Ausbildung wird ausgezeichnet

Reinickendorf. Noch bis zum 20. September können sich Unternehmen für den Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2017 bewerben. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Betriebe gesucht, die sich in hohem Maße für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte engagieren. Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) erwartet wieder eine hohe Beteiligung. Die Gewinner werden mit „Buddybären“ ausgezeichnet. Zudem erhält der erste Sieger einen großen „Buddybär“ als Wanderpreis. Die feierliche Abschlussveranstaltung ist für den 12. Oktober geplant. Bewerbungsbögen können bei der bezirklichen Wirtschaftsförderung unter  902 94 56 70 oder per E-Mail unter wirtschaftsberater@reinickendorf.berlin.de angefordert werden. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.