Karmeliterweg wird saniert

Reinickendorf. Der Karmeliterweg bekommt eine neue Fahrbahn – und zwar im Abschnitt zwischen der Straße am Eichenhain und der Donnersmarckallee. Das Straßen- und Grünflächenamt hat die Maßnahme in den Zeitraum vom 18. April bis 26. Mai gelegt, in zwei aufeinanderfolgende Bauabschnitte, jeweils unter Vollsperrung. Los geht’s mit dem Bereich Am Eichenhain bis Olwenstraße. Dauer: voraussichtlich bis 8. Mai. Am Tag darauf beginnen die Bauarbeiten im Abschnitt Olwenstraße bis Donnersmarckallee. Dass es zu Verzögerungen kommen kann, will das Bezirksamt nicht ausschließen. Um zügig voranzukommen, sei aber eine Sechs-Tage-Arbeitswoche geplant. Die Kosten in Höhe von rund 250.000 Euro finanziert das Straßeninstandsetzungsprogramm der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. bm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.