TSV verliert Derby gegen Tas

Rudow. Im vierten Spiel hat der Berlin-Ligist die erste Niederlage kassiert. Gegen Tabellenführer SV Tasmania war für den TSV Rudow im Neuköllner Derby am vergangenen Sonntag nichts zu holen, am Ende stand es 1:3. In der Anfangsphase hatte der TSV enorme Probleme und lag schnell 0:2 in Rückstand. Dann kamen die Rudower aber besser ins Spiel und erzielten durch Cuhls das 1:2. Zu mehr reichte es aber nicht. Am Sonntag steht der TSV im Berliner Pokal vor einer interessanten Aufgabe. Um 14 Uhr sind die Rudower bei Blau-Weiß 90 zu Gast.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.