Sommerfest der Musikschule am "Langen Tag der Stadtnatur"

Schöneberg. Am 14. und 15. Juni ist wieder "Langer Tag der Stadtnatur". 26 Stunden lang und bei 500 Veranstaltungen zeigt sich Berlin an 150 Orten von seiner grünen Seite. Mit dabei ist auch Tempelhof-Schönebergs Leo Kestenberg Musikschule.

Sie lädt zu ihrem Sommerfest am 15. Juni im Naturpark Schöneberger Südgelände, Prellerweg 47-49. Auftakt des vielfältigen Programms von 12 bis 18 Uhr sind Lieder und Bewegungsspiele aus aller Welt des kleinen Maulwurfs Grabowski und seiner Freunde auf der großen grünen Wiese.

Am Stand der Instrumente können Besucher tuten und blasen, sprich ausprobieren, wie man Töne erzeugt. Auf der Freilichtbühne treten der Schöneberger Kinderchor, "Die Saitenakrobaten" an Violine, Viola und Cello, tänzerische und besinnliche Gitarren, sommerliche Blockflöten, türkische Baglamas und Kindergruppen mit Liedern und Tänzen auf. Zum Abschluss des bunten Nachmittags erklingt dann ab 17 Uhr noch das Konzert "Irish Tunes and more". Das Ensemble "Wakeful Company" zeigt, wie Jung und Alt gemeinsam mit Groove und Swing ihr Publikum schwungvoll mitreißen und begeistern können.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.