Über den Umgang mit Viefalt

Foto Julia Jeske
Mit einer photo-essayistischen Behandlung des zeitgemäßen Themas Umgang mit Vielfalt beschäftigte sich am Hans-Carossa-Gymnasium die schuleigene AG Digitale Naturfotografie (DINAFO).
Die Schüler und Schülerinnen näherten sich dem Thema auf besondere Weise. Sie wollten die Buntheit der Schule in Schwarz-weiß-Bildern zum Ausdruck bringen und dadurch alle am Schulleben Beteiligten zum Nachdenken anregen. Im Stile Stefan Moses wurden dazu Angehörige der Schule vor einem schwarzen Bettlaken portraitiert. Es machten alle mit, angefangen beim Reinigungsservice über Hausmeister, Schüler und Lehrer hin zum Sozialteam und Mitglieder der Schulleitung. Die Portraitierten stifteten selbst die Bildunterschriften zu den Fotos. Es entstanden ausdrucksvolle Ganzkörperportraits sowie Texte, die sehr zum Nachdenken mit dem Thema anregen.
Zu sehen ist die Ausstellung vom 3. Juni bis zum 24. Juli 2016 im Bistro Unvernunft des Kulturhauses Spandau, Mauerstrasse 6.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.