Polizei sucht Zeugen

Die Täter im Spätkauf. (Foto: Polizei)

Schöneberg. Zwei Männer haben im August einen Berlin-Besucher in einem Schöneberger Hotel bestohlen. Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach ihnen und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

Das Opfer war in der Nacht zum 28. August mit zwei russisch sprechenden Männern, die er in der Potsdamer Straße kennengelernt hatte, in einen Spätkauf gegangen. Aus dem Geschäft stammen die Aufnahmen. Anschließend begaben sich die drei in ein Hotel in Schöneberg, in dem einer der späteren Täter wohnte. Der 56-jährige Tourist, der in einem anderen Hotel logierte, wachte gegen 11.30 Uhr in seinem Zimmer auf und bemerkte, dass er bestohlen worden war. Offensichtlich hatten die beiden Täter die Hilflosigkeit ihres stark alkoholisierten Opfers ausgenutzt oder ihm eine bisher nicht bekannte Substanz verabreicht.

Wer die beiden Männer kennt, die sich als Denis und Andrej ausgaben, und weiß, wo sie sich aufhalten, kann sich an die Kriminalpolizei der Direktion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter 46 64 47 31 12 oder an jede andere Polizeidienststelle wenden.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.