Ausstellung verlängert

Berlin: Jugendmuseum Schöneberg | Schöneberg. Die Ausstellung „Non Binary“ der Fotokünstlerin Parker Rebecca Hirschmüller mit 15 Porträts von Menschen, die sich in ihrer geschlechtlichen Identität nicht in männlich-weiblich einpassen, wird bis zum 8. April verlängert. Die Schau im Jugendmuseum, Hauptstraße 40, ist sonnabends bis donnerstags von 14 bis 18 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Gruppen können die Ausstellung nach Anmeldung montags bis donnerstags von 9 bis 14 Uhr besuchen; www.museen-tempelhof-schoeneberg.de. KEN
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.