650.000 für das Jugend-Museum

Schöneberg. Das Jugend-Museum erhält 650.000 Euro vom Bund für das Projekt "All Included. Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt". An der Toleranz-Initiative sind sechs Schulenim Bezirk beteiligt: die Georg-von-Giesche- und die Gustav-Langenscheidt-Schule, das Robert-Blum-Gymnasium, die Grundschule am Barbarossaplatz sowie die Löcknitz- und die Teltow-Grundschule. Das Projekt wurde aus bundesweit 189 Projekten ausgewählt. Mit dem 40,5 Millionen Euro teuren Programm "Demokratie leben" unterstützt die Bundesregierung Vereine, Projekte und Initiativen, die sich gegen gruppenbezogene Anfeindungen und Radikalisierung engagieren. Das Schöneberger All Included-Projekt läuft fünf Jahre. Es beinhaltet Workshops, Lernwerkstätten und -materialien, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.