und Stöbern ein: die angenehme Atmosphäre, die Freundlichkeit und Erfahrung des Verkäufers, sowie der angenehme, leicht zuckrige Geruch, den die E-Zigaretten in der Luft hinterlassen. Kurzum: Lynden ist eine Wohlfühloase für Dampfer. Die geschmackvolle Deko ist modern, so wie das Kassensystem, das über das iPad läuft. Und es existiert eine tolle Bandbreite an Produkten.

Bei Lynden gibt es sogar Karten mit den verschiedenen Sorten der Liquids. Diese Karten sind wie ein Menü im Restaurant präsentiert, mit Geschmacksrichtungen wie „New York Strawberry Cheesecake”, „Butter Croissant” oder „Blueberry Cake”. Alles darf beliebig im Geschäft probiert werden. Die Geschmacksrichtungen verleihen E-Zigaretten viel Charakter: Wenn der Tabakgeschmack noch vor einigen Zeiten bei den Dampfern der Renner war, sind jetzt Liquids mit überwiegend süßen Geschmacksrichtungen, die an Desserts erinnern, auf dem Vormarsch.

Der Umsatz mit E-Zigaretten steigt weltweit


Obwohl die Diskussion um die elektrische Zigarette in Deutschland im Spannungsfeld steht, gibt es immer mehr Vape-Shop-Eröffnungen. Außerdem steigt der Umsatz mit E-Zigaretten weltweit: Der Trend des „Vapens” verstärkt sich seit 2012 in Deutschland. Eine Studie von der Bank Wells Fargo rechnete sogar, dass die Nutzung von elektrischen Zigaretten den weltweiten Konsum von Zigaretten im Jahr 2023 überschreiten könnte.

Bei Lynden kam es im Gespräch mit Herrn Altmann schnell zu einem zentralen Thema im Einzelhandel: der steigende Druck des Online-Wettbewerbs. Lynden, in Partnerschaft mit Grüne Lunge, besitzt parallel zu dem stationären Handel auch einen Onlineshop für E-Zigaretten und Zubehör. Der Offline- sowie auch der Online-Kanal erzielen äußerst gute Verkaufszahlen. Erst nach dem Erfolg des Online-Shops ist das stationäre Geschäft von René Linden eröffnet worden. Da die stationären Vape-Shops bei Lynden und Grüne Lunge so gut laufen, gibt es mittlerweile mehrere Filialen in Berlin. Eine bundesweite Expansion ist auch geplant.

Dampfer probieren mit Steffen und seinen Kollegen gerne neue Liquids aus und kaufen die lieber vor Ort als Online, um Fehlkäufe zu vermeiden. Während des Gesprächs berichtete Herr Altmann trotzdem, dass es ab und zu vorkommt, dass Kunden nur zum Schauen und Testen im Geschäft vorbeikommen, um danach das Produkt Online zu kaufen.


Die Kombination der Online- und Offline-Kanäle machen den Erfolg aus


Dazu ergänzt er: “Jedoch kaufen viele Kunden vor Ort ein, deshalb glaube ich nicht, dass die Käufe, die nicht oder woanders stattfinden, so gravierend sind”. Seiner Meinung nach ist es die Kombination beider Kanäle, die den Erfolg ausmachen. Das Dampferlebnis bleibt bei Lynden das Wichtigste, und die Preise sind Online sowie Offline identisch.

Wir von INVENTORUM können dem nur zustimmen: Beide Kanäle können sich ergänzen. E-Commerce ist nicht die Kehrseite des stationären Handels und steht dem lokalen Einzelhandel nicht feindlich gegenüber: Der Weg zur Digitalisierung ist im Gegenteil eine Chance, und Lynden ist dafür ein gutes Beispiel.

Wir wünschen Lynden für die Zukunft viel Erfolg!



Quellen: Science Media Center
Studie der Bank Wells Fargo
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.